Lade Inhalte...

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 17. Februar

17.02.2018 00:00
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Februar 2018:

7. Kalenderwoche

48. Tag des Jahres

Noch 317 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Benignus, Bonosus, Evermod

HISTORISCHE DATEN

2017 - Cristina von Spanien, Schwester von König Felipe VI., wird in Palma de Mallorca vom Vorwurf der Beihilfe zum Steuerbetrug freigesprochen. Ihr Ehemann Iñaki Urdangarin muss mehr als sechs Jahre in Haft.

2016 - Der Fußball-Weltverband FIFA verurteilt Franz Beckenbauer zu einer Geldbuße von 7000 Schweizer Franken. Er habe zur Aufklärung von Korruptionsvorwürfen um die WM-Vergaben 2018 und 2022 nur mangelhaft beigetragen.

2012 - Prinz Johan Friso, zweitältester Sohn von Königin Beatrix der Niederlande, wird in Lech am Arlberg (Österreich) von einer Lawine verschüttet und erleidet schwere Hirnschäden.

2012 - Bundespräsident Christian Wulff tritt angesichts drohender strafrechtlicher Ermittlungen wegen angeblicher Vorteilsannahme zurück. Das Landgericht Hannover findet später keine Belege für die Vorwürfe.

2008 - Die abtrünnige südserbische Provinz Kosovo erklärt ihre Unabhängigkeit und damit die Trennung von Serbien. Damit ist das Kosovo der jüngste Staat Europas.

2003 - Massenpanik in einer Tanzbar in Chicago (US-Bundesstaat Illinois): 21 Menschen werden zu Tode getrampelt.

1993 - Die völlig überladene haitianische Fähre „Neptuno“ gerät auf dem Weg von Jeremie nach Port-au-Prince in ein Gewitter und sinkt. Von den 2000 Passagieren können sich nur 291 retten.

1968 - Der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS)organisiert in West-Berlin eine „Internationale Vietnam-Konferenz“. Einen Tag später demonstrieren 12 000 Studenten gegen die US- Politik.

1673 - Der Dichter und Schauspieler Molière bricht während einer Aufführung seines Stückes „Der eingebildete Kranke“ in Paris auf offener Bühne zusammen und stirbt im Theater.

GEBURTSTAGE

1988 - Natascha Kampusch (30), Entführungsopfer, 1998 auf dem Weg zur Schule verschwunden, entkam 2006 nach acht Jahren Gefangenschaft aus einem Haus im österreichsichen Strasshof.

1968 - Jette Joop (50), deutsche Designerin, Schmuck- und Modedesignerin, Tochter des Modeschöpfers Wolfgang Joop

1948 - Werner Balte, deutscher Fußballer (VfL Bochum 1966-1977), gest. 2007

1943 - Gero Erhardt (75), deutscher Fernsehregisseur („Siska“) und Kameramann, Sohn von Heinz Erhardt

1943 - Barbara Nüsse (75), deutsche Schauspielerin, Gertrud-Eysoldt- Ring 2009 für die Rolle des „König Lear“ am Schauspiel Köln

TODESTAGE

1998 - Ernst Jünger, deutscher Schriftsteller („In Stahlgewittern“), geb. 1895

1962 - Bruno Walter, deutscher Dirigent, 1929 bis zur Emigration 1933 Gewandhauskapellmeister in Leipzig, 1947 bis 1949 Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker, geb. 1876

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen