Lade Inhalte...

RTL Dschungelcamp Dschungelcamp-Kandidaten stehen fest

Die Dschungelcamp-Kandidaten stehen fest: Ein Schlagerstar, ein Tatort-Kommissar und ein Möchtegern-Topmodel. RTL schickt vom 17. Januar an wieder elf Prominente in den australischen Dschungel.

08.01.2014 11:39
Die Leipzigerin Melanie Müller warb einst in der RTL-Serie "Der Bachelor" vergeblich um den begehrten Junggesellen. Sorgte für Schlagzeilen, weil sie mit einer anderen Teilnehmerin knutschte und vor der Sendung in Pornofilmen mitgewirkt hatte. Foto: imago stock&people

Vom 17. Januar an schickt RTL wieder elf Kandidaten in den australischen Dschungel. Rund zwei Wochen lang müssen sich Stars und Sternchen in Dschungelproben bewähren. Zum achten Mal baut der Kölner Privatsender das Dschungelcamp, eigentlich heißt die Sendung ja „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, im Outback auf. Die Liste der Kandidaten steht nun endgültig fest.

Die wohl prominentesten Kandidaten sind Schlagerstar Michael Wendler – nach Informationen der Bild-Zeitung soll er eine Million Euro Honorar für seinen Einzug erhalten – und der frühere Tatort-Kommissar Winfried Glatzeder. Auch Tanja Schumann, die einst in der legendären Comedyshow „RTL Samstag Nacht“ mitspielte sowie die Fernsehmoderatoren Mola Adebisi (Viva) und Jochen Bendel („Ruck Zuck“) durften den Zuschauern noch bekannt sein. Bei der ehemaligen „Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller, dem einstigen „DSDS"-Teilnehmer und Mädchenschwarm Marco Angelini, Topmodel-Kandidatin Larissa Marolt, Castingshow-Sängerin Gabby Rinne und dem exzentrischen Modedesigner Julian Stoeckel wird die Luft dann schon eng. (FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum