Lade Inhalte...
Dokumentation und Debatte

Ja, ich hätte es sagen können

Am vergangen Samstag trat Günter Grass mit dem Geständnis an die Öffentlichkeit, Mitglied in der Waffen-SS gewesen zu sein. Am Donnerstag äußerte er sich in der ARD nochmals zu seiner Biografie und zu seinem langen Schweigen.

19.08.2006 00:08 Kommentieren
Dokumentation und Debatte

"Ich werde mich weiter als Bürger äußern"

Ein NDR-Interview mit Günter Grass zu dem medialen Aufschrei über seine Enthüllung, Mitglied bei der Waffen-SS gewesen zu sein.

18.08.2006 00:08 Kommentieren
Literatur

Kriegsgegner mundtot machen

Prozesse gegen Pazifisten, Verweigerer und Deserteure haben in Deutschland eine lange Tradition

08.06.2005 00:06
Zeitgeschichte

Neue Konzepte

Über den allmählichen Wandel der Erinnerungskultur in der KZ-Gedenkstätte Dachau

07.05.2005 00:05
Zeitgeschichte

60 Jahre danach Zeuge Jehovas

Josef Niklasch wurde nach zweijähriger Flucht vor den Nazis quer durch Europa am 12. Juni 1940 in Wien verhaftet. Dort hatte er eine Untergrunddruckerei betrieben, von der aus die heimlich gedruckten "Wachttürme" der Zeugen Jehovas und Abschiedsbriefe hingerichteter Kriegsdienstverweigerer in Österreich verteilt wurden.

29.04.2005 00:04
Zeitgeschichte

"Mörderschule der SS"

Das erste Konzentrationslager der Nationalsozialisten in DachauErst am 29. April 1945, neun Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs, hatten US-Truppen das Dachauer KZ befreit. Es war als erstes großes KZ von den Nazis errichtet worden. Bereits am 22. März 1933, nur wenige Wochen nach Adolf Hitlers Machtergreifung, wurden hier die ersten Häftlinge eingeliefert. Das Dachauer KZ wurde zum "Modell" für die vielen später errichteten Konzentrationslager.

03.04.2005 00:04
Zweiter Weltkrieg

Stichwort Die Opfer von Auschwitz und ihre Herkunft

Exakte Angaben zu den Opferzahlen in Auschwitz sind auch nach dem gegenwärtigen Forschungsstand schwierig, da nur die in Auschwitz registrierten Häftlinge nachweisbar sind. Da jedoch zwischen 70 und 75 Prozent der Menschen eines Gefangenentransports sofort nach der Ankunft ermordet wurden, gibt es keine Unterlagen über sie.

20.01.2005 00:01
Zeitgeschichte

Feinde vor Gericht

Ein Sammelband untersucht den Umgang sowjetischer Militärtribunale mit Zivilisten

06.09.2004 00:09
Zeitgeschichte

"Den entscheidenden Wurf gewagt"

Der deutsche Widerstand gegen Hitler / Nur die KPD war vorbereitet / Kirchen stoppten die Euthanasie

07.07.2004 00:07

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen