Lade Inhalte...
Juden in Frankfurt
Frankfurt

Bildungseinrichtung Neue Jüdische Akademie

Der Magistrat der Stadt Frankfurt und der Zentralrat der Juden sind sich einig über das Gelände und die Finanzierung für den Bau einer Jüdischen Akademie.

Tarek Al-Wazir
Landespolitik

Gedenken „Würde des Menschen, nicht Würde des Deutschen“

Hessens Vize-Regierungschef Al-Wazir findet zum Holocaust-Gedenken klare Worte.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 27. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Januar 2018:

27.01.2018 00:00 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 21. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Januar 2018:

21.01.2018 00:00 Kommentieren
Kippa
Politik

Antisemitismus „Muslime sind nicht der Feind der Juden“

Zentralratspräsident Josef Schuster spricht im Interview über Strategien gegen Antisemitismus, den Erfolg der AfD und Sigmar Gabriel.

KZ Ravensbrück
Politik

Union Antisemiten abschieben?

CDU und CSU wollen künftig Migranten ausweisen lassen, die zu antisemitischem Hass aufrufen. Der Vorstoß trifft auf Skepsis bei FDP, Grünen und Linken.

Fernsehen
Panorama

Umfrage Ostdeutsche haben kaum Vertrauen in Medien und Kirchen

Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Mauerfall unterscheiden sich Ost und West noch auf so manchem Gebiet. Auffällige Unterschiede gibt es beim Vertrauen in Institutionen.

02.01.2018 18:06 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 31. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Dezember 2017:

01.01.2018 11:06 Kommentieren
Berliner Wirt antisemitisch beschimpft
Politik

Antisemitismus Judenhass ist Alltag

In Berlin wird ein israelischer Wirt immer wieder antisemitisch beleidigt. Diesmal filmt jemand mit.

Deutschland und die Welt

Zentralrat der Juden: Antisemitismus in Moscheen stärker bekämpfen

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat an die Muslimverbände appelliert, stärker gegen antisemitische Tendenzen in Moscheegemeinden vorzugehen. „Repräsentanten der Muslime haben sich durchaus gegen Antisemitismus positioniert“,

16.12.2017 02:48 Kommentieren
Berlin
Politik

Antisemitismus „Die Existenz Israels wird negiert“

Das Verbrennen der israelischen Flagge in Berlin hat die jüdische Gemeinde in Deutschland alarmiert. Der israelische Botschafter fordert im Interview Konsequenzen.

15.12.2017 07:39 Kommentieren
Gabriel
Politik

Antisemitismus Gabriel will Frieden schaffen in Kreuzberg

Nach den antisemitischen Ausfällen in Berlin und anderswo diskutiert Außenminister Gabriel mit muslimischen Migranten. Es geht darum, Ressentiments zu überwinden.

Soli-Demo
Politik

Antisemitismus Kein Platz für Judenhass

„Es darf in Deutschland kein Platz sein für alten Antisemitismus und auch nicht für neuen.“ Nach den antisemitischen Parolen auf Demonstrationen wird der Ruf nach schärferen Gesetzen laut.

Rabbinerordination
Politik

Antisemitische Demonstrationen Zentralrat für schärfere Gesetze

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, fordert Gesetzesänderungen gegen antisemitische Demonstrationen.

12.12.2017 11:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel verurteilt Verbrennen israelischer Fahnen

Die Bundesregierung hat die Verbrennung israelischer Fahnen bei Kundgebungen in Berlin scharf verurteilt. Kanzlerin Angela Merkel sprach von „gravierenden Ausschreitungen“ und sagte: „Der Staat muss mit allen Mitteln des Rechtsstaates dagegen einschreiten.

11.12.2017 18:08 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum