Lade Inhalte...
Ludwig Baumann
Kultur

Ludwig Baumann Wiederherstellung seiner Würde

Trauerrede für den letzten überlebenden Wehrmachtdeserteur, Ludwig Baumann, der im Alter von 96 Jahren gestorben ist.

19.07.2018 08:35 Kommentieren
Feiern auf dem Roten Platz
Gesperrte Ostseehalbinsel Wustrow
Reise-Nachrichten

„Die verbotene Insel“ Kutschfahrten auf der gesperrten Halbinsel Wustrow

Seit Jahrzehnten hat die Halbinsel Wustrow den Beinamen „die verbotene Insel“. Noch ist der Zaun geschlossen, doch es gibt Signale, dass etwas in Bewegung gerät.

09.07.2018 11:04 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 5. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Juli 2018:

05.07.2018 00:04 Kommentieren
Musik

Jazz im Palmengarten Allerbeste alte Schule

Einfach und frei: Das Quartetto Trionfale eröffnet die Saison von Jazz im Palmengarten.

Dieter Wellershoff
Literatur

Dieter Wellershoff Der große Entzauberer

Zum Tod des Schriftstellers Dieter Wellershoff, der Literatur stets als Probebühne des Lebens begriff.

Main-Taunus-Kreis

Flörsheim Briefe aus dem Krieg

Nach 75 Jahren erreicht Feldpost aus Russland die Familie. Tochter weiß nun, wo der vater begraben ist.

Sigrid Damm liest Im Kreis treibt die Zeit bei der 12 Frühlingslese des Erfurter Herbstlese e V C
Literatur

Biografie Liebe, die fehlt

„Im Kreis treibt die Zeit“: Sigrid Damm, die große Schriftstellerbiografin, erforscht das Leben ihres Vaters.

Wave-Gotik-Treffen
Leute

Ein eigener Kosmos Schwarz und ein bisschen Rokoko

Sie sind meist schwarz gekleidet und bleich geschminkt. Sie mögen Friedhöfe und düstere Musik. Einmal im Jahr kommen die Wave-Gotik-Fans in Leipzig voll auf ihre Kosten. Es ist aber längst nicht mehr nur eine düstere Atmosphäre.

18.05.2018 18:10 Kommentieren
Politik

Hakenkreuz Nazi-Glocke spaltet Faßberg

Die Kirchengemeinde in Faßberg will das Hakenkreuz-Relikt abhängen. Doch eine Bürgerinitiative in der 6000-Einwohner-Gemeinde möchte es behalten und hat 1600 Unterschriften gesammelt.

Auschwitz-Prozess
Frankfurt

Auschwitz-Prozess Morden für die Schädelsammlung

Zwei Frankfurter Anthropologen vermaßen in Auschwitz Menschen und wählten Häftlinge aus, die für die „Wissenschaft“ sterben mussten. Vor 50 Jahren standen sie vor Gericht.

Beggipfel
Reise-Nachrichten

Unentdeckter Naturschatz Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionierter Fernwanderweg könnte das ändern - irgendwann.

24.04.2018 10:14 Kommentieren
Eröffnungsveranstaltung "Frankfurt liest ein Buch", Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt, Bild x von 14
Frankfurt

Lesefest in Frankfurt „Bis die Sätze Musik hatten“

Zur Eröffnung des Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ erzählt Anna Seghers' Sohn von der Arbeitsweise der Autorin.

Wladimir Putin
Politik

Luftschläge gegen Syrien Putin kündigt nach Syrienangriff Konsequenzen an

Russland wirft dem Westen vor, mit dem Militärschlag den Friedensprozess für das Bürgerkriegsland Syrien zu gefährden. Für Wladimir Putin steht bereits fest: Der Angriff wird nicht ohne Konsequenzen bleiben.

14.04.2018 12:45 Kommentieren
Muna-Gelände
Rhein-Main

„Lost Place“ Gefährliche Spiele im Wehrmachtsbahnhof

Jugendliche bringen sich auf dem ehemaligen Munitionsdepot bei Münster regelmäßig in Lebensgefahr. Jetzt werden Bahnhof und Heizkraftwerk abgerissen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen