Lade Inhalte...
Bundestag
Politik

Bundeswehr Bundestag verlängert Auslandseinsätze

Der Bundestag verlängert die Auslandseinsätze der Bundeswehr um drei Monate. Zunächst ging es um den Anti-Terror-Einsatz der Nato im Mittelmeer, die Koalition gegen den IS und die Ausbildung der Peschmerga.

12.12.2017 13:27 Kommentieren
Christian Lindner
Bundestagswahl 2017

FDP Wer ist Christian Lindner?

Wer den FDP-Chef eine Weile beobachtet, hat irgendwann den Eindruck, einen Schauspieler vor sich zu haben. Die Rolle heißt: der perfekte Christian Lindner. Aber es gibt ihn, den Menschen hinter der makellosen Fassade.

Marieluise Beck
Politik

Jamaika Denkfabrik mit grünem Wurzelwerk

Das neu gegründete „Zentrum Liberale Moderne“ in Berlin könnte den ideologischen Überbau für eine Jamaika-Koalition liefern.

Fortsetzung der Sondierungsgespräche
Hintergrund

Regierungsbildung „Wir schaffen das“ - oder?

Im Sondierungs-Endspurt sind CDU, CSU, FDP und Grüne noch mal schwer ins Stolpern geraten. Manches gehört zum üblichen Parteien-Poker. Aber niemand kann ausschließen, dass Jamaika doch noch platzt.

15.11.2017 18:32 Kommentieren
Braunkohletagebau
Klimawandel

Welt-Klimakonferenz in Bonn Signale aus Berlin

In Bonn beginnt an diesem Montag unter dem Dach der Vereinten Nationen die 23. Welt-Klimakonferenz. Der Streit der Jamaika-Sondierer überschattet die Bonner Konferenz.

Christian Lindner
Politik

Sondierungsgespräche stocken Lindner schließt Neuwahlen nicht aus

Die Sondierungsgespräche verlaufen zäh. Um liberale Positionen durchzudrücken, bringt FDP-Chef Lindner NeuwahIen ins Spiel.

05.11.2017 14:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

FDP: Keine weiteren Bürokratiebelastungen für Wirtschaft

Die FDP hat davor gewarnt, im Zuge von EU-Vorschriften die deutsche Wirtschaft mit immer mehr Bürokratie zu belasten. Es sei gängige Praxis „in Bund und Ländern, auf die Anforderungen des EU-Rechts noch eigene Vorschriften draufzusatteln“,

05.11.2017 04:56 Kommentieren
Jamaika-Sondierungen
Hintergrund

Hintergrund Besetzung der großen Jamaika-Verhandlungsrunde

Auf dem Weg zu einer Jamaika-Koalition wollen CDU, CSU, FDP und Grüne immer wieder auch in einer großen Runde von 52 Politikern verhandeln. Die einzelnen Parteien schicken die folgenden Vertreter an den Verhandlungstisch:

20.10.2017 11:13 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

Maybrit Illner zu Jamaika „He, der Wahlkampf ist vorbei“

Maybrit Illners Talkrunde über die Jamaika-Koalition gleicht einer politischen Dating-Show: Aufregendes Flirten aller Beteiligten, gemeinsames Lachen – und unterschwellige Konflikte, die nichts Gutes ahnen lassen.

Angela Merkel
Bundestagswahl 2017

Jamaika Wer könnte Ministerposten übernehmen?

Zum amtierenden Kabinett gehören 14 Minister. Für Ämter in einem möglichen Jamaika-Bündnis kursieren bereits Namen.

FDP
Bundestagswahl 2017

FDP Christian Lindner führt die FDP nach rechts

Christian Lindner hat die FDP nach seinen Vorstellungen geformt. Für wen ist das gut? Für die Freien Demokraten oder ihren Chef? Der Leitartikel.

Blick in den Bundestag
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl Die neuen Abgeordneten im Bundestag

Wie sich der Bundestag der kommenden Legislaturperiode zusammensetzen wird, steht erst nach der Wahl fest. Doch schon jetzt sind einige Neulinge absehbar. Wir stellen vor, wer im künftigen Bundestag wichtig wird.

Brigitte Zypries
Politik

USA Zypries warnt vor US-Sanktionen gegen Russland

Unter anderem geht es um die Pipeline Nord Stream II, durch die ab 2019 Erdgas aus Russland nach Deutschland geliefert werden soll. Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries wirbt für gemeinsames Vorgehen mit USA.

27.07.2017 12:38 Kommentieren
maybrit illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Das Mittelmeer darf nicht zum Meer des Todes werden“

„Helfen oder abschotten – scheitert Europa an den Flüchtlingen“? fragte Maybrit Illner, aber ihre Sendung zeigte: Wenn Europa scheitert, dann an den Europäern.

Deutschland und die Welt

Deutsche Europapolitiker begrüßen Wahlsieg des Macron-Lagers

Deutsche Europapolitiker haben sich erfreut über den Erfolg des Lagers von Emmanuel Macron in der ersten Runde der französischen Parlamentswahl geäußert. Der neue französische Präsident wolle Europa nach vorn bringen und Frankreich von innen heraus

12.06.2017 10:53 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum