Lade Inhalte...
Perikles Simon
Sportpolitik

Experte zieht Schlussstrich Simon tritt ab: „Doping-Tests sind ideologische Maßnahmen“

Der Mainzer Sportmediziner Perikles Simon kehrt der Doping-Forschung endgültig den Rücken. Beim letzten Auftritt als Mahner wies er mit einem Rundumschlag auf die Schwachstellen des Kontrollsystems hin und brach eine Lanze für mehr Aufklärung und Athletenrechte.

Vor 13 Stunden Kommentieren
Ironman
Weitere Sportarten

Ironman Hawaii „Jan legt erst auf Hawaii die Karten auf den Tisch“

Der Ironman-Vizeweltmeister Sebastian Kienle spricht im Interview über seine Bindung an die legendäre Insel, sein Verhältnis zu Topfavorit Jan Frodeno und das an den Rand gedrängte Dopingthema.

IOC
Sportpolitik

Klarstellung IOC: Geldstrafen bei Dopingvergehen nichts Neues

Das Internationale Olympische Komitee hat zurückgewiesen, dass der jüngste Beschluss zu Geldstrafen bei Doping im Zusammenhang mit dem russischen Betrugsskandal steht.

20.09.2017 17:48 Kommentieren
IOC-Chef
Sportpolitik

Vollversammlung Vieles bleibt für das IOC nach Lima offen

Die Störanfälligkeit des IOC ist hoch. Mag die historische Vergabe der Olympischen Spiele an Paris und Los Angeles ein Erfolg sein, bleiben ansonsten eine Vertrauenskrise und Fragen ohne Antworten.

16.09.2017 11:18 Kommentieren
Kontroverse
Sportpolitik

Winterspiele 2018 Anti-Doping-Agenturen fordern Olympia-Bann Russlands

Russland muss endlich das bisher zurückgehaltene Beweismaterial herausrücken, das IOC bei der Aufarbeitung der Dopingkrise aktiver werden. Das fordern Anti-Doping-Agenturen. Wegen der Verschleppung seien bisher weniger als zehn Prozent der Fälle abgeschlossen worden.

14.09.2017 14:58 Kommentieren
RUSADA
Sportpolitik

Krisenmanager Juri Ganus Manager neuer Chef der russischen Anti-Doping-Behörde

Ein Manager aus der Privatwirtschaft wird der neue Chef der russischen Anti-Doping-Agentur Rusada. Der 53-jährige Juri Ganus sei am 31. August von den Gremien der Organisation aus rund 700 Kandidaten ausgewählt worden, meldete die Agentur Tass in Moskau.

31.08.2017 18:56 Kommentieren
Russland
Sportpolitik

Medienbericht „Spiegel“: Russland wollte auch bei WM 2018 manipulieren

Der Doping-Experte Grigori Rodschenkow sollte einem Bericht des „Spiegel“ zufolge ein Dopingprogramm für die russische Fußball-Nationalmannschaft zur WM 2018 organisieren.

25.08.2017 14:43 Kommentieren
Doping
Leichtathletik

Leichtathletik-WM Drei positive Dopingproben in London

Bei den vor knapp zwei Wochen zu Ende gegangen Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London hat es drei positive Dopingproben gegeben.

25.08.2017 12:58 Kommentieren
Sonderermittler
Sportpolitik

Systematisches Doping IAAF-Kongress bestätigt Sperre Russlands

Die Welt der Leichtathletik ist sich einig: In Russland ist noch nicht alles getan, um glaubwürdig im Anti-Doping-Kampf zu sein und mit sauberen Athleten an den Start zu gehen. Deshalb bestätigt der IAAF-Kongress die Verlängerung der Suspendierung.

03.08.2017 18:01 Kommentieren
Richard McLaren
Auslands-Fußball

379 Tests FIFA: Alle Dopingproben bei Confed Cup negativ

Beim Confederations Cup hat es nach Angaben des Fußball-Weltverbands FIFA keine positive Dopingprobe gegeben.

24.07.2017 14:54 Kommentieren
Dopingfall
Sportpolitik

Zehn Milliliter an Behörden Gericht: Dopingprobe geht nur teilweise nach Italien

Im Dopingfall eines italienischen Top-Sportlers darf das Kölner Labor einen Teil der Probe behalten. Den italienischen Strafverfolgungsbehörden wird lediglich eine Teilmenge zur Verfügung gestellt.

14.07.2017 18:22 Kommentieren
eSports
Weitere Sportarten

eSports eSports-Szene fordert Unterstützung im Kampf gegen Doping

1. Update Die eSports-Szene wird immer populärer. Im Kampf gegen Doping hinkt die Branche allerdings noch hinterher. Für Computer- und Konsolenspieler sind vor allem Mittel zu Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit interessant.

13.07.2017 10:01 Kommentieren
Reinhard Grindel
Sportpolitik

WADA-Kontrollen gefordert DFB-Chef Grindel beharrt auf WADA-Idee

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat in der Diskussion um mögliches Doping im russischen Fußball seinen Vorschlag bekräftigt, die Kontrollen komplett in die Hand der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA zu geben.

03.07.2017 08:32 Kommentieren
Gianni Infantino
Auslands-Fußball

FIFA in der Falle Giannis Premiere: Doping, Garcia und Russland-Lob

Der Confederations Cup in Russland war das erste Turnier unter der Regentschaft von Gianni Infantino als FIFA-Chef. Die Organisation klappte, doch moralische Fragen trüben die Bilanz. Infantino lässt diese Kritik nicht zu. Grund dafür könnten die FIFA-Finanzen sein.

02.07.2017 13:02 Kommentieren
Mutko und Infantino
Sportpolitik

Doping-Debatte Infantino kontert DFB-Chef Grindel

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat in der Doping-Debatte um WM-Gastgeber Russland einen Vorschlag von DFB-Chef Reinhard Grindel mit einem ironischen Kommentar zurückgewiesen.

02.07.2017 12:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum