Lade Inhalte...

Guinness-Buch 16-jähriger Hesse stellt Weltrekord auf

Patrick Sinner kann gut mit Mini-Dominosteinen umgehen. So gut, dass der 16-Jährige nun auf einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde hoffen darf.

12.07.2013 23:16
Patrick Sinner freut sich nach seinem Domino-Weltrekord Foto: dpa

2000 aufgestellte Mini-Dominosteine nacheinander zum Umfallen zu bringen, hat ein 16-Jähriger im hessischen Büdingen geschafft. Damit habe er am Freitag einen neuen Dominostein-Weltrekord aufgestellt und werde ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen, sagte der glückliche Patrick Sinner am Abend, nachdem der letzte Stein gefallen war.

Ein Notar und ein Guinness-Richter hätten den Versuch überwacht. Die Mini-Dominosteine waren nur einen Zentimeter groß und einen halben Zentimeter breit.

Zweiter Rekord gelingt auch

Etwa 300 Zuschauer hatten den Rekordversuch verfolgt. Der Schüler schaffte auch noch einen weiteren Rekord: Eine Spirale aus 55.555 Dominosteinen fiel ebenfalls wie geplant um. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen