Lade Inhalte...

Kabel 1 Comeback für Andreas Türck

Nach einem Gerichtsverfahren wegen angeblicher Vergewaltigung und zehn Jahren Pause kehrt Andreas Türck als Moderator für Kabel 1 zurück - mit einem Wochenmagazin.

11.10.2012 21:44
Ab dem 2. Dezember 2012 wird Andreas Türck erstmals vor der Kamera stehen. Foto: obs

Der Fernsehmoderator Andreas Türck kehrt nach rund einem Jahrzehnt auf den Bildschirm zurück. Der 44-Jährige moderiert künftig bei dem Münchner Sender Kabel 1 das Wochenmagazin „Abenteuer Leben“, wie Senderchef Karl König den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Freitagausgabe) sagte. König zeigte sich von Türcks Qualitäten überzeugt und erklärte, beide Seiten seien der Ansicht, die Zeit sei reif für eine Rückkehr ins Fernsehen.

Türck hatte sich 2004 wegen eines Vergewaltigungsvorwurfs vor Gericht verantworten müssen. Er wurde im Jahr darauf freigesprochen. Zwei Gutachter waren zu der Erkenntnis gekommen, dass die Aussagen der Klägerin nicht den tatsächlichen Ereignissen entsprochen hatten. Dennoch zog sich der damals für ProSieben tätige Moderator vom Bildschirm zurück. (dapd)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen