Lade Inhalte...

Jung im Kopf Romy Haag verspürt mit 70 Altersmilde

Im alten West-Berlin war sie ein Star. Romy Haag entdeckt aber auch am Alter gute Seiten.

04.02.2018 14:42
Romy Haag
Romy Haag bei der Fashion Week 2017. Foto: Monika Skolimowska

Das Alter bietet nach Einschätzung der Entertainerin Romy Haag auch Vorteile. Sie verspüre so etwas wie Altersmilde, sagte die 70-Jährige dem in Apotheken verteilten „Senioren Ratgeber“.

„Ich verzeihe schneller. Als junger Mensch habe ich versucht, meine Männer zu ändern. Jeden so zu lassen, wie er ist, musste ich erst lernen“, sagte die ehemalige Nachtclubbesitzerin. Trotz ihres Alters stecke sie noch voller Ideen und Projekte. „Das ist ja bei vielen im Alter der Fehler: Sie erstarren und machen zu.“ Man müsse aber offen, flexibel und vor allem neugierig bleiben. „Ohne die vielen jungen Menschen um mich herum wäre ich eine alte, böse Hexe.“ Die transsexuelle Sängerin war früher ein Star des Berliner Nachtlebens und eine Freundin von David Bowie.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen