Lade Inhalte...
Auszeichnung
Frankfurt

Wilhelm-Leuschner-Medaille Salomon Korn nimmt Ehrung trotz Boykott-Aufrufen an

Salomon Korn nimmt die Wilhelm-Leuschner-Medaille des Landes Hessen an. Die Entscheidung fällt ihm nicht leicht. Mit ihm wird Roland Koch geehrt.

Kuwait Airways
Reise-Recht

Urteil Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des Klägers ist schockiert.

17.11.2017 09:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kuwaitische Airline darf israelischen Staatsbürger abweisen

Kuwait Airways muss keine israelische Staatsangehörigen befördern. Das entschied das Landgericht Frankfurt. Die Richter wiesen damit die Klage eines Passagiers gegen die kuwaitische Airline auf Beförderung und Entschädigung wegen Diskriminierung zurück.

16.11.2017 22:44 Kommentieren
Sachsenhausen
Rhein-Main

Judenhass in Hessen Schändungen bleiben ungeklärt

Jüdischer Friedhof

Sechs jüdische Friedhöfe in Hessen sind seit 2014 geschändet worden. Die Aufklärungsquote ist schlecht.

Jüdischer Friedhof
Politik

Jüdische Friedhöfe Angriffe werden selten aufgeklärt

Seit 2014 wurde nur bei vier von 76 Übergriffen auf jüdische Friedhöfe der Täter ermittelt. Rund ein Drittel der Schändungen wurde in den ostdeutschen Bundesländern ohne Berlin registriert.

07.11.2017 11:13 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 29. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Oktober 2017:

29.10.2017 00:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Knobloch nennt Einzug der AfD in den Bundestag „verheerend“

Der Einzug der nationalkonservativen AfD in den Bundestag ist nach Worten der früheren Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, ein „verheerender Einschnitt in der Geschichte des Parlaments“.

24.10.2017 09:49 Kommentieren
AfD
Bundestagswahl 2017

Bundestag Die Neuen der AfD

Wer zieht für die Partei in den Bundestag? FR-Autor Nico Schnurr stellt neun AfD-Politiker vor.

Deutschland und die Welt

Zentralrat: AfD könnte auch gegen Juden Stimmung machen

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, befürchtet, dass sich die AfD in Zukunft auch gegen Menschen jüdischen Glaubens wenden könnte.

23.09.2017 19:48 Kommentieren
Sternberg_Gauland
Politik

Martin Schulz Schulz hält die AfD-Führung für rassistisch

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich für die Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ausgesprochen.

15.09.2017 14:32 Kommentieren
Mainzer Synagoge
Politik

Antisemitismus Zahl der antisemitischen Straftaten gestiegen

In den vergangenen Monaten wurden Hunderte antisemitische und antiisraelische Straftaten registriert. Politiker fordern mehr Engagement gegen Antisemitismus.

08.09.2017 14:44 Kommentieren
Bronzeglocke mit Hakenkreuz
Politik

Glocke in Herxheim Bürgermeister tritt nach Hitler-Eklat zurück

Nach seinen Äußerungen zu der „Hitler-Glocke“ im pfälzischen Herxheim am Berg zieht Bürgermeister Ronald Becker die Konsequenzen und tritt ab.

06.09.2017 17:43 Kommentieren
Herxheim
Politik

Herxheim am Berg NPD plant Kundgebung für „Hitler-Glocke“

Für den Erhalt der sogenannten „Hitler-Glocke“ will die NPD im pfälzischen Herxheim demonstrieren. Die Glocke erregt seit Wochen die Gemüter.

06.09.2017 11:18 Kommentieren
Mark Krasnov
Rhein-Main

Wiesbaden Jüdische Religon als Schulfach

Mark Krasnov ist der erste Lehrer in Hessen, der den mosaischen Glauben an staatlichen Schulen unterrichtet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum