Lade Inhalte...
Literatur

Philosophie Peter Sloterdijk, der Gegensänger

Sloterdijk

Peter Sloterdijk ist ein Phänomen. Seine Zunft begegnet ihm mit Misstrauen, vielleicht, weil er das philosophische Handwerk gar nicht beherrscht?

Kultur

Der neue Mensch Was nicht sterben kann

Die „Gläserne Frau“

Den alten Adam abschaffen, den Neuen Menschen kreieren: Eine Geschichte zwischen Wunschfantasien und Heilsversprechen.

Toni Morrison
Auschwitz-Austellung
Kultur

Auschwitz-Gedenken Der Mensch als Rohmaterial

Vergegenwärtigungen aus Anlass des Auschwitz-Gedenkens: Unser Essayist Artur Becker will nicht in einem Land leben, in dem Auschwitz und all die anderen Schrecken des Zweiten Weltkriegs zum Nichts werden sollen.

Wanderratte
Kolumnen

Schreddern Die Pest

Beim Schreddern von Erinnerungen passieren einem beängstigende Dinge. Und im falschen Moment tauchen plötzlich tote Ratten auf.

Das Missverständnis
Theater

Deutsches Theater Ich möchte ruhen

Doch Ruhe ist nicht: Jürgen Kruse inszeniert am Deutschen Theater Berlin „Das Missverständnis“ von Albert Camus.

Sexismus-Debatte
Kolumnen

Sexismus-Debatte und Face Shaming Wie Sexismus im Alltag funktioniert

Immer dann, wenn das Aussehen von Frauen unabhängig vom Kontext thematisiert wird, haben wir es mit Sexismus zu tun. Das gilt auch im Fall Sawsan Chebli. Die Kolumne.

Fotoprobe Caligula
Theater

Berliner Ensemble „Caligula“ eröffnet Reeses Intendanz

Ein Anfang, der Steigerungsmöglichkeiten lässt: Albert Camus’ „Caligula“ eröffnet die Intendanz von Oliver Reese am Berliner Ensemble.

Antú Romero Nunes
Theater

Antú Romero Nunes Eine Tür zur Freiheit

Der Regisseur Antú Romero Nunes über seinen Genpool, den sexy Austausch im Theater und die Qual des Verbeugens.

Bornmüller und Drechsel
Theater

Staatstheater Darmstadt Der Tyrann erzählt einen Witz

„Caligula“ ist in der Inszenierung von Christoph Mehler weit halbherziger als bei Albert Camus.

Benidorm
Literatur

Rafael Chirbes Das reale Leben im falschen

Auf den Spuren des Schriftstellers Rafael Chirbes im spanischen Benidorm, das seit langem ein wahres Mekka des Massentourismus ist. In dieser Stadt sei „alles schlicht das, was es ist“, schreibt er.

Büffel in Agra
Kultur

Reisen „Die Angst ist kein schlechter Begleiter“

Der Autor Matthias Politycki über Vorder- und Rückseiten fremder Städte sowie Lust und Unlust am Reisen.

23.06.2017 15:16
Oliver Reese
Theater

Oliver Reese Das neue Berliner Ensemble

Oliver Reese stellt sein BE-Programm vor. Das Berliner Publikum wird viele Schauspieler, die Reese nach Frankfurt gefolgt sind oder sich überall in der Theaterrepublik verstreuten, wiedersehen.

Musik

hr-Sinfonieorchester Der Mozartdarsteller

Pianist Fazil Say und das hr-Sinfonieorchester unter Peter Oundjian bieten in der Alten Oper Frankfurt Phänomenales.

Elysée-Palast
Kultur

Wahlen in Frankreich Der radikale Mittelweg des Macron

Brief aus Paris: Die Kolonialherrschaft in Algerien birgt immer noch Sprengstoff für Frankreichs Gegenwart. Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron fährt einen radikalen Mittelweg.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen