Lade Inhalte...
Hessentag 2017
Landespolitik

Hessentag in Korbach Streit über Bundeswehr beim Hessentag

Die Bildungsgewerkschaft GEW fordert Schulen in Hessen auf, nicht die Bundeswehrausstellung auf dem Hessentag in Korbach zu besuchen. Die CDU wirft der GEW „Diffamierung“ vor.

Kinderbetreuung in Offenbach
Offenbach

Kinder in Offenbach Kindergarten steht unter Polizeischutz

Auch Eltern anderer Religionen schätzen die jüdische Kindertagesstätte in Offenbach, auch wenn sie mit ihren Kindern eine Sicherheitsschleuse mit Wachdienst passieren müssen.

Hibba Kauser
Offenbach

Integration Die Welt ein bisschen besser machen

Stadtschulsprecherin und Trägerin des Integrationspreises: Hibba Kauser legt sich mit Politikern an, um zu helfen.

Schmuckbild Aprilwetter
Rhein-Main

Hessen Schulen am Limit

Viele Gesamtschulen fühlen sich durch die zunehmenden Aufgaben wie Inklusion und Integration überfordert.

Sicherheitsdienst
Rhein-Main

Das bringt der Tag Initiative gegen Steuerkriminalität

+++ Fahnder haben besonders Sicherheitsdienste im Visier +++ Ende einer Ära bei Commerzbank +++ Hambüchen wirbt für's Lesen lernen +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Rhein-Main

Schule Mehr als Pflaster kleben

Schulkrankenschwestern sollen bleiben, denn ihre Arbeit macht sich bezahlt. In Hessen profitieren von dem Modellversuch bislang 9000 Schülerinnen und Schüler.

Landtag Hessen
Landespolitik

Landtag Debatte über Unterrichtsausfall

Kultusminister Lorz hält den Lehrerbedarf an Hessens Schulen für gedeckt, will in der Debatte über Unterrichtsausfall aber dennoch auf die Landesschülervertretung zugehen. Diese legte bislang fehlende Daten vor.

25.04.2018 21:57
Ganztagesschule
Landespolitik

Neue Lehrerstellen Land baut Ganztagsangebote aus

Spätestens im Jahr 2025 soll es an hessischen Schulen Angebote für eine Nachmittagsbetreuung geben. Kleine Grundschulen erhalten mindestens eine Lehrerstelle.

Landespolitik

Schulpolitik Politiker wollen „kein Kind zurücklassen“

Hessens Schulen dürften nicht in der „Kreidezeit“ verharren: Sie sollen Schule zu einem Lebensraum werden. Dazu werden künftig „multiprofessionelle Teams“ gebraucht.

Schülerbefragung zur Bildung in Hessen
Landespolitik

Schulen in Hessen Land will mehr gegen Mobbing tun

27 Prozent der hessischen Schüler wurden bereits Opfer von Mobbing. Kultusminister Alexander Lorz will daher Programme gegen Diskriminierung ausbauen.

Schüler in Schulzimmer
Landespolitik

Wiesbaden Schüler klagen über Mobbing

Fast ein Drittel der hessischen Schüler wurde laut einer Umfrage der Landesschülervertretung bereits Opfer von Mobbing.

24.04.2018 13:50
Geschmuggelte Ware
Rhein-Main

Das bringt der Tag Landtag: Kita- und Schulbetreuung im Fokus

+++ Offenbacherin im Bundestag +++ Kuriositäten im Frankfurter Hauptzollamt +++ Otto Waalkes im Frankfurter Caricatura-Museum +++ Film-Preise in sechs Kategorien +++

Digitalisierung in der Schule
Landespolitik

Schulen in Hessen Lehrer nicht fit für Digitalisierung

Schüler, Eltern und Lehrer fordern, Lehrkräfte in Hessen besser für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht vorzubereiten.

Landespolitik

Landesschülervertretung in Hessen Tausende Unterrichtsausfälle an einem Tag

Eine Stichprobe der Landesschülervertretung zeigt ein hohes Maß an Unterrichtsausfällen in Hessen. Ein Sprecher des Kultusministeriums nennt die Zahlen „offensichtlich nicht repräsentativ“.

Unterrichtsausfall
Rhein-Main

Unterricht in Hessen Landesschülervertreter errechnen 16.500 ausgefallene Schulstunden - pro Tag

1. Update Täglich fallen Tausende von Unterrichtsstunden in Hessen aus. Das ergibt eine Stichprobe der Schülervertreter des Landes.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen