Lade Inhalte...
Christoph Hein
Literatur

Christoph Hein Der Seismograf

Christoph Hein begibt sich mit seinen Büchern immer wieder in die Geschichte, um die Gegenwart zu verstehen – ein Hausbesuch beim Schriftsteller in Havelberg.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 2. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. September 2018:

02.09.2018 00:02 Kommentieren
„Sting – Beyond The Police“
TV-Kritik

„Sting – Beyond The Police“ Aus dem Lehrerzimmer in den Pop-Olymp

Ein Fest für Fans: Arte zeigt ein Filmporträt des Musikers Sting und ergänzt es um einen aktuellen Konzertmitschnitt.

Wuttke
Theater

Chance 2000 Wie die sich lieben! Nein, das ist keine Nostalgie!

Die Volksbühne feiert einen Säulenheiligen: Christoph Schlingensiefs „Chance 2000“ hat in Berlin Filmpremiere.

Regenbogenfahne
Hintergrund

Chronologie Meilensteine der Homosexuellen-Bewegung in Deutschland

In der NS-Zeit drohte ihnen Konzentrationslager und Zwangskastration, heute sind Schwule und Lesben Heterosexuellen rechtlich fast gleichgestellt. Ein Rückblick:

20.06.2017 16:41 Kommentieren
Alfred Biolek
Leute

Alltagsleben Alfred Biolek: Ich lebe von Erinnerungen

Er gilt als Talkshow-Pionier und lebt seit einem schweren Sturz zurückgezogen in Köln: Alfred Biolek spricht in einem Interview über seinen Alltag, das Älterwerden und den Tod.

02.06.2017 09:11 Kommentieren
Fernsehköche
Kultur

Kultiviert Stars am Herd: TV-Köche mit Glamourfaktor

Ihre Namen stehen auf Büchern, Lebensmitteln und Küchenutensilien - das Geschäft mit Fernsehköchen brummt. Jamie Oliver, Steffen Henssler und Co. haben aber auch Fans, die sich für mehr interessieren als nur für ihre Kochkünste.

01.03.2017 09:40 Kommentieren
Kultur

Ulrich Meyer verlässt die «Akte»

Anfang der neunziger Jahre drückten Bildschirmfiguren wie Barbara Eligmann, Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder oder Hans Meiser dem noch jungen Privatfernsehen ihren Stempel auf.

04.11.2016 07:43 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Fotograf Oliver Rath mit 38 Jahren gestorben

Der Star-Fotograf Oliver Rath ist im Alter von 38 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Management der Deutschen Presse-Agentur, zuerst hatte «Bild.de» darüber berichtet. Demnach starb Rath in der Nacht zum Freitag, er hinterlässt zwei Kinder und seine Partnerin. Zu den Umständen seines Todes wolle sich die Familie nicht äußern, hieß es auf «Bild.de». Rath war unter anderem für seine Aktfotografie bekannt, fotografierte aber auch viele Prominente - etwa Karl Lagerfeld, Alfred Biolek, Jürgen Vogel und Sophia Thomalla.

20.08.2016 19:27 Kommentieren
Alfred Biolek
Panorama

Alfred Biolek teilt gegen Veganer aus

Alfred Biolek (81), TV-Altmeister im Ruhestand, kann sich eine Ernährung ohne tierische Produkte nicht vorstellen. «Allein schon, wenn ich den Begriff Veganer höre, versuche ich sofort, woanders hinzuhören», sagte der frühere Kochshow-Moderator («Alfredissimo!») der «Bild am Sonntag».

27.03.2016 11:51 Kommentieren
Günther Jauch
Panorama

Jauch hat nun einen Orden - und weniger Geheimnisse

Günther Jauch ist neuer Ordensträger des Trierer Karnevals: Bei einer närrischen Gala ist der Fernsehmoderator am Samstagabend mit dem Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) geehrt worden - für sein großes soziales Engagement.

10.01.2016 12:45 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Günther Jauch bekommt Kaiser-Augustus-Orden des Trierer Karnevals

Günther Jauch ist neuer Ordensträger des Trierer Karnevals: Bei einer närrischen Gala erhielt der Fernsehmoderator am Abend den Kaiser-Augustus-Orden der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval - für sein großes soziales Engagement. Der Preis ist kein Karnevalsorden, sondern soll an den Gründer der Stadt Trier, Kaiser Augustus, erinnern. Zu den bisherigen Ordensträgern gehören auch Birgit Schrowange, Alfred Biolek, Dieter Thomas Heck, Henry Maske und Theo Zwanziger.

10.01.2016 00:40 Kommentieren
Musik

Peter Herbolzheimer Die guten Väter der deutschen Jazz-Szene

Der kluge, selbstbewusste, zartfühlende Jazzer Peter Herbolzheimer wäre am 31. Dezember 80 Jahre alt geworden. Es gibt heute kaum einen erwachsenen Jazzmusiker in Deutschland, der nicht von seiner praktischen Musikdidaktik beeinflusst wäre.

30.12.2015 16:37 Kommentieren
James Last
Deutschland und die Welt

Großer Abschied für Bandleader-Legende James Last im Michel

Etwa 1000 Menschen haben im Hamburger Michel Abschied von Bandleader-Legende James Last genommen. 500 Freunde und Weggefährten, darunter Talkmaster Alfred Biolek, Komiker Otto Waalkes oder Sängerin Katja Ebstein, und etwa genauso viele Fans kamen am Mittwoch in die Kirche, um dem Erfinder des «Happy Sound» und Meister des «Easy Listening» die letzte Ehre zu erweisen. Der Bandleader, Arrangeur und Komponist war am 9. Juni im Alter von 86 Jahren in den USA gestorben. Er wurde in Bremen geboren und lebte später meist in Florida. Seit Jahrzehnten hatte er aber auch eine Wohnung in Hamburg.

08.07.2015 13:32 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: "Grzimek" Mensch und Mistkerl

Bernhard Grzimek ist bekannt als legendärer Frankfurter Zoodirektor und Afrika-Reisender. Nun hat die ARD eine Filmbiographie über ihn gedreht. „Grzimek“ ist lehrreich, lang und wirklich kein Heldenepos.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen