Lade Inhalte...

Erdbeben in der Türkei Sprung in den Tod

Bei einem Erdbeben im Nordwesten der Türkei sind am Donnerstagabend mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Mensch stürzte in Panik aus einem Fenster und starb. Weil in der Region immer wieder die Erde bebt, wächst nun auch in Istanbul die Angst.

20.05.2011 08:43
Bei einem Erdbeben im Westen der Türkei am Donnerstagabend sind drei Menschen getötet worden. Das Archivbild zeigt, wie ein Seismograph Aktivitäten aufzeichnet. Foto: dpa

Ein Erdbeben der Stärke 5,9 hat am Donnerstagabend den Nordwesten der Türkei erschüttert. Dabei sind drei Menschen getötet worden. Eines der Opfer sei in Panik aus einem Fenster gesprungen und tödlich verletzt worden, teilten die Behörden mit, zudem gab es mindestens 20 Verletzte. Das Epizentrum das Bebens lag bei Simav in der Provinz Kütahya, rund 310 Kilometer westlich der Hauptstadt Ankara.


Es habe zudem Schäden gegeben, sagte Gouverneur der Provinz Kütahya, Kenan Ciftci, dem Nachrichtensender NTV. Gegenwärtig werde versucht, die Stromversorgung in Simav wieder herzustellen. Die Stadt hat rund 100.000 Einwohner. Die Nachrichtenagentur Anadolu meldete, in Simav sei ein leerstehendes Haus eingestürzt.


Das Beben, das sich um 22.15 Uhr MESZ ereignete, sei auch in den benachbarten Provinzen und bis in der Millionenstadt Istanbul zu spüren gewesen, meldete Anadolu weiter. Später gab es mehrere Nachbeben. In der Provinz Kütahya löste das Beben nach Berichten von Fernsehsendern Panik aus, die Menschen flüchteten demnach aus ihren Häusern. „Das Beben war ganz schön gewaltig, wir sind sofort raus auf die Straßen“, sagte ein Augenzeuge dem Sender NTV.


Bei einem starken Beben waren in der Provinz 1970 mehr als 1000 Menschen ums Leben gekommen. Im August und November 1999 starben insgesamt rund 20.000 Menschen, als zwei schwere Erdbeben den dicht besiedelten Nordwesten der Türkei erschütterten. Experten warnen, das ein schweres Erdbeben bald die Region um Istanbul treffen könnte. (afp/dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen