Lade Inhalte...

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 1. November

01.11.2017 12:44
Kalenderblatt
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November 2017:

44. Kalenderwoche

305. Tag des Jahres

Noch 60 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Arthur, Bertold

HISTORISCHE DATEN

2016 - YouTube und die Verwertungsgesellschaft Gema schließen nach jahrelangem Konflikt einen Lizenzvertrag ab. Damit sind Zehntausende Musikvideos, die bei YouTube in Deutschland wegen des Streits gesperrt waren, frei verfügbar.

2015 - Bei der Parlamentswahl in der Türkei erobert die islamisch-konservative Regierungspartei AKP ihre absolute Mehrheit zurück.

2012 - Der Energiekonzern Vattenfall leitet ein Verfahren zum Rückbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) ein. Der Reaktor war 2007 nach einer Pannenserie vom Netz genommen worden.

2007 - Die Bundesbürger müssen ab sofort bei der Beantragung eines Reisepasses ihre Fingerabdrücke abgeben. Befürworter sehen mehr Sicherheit, Kritiker befürchten eine Erosion des Datenschutzes.

2002 - Als erster Baustein aus dem Katalog der Hartz-Reformvorschläge startet das Mittelstands-Förderprogramm „Kapital für Arbeit“. Es soll Unternehmen über zinsverbilligte Kredite bis zu 100 000 Euro Anreize zur Einstellung von Erwerbslosen bieten.

1987 - Das Buch „Perestroika“ von Michail Gorbatschow erscheint in Moskau.

1957 - Die 24-jährige Prostituierte Rosemarie Nitribitt, deren Kontakte weit in Industrie, Wirtschaft und Politik reichen, wird erdrosselt in ihrem Frankfurter Appartement aufgefunden.

1952 - Auf einem Atoll der Marshallinseln im Pazifischen Ozean zünden die USA ihre erste Wasserstoffbombe.

1922 - Die türkische Nationalversammlung unter Mustafa Kemal Atatürk beschließt die Abschaffung des Sultanats und zwingt Sultan Mehmed VI. zum Rücktritt.

AUCH DAS NOCH

2010 - dpa meldet: Knapp zwei Dutzend Mitarbeiter des niedersächsischen Finanzamtes Bad Gandersheim stehen vor verschlossenen Türen, weil der Computer die Zeitumstellung verschlafen hat.

GEBURTSTAGE

1962 - Bernd Begemann (55), deutscher Sänger („Rezession, Baby“, „Sag Hallo zur Hölle“)

1957 - Lyle Lovett (60), amerikanischer Countrysänger und Schauspieler („The Road to Ensenada“)

1942 - Larry Flynt (75), amerikanischer Verleger, Gründer und Herausgeber des Sex-Magazins „Hustler“

1932 - Edgar Reitz (85), deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor („Heimat“)

1927 - Marcel Ophüls (90), amerikanisch-französischer Dokumentarfilmer („Hôtel Terminus: Zeit und Leben des Klaus Barbie“)

TODESTAGE

2014 - Klaus Bölling, deutscher Journalist, Regierungssprecher 1974-1980 und 1982, geb. 1928

1989 - Hoimar von Ditfurth, deutscher Arzt, Journalist und Autor („So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen“), geb. 1921

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen