Lade Inhalte...
Wikipedia
Netz

EU-Urheberrecht Wikipedia engagiert sich gegen Urheberrechtsreform

Wikipedia ist gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts und begründet das mit Sorge um das freie Wissen und den Austausch im Netz. Verlegerverbände halten das für unbegründet.

11.09.2018 17:21 Kommentieren
Computermaus mit Weltkarte
Netz

Wikipedia „Riesiges Potenzial“

Tim Moritz Hector, Präsident von Wikimedia Deutschland, spricht im Interview über die Pläne des Netzwerks.

Besucherin bei der Wikimedia-Tagung
Netz

Wikimedia-Mitgliederversammlung Wenn Wikipedia politisch wird

Die Online-Enzyklopädie sieht sich neuen Problemen gegenüber. Die Zahl der Autoren sinkt und die Projekte werden immer größer. Und dann sind da noch die Fragen zum Urheberrecht.

Schwarm
Seitenvorschau bei Wikipedia
Computer-Tipps

Hilfreich bei Seitennavigation Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein

Seit Anfang 2001 ist das Online-Lexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internet-Nutzer. Nun hat die Wissensdatenbank eine neue Funktion eingeführt.

25.04.2018 16:38 Kommentieren
Wikipedia
Politik

Wikipedia-Manipulation Stille Helfer der AfD

AfD-Freund „Lukati“ tilgt negative Einträge zur Partei auf Wikipedia - und ist damit nur ein Extrembeispiel dafür, was jeder politisch engagierte Nutzer in der Enzyklopädie tut.

Politik

Wikipedia Wer steckt hinter AfD-Freund „Lukati“?

Rechte Partei

Ein anonymer AfD-Freund ist der wichtigste Autor des Wikipedia-Artikels über die Partei. Unser Autor zeigt die Möglichkeiten der Manipulation am Beispiel „Lukati“ auf.

Netz

Kunst Wikipedia als Bibliothek

37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen - eine kaum vorstellbare Größenordnung. Der New Yorker Künstler Michael Mandiberg macht die Dimension greifbar - und stellt die deutsche Wikipedia als begehbaren Bibliothek dar.

30.05.2016 16:03 Kommentieren
Netz

Google Lunar XPRIZE Die Wikipedia zum Mond schießen

Ein Team von Wissenschaftlern will 2017 im Rahmen des "Google Lunar XPRIZE" einen Rover auf dem Mond landen lassen. Mitnehmen wollen die "Part Time Scientists" 20 Gigabyte aus der Wikipedia. Nun sollen die Nutzer abstimmen, welche Artikel die Reise antreten dürfen.

Netz

Wikipedia Online-Lexikon Wikipedia wird 15

Das Online-Lexikon Wikipedia ist aus dem Internet kaum noch wegzudenken. Nun feiert die Online-Enzyklopädie ihren 15. Geburtstag - und kämpft gegen Autorenschwund und den oft ruppigen Ton unter den "Wikipedianern".

15.01.2016 10:21 Kommentieren
Wikipedia
Leben

Freies Wissen für die Welt: 15 Jahre Wikipedia

Die schweren Nachschlagewerke wirken fast wie aus einer anderen Zeit. Der große Brockhaus, die Encyclopædia Britannica und viele weitere. Dutzendfach stehen die dicken Bände in dem Regal im Berliner Deutschland-Büro von Wikimedia, dem Verein hinter Wikipedia. Ausgerechnet dort.

14.01.2016 09:57 Kommentieren
Geld, Recht

Daten im Netz Creative Commons: So darf man Fotos & Co. teilen

Texte, Filme Songs: Das Internet ist zu einer riesengroßen Tauschbörse geworden. Dabei werden ständig Inhalte geteilt oder in sozialen Netzwerken gepostet. Oft weiß der Urheber gar nichts von der Veröffentlichung, und seine Erlaubnis einzuholen, ist oft schwierig. Das soll die Creative Commons Lizenz ändern.

16.09.2013 12:27 Kommentieren
Reise

Wikivoyage & mehr Individuelle Reisetipps aus dem Netz

Viele wollen heute ihren Urlaub individuell zusammenstellen und erleben. Hilfreich sind dabei freie Reise-Portale im Internet wie Wikivoyage.org oder Getyourguide.de. Sie sammeln und bündeln das Reisewissen und die „Geheimtipps“ von Usern.

21.01.2013 17:00 Kommentieren
Wirtschaft

PR bei Wikipedia Mitarbeiter manipulieren Wikipedia

Das schöne Gibraltar wird zum Skandal für Wikipedia. Hochrangige Mitarbeiter sollen für die kleine Region PR gemacht haben. Auch andere Artikel der freien Enzyklopädie sollen manipuliert worden sein. Die Glaubwürdigkeit des Portals ist gefährdet, denn die PR wird immer raffinierter.

Netz

Leistungsschutzrecht Wikipedia kämpft für seine Freiheit

In Russland war Wikipedia letztens aus Protest gegen ein Zensurgesetz für 24 Stunden schwarz. Aber auch in Deutschland kämpft die Online-Enzyklopädie für ihre Freiheit und die Erhaltung der Creative-Commons-Lizenz.

18.07.2012 13:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen