Lade Inhalte...

Fort Meade Schüsse vor NSA-Hauptquartier

Vor dem Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA sind am Mittwoch Schüsse gefallen. Ein Wagen hatte zuvor eine Barriere durchbrochen.

14.02.2018 14:36

Vor dem Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA sind am Mittwochmorgen (Ortszeit) Schüsse gefallen. Der Fernsehsender NBC Washington zeigte Bilder von einem schwarzen Wagen, der offensichtlich die Betonbarrieren vor der Geheimdienstzentrale in Fort Meade im Bundesstaat Maryland durchbrochen hatte. In der Windschutzscheibe waren Einschusslöcher zu sehen. Ein von Polizisten umgebener Mann in Handschellen saß auf dem Bürgersteig.

Die genaueren Umstände des Vorfalls waren zunächst unklar. Ein NSA-Sprecher sagte lediglich, die Lage sei unter Kontrolle. Die Polizei untersuchte laut Medienberichten den Vorfall. (afp)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen