Lade Inhalte...
Warschau
68er-Bewegung

68er-Bewegung in Polen Erst die Knüppel, dann die Repression

In Polen sind Rassismus und Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. Die rechte Haltung ist nicht komplett neu - wie das Beispiel der brutalen Unterdrückung der 68er-Rebellion zeigt.

Politik

Weltjugendtag Gläubig und glücklich

Die jungen Katholiken in Krakau teilen nicht alle Positionen der Kirche – doch sie reden nicht gern darüber.

Jo Nesbø in Breslau
Panorama

Breslau ist auch Welthauptstadt des Buches

Mit einer «Nacht der Literatur» hat das niederschlesische Breslau (Wroclaw) sein Jahr als Welthauptstadt des Buches begonnen.

24.04.2016 15:18 Kommentieren
Kultur

Polen Wider den neuen nationalen Geist

Europas Kulturhauptstadt Breslau gibt sich offen und prowestlich – und damit als Gegenpol zum nationalen Kurs der Regierung in Warschau.

Kulturhauptstadt Europa 2016 - Breslau
Panorama

Kulturhauptstadt Breslau mit Brückenfunktion

– Vom Venedig Niederschlesiens zu sprechen, ist vielleicht ein wenig übertrieben. Aber Brücken spielen im Stadtbild von Breslau (Wroclaw) mit seinen Oderarmen und -inseln eine wichtige Rolle. Als Brücke zwischen Ost und West sehen auch viele Breslauer ihre Stadt mit ihrer komplizierten, tragischen Geschichte.

04.01.2016 09:03 Kommentieren
Politik

Sowjetischer Beton in den Köpfen

Die Lage in der Ukraine ist gerade aus polnischer Sicht beunruhigend.

08.05.2014 20:41 Kommentieren
Panorama

Allerheiligen Polen Polen versinkt im Grablichter-Smog

Zu Allerheiligen stellen die Menschen in Polen Millionen von Grabkerzen auf den Friedhöfen des Landes auf – und lösen damit regelmäßig Smog-Alarm aus. Brisant: In zwei Wochen beginnt in Warschau der Weltklimagipfel.

Politik

Beisetzung neben Königen? Streit um Kaczynskis letzte Ruhestätte

Das tödlich verunglückte polnische Präsidentenpaar soll in Krakau auf der Wawel-Burg beerdigt werden. Nur Königen und großen Dichtern wurde diese Ehre bisher zuteil. Viele Polen sind entsetzt. Ein Skandal nimmt noch in der Woche der Staatstrauer seinen Lauf.

14.04.2010 14:04 Kommentieren
Zweiter Weltkrieg

Verdrängter Exodus Kein Neuanfang in Polen

Auf Studentenproteste von 1968 folgte eine antisemitische Hetze, die 20 000 Juden aus dem Land trieb.

10.03.2008 00:03 Kommentieren
Literatur

"Wenn Ihnen dieses Buch nicht zusagt ..."

St. Petersburg feiert heute seinen dreihundertsten Geburtstag: Eine Erinnerung an die 1848 gegründete Buchhandlung Maurice Wolffs

23.05.2003 00:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum