Lade Inhalte...

Gegen die Lichtverschmutzung Grenzwerte

Experten untersuchen, ob Kunstlicht negative Folgen für den Hormonhaushalt hat und die Gesundheit beeinträchtigt.

07.09.2010 11:50

Auch in Deutschland gibt es eine Initiative gegen Lichtverschmutzung (www.lichtverschmutzung.de). Sie setzt sich für gesetzliche Regelungen und Höchstwerte für die Beleuchtungsstärke ein.

Wissenschaftler der Leibniz-Gemeinschaft, eines Zusammenschlusses deutscher Forschungsinstitute, untersuchen seit einiger Zeit, ob Kunstlicht ähnlich wie Schichtarbeit den Hormonhaushalt gravierend durcheinanderbringt und so die Gesundheit beeinträchtigt. Erste Ergebnisse zeigen, dass schon sehr geringe Kunstlichtstärken ausreichen, um die Melatoninausschüttung zu beeinflussen.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum