Lade Inhalte...
VW Phaeton
Auto-Nachrichten

Sparpreis-Luxus? Tipps für den Kauf eines Youngtimers der Oberklasse

Youngtimer der Oberklasse versprechen für ein paar tausend Euro ein legendäres Fahrgefühl. Doch der Umgang mit den noch nicht ganz so alten Wagen ist nicht immer einfach. Kann die Rechnung mit dem kleinen Preis für den großen Luxus also aufgehen?

23.10.2018 13:14 Kommentieren
Autodiebstahl
Auto-Nachrichten

Millionenschaden Teure Modelle bei Autodieben beliebter

Professionell organisierte Autodiebe überwinden mit modernster Technik auch elektronische Wegfahrsperren. Trotzdem sinkt die Zahl der Autodiebstähle.

22.10.2018 10:44 Kommentieren
Ladestationenbauer Ionity
Wirtschaft

Elektromobilität Infrastruktur-Ausbau E-Autos auf gutem Weg

Beim Ausbau der Ladestationen für E-Autos mischen seit einem Jahr auch die großen Autohersteller mit. Der Chef ihres Gemeinschaftsunternehmens Ionity zieht nach zwölf Monaten ein positives Fazit.

21.10.2018 13:00 Kommentieren
Wolfgang Lemb
Wirtschaft

Wolfgang Lemb „Gute Arbeit - ob in Wolfsburg oder Detroit“

IG Metall-Vorstand Wolfgang Lemb über internationale Solidarität unter Arbeitnehmern und die Auseinandersetzung mit der AfD.

Schrottplatz
Auto-Nachrichten

Fragen und Antworten Was bringen die VW-Dieselrabatte wirklich?

Neue Angebote in der Diesel-Debatte: VW will mit weiteren Rabatten dafür sorgen, dass Verbraucher ihre alten Fahrzeuge durch neue ersetzen. Doch die Unsicherheiten sind groß.

19.10.2018 16:32 Kommentieren
Volkswagen
Auto-Nachrichten

Verschrottung VW kündigt bundesweit hohe Umtauschprämien für Diesel an

Abwrackprogramm statt Hardware-Nachrüstung: Um Fahrverboten zu entgehen, legt Volkswagen Nachlässe bei Verschrottung alter Diesel wieder auf - bundesweit, nicht nur in den 14 besonders betroffenen Städten.

19.10.2018 09:50 Kommentieren
Hamburg
Wirtschaft

Dieselautos „Umweltprämie“ soll VW-Absatz ankurbeln

Volkswagen will den Verkauf seiner unbeliebten Dieselautos mit einer sogenannten „Umweltprämie“ ankurbeln. Um das Wohl von Dieselfahrern oder gar der Umwelt geht es weniger.

Audi in der Waschstraße
Wirtschaft

Dieselskandal Audi zahlt 800 Millionen Euro

Der Autobauer akzeptiert ein Bußgeld wegen Verletzung der Aufsichtspflicht im Dieselskandal. Die Mutter Volkswagen gibt derweil eine Gewinnwarnung heraus.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Keine Geschenke mehr!

Warum die Entlastung von Firmen sozial ungerecht ist: Unternehmen leisten bereits heute keinen angemessenen Beitrag zur Finanzierung des Gemeinwesens.

Klage durch Verbraucherschützer
Auto-Nachrichten

Verbraucherschutz Bei Musterklage gegen Volkswagen anmelden

Bald ziehen Verbraucherschützer stellvertretend für Dieselfahrer gegen VW vor Gericht. Die können sich an der Musterklage beteiligen. Wann genau das möglich ist, steht noch nicht fest. Doch Verbraucher können sich erinnern lassen.

16.10.2018 12:32 Kommentieren
Audi
Wirtschaft

Dieselskandal Audi zahlt in Abgasaffäre 800 Millionen Bußgeld

2. Update Mit Zahlung eines Bußgeldes endet das Verfahren der Staatsanwaltschaft München gegen Audi. Von der gezahlten Strafe sehen die Geschädigten allerdings nichts.

16.10.2018 11:08 Kommentieren
Licht und Schatten
Aus zweiter Hand

Aufgehübscht und eingedampft Älterer Kia Rio häufig Mängel an Bremsbauteilen

Der Rio fällt etwas geräumiger aus als seine Konkurrenten in der Kleinwagenklasse. Das kleine Plus wandelt sich durch verschiedene technische Mankos schnell wieder in ein Minus. Erst ab Generation drei ist der Rio zu empfehlen.

16.10.2018 10:50 Kommentieren
Wachsender Druck auf Opel
Auto-Nachrichten

Software-Updates verschleppt Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf für Opel-Diesel anordnen

Autohersteller wie VW mussten wegen unzulässiger Abgastechnik bereits Diesel-Fahrzeuge zurückrufen - verpflichtend. Nun gerät auch Opel zunehmend in Visier der Behörden.

16.10.2018 10:32 Kommentieren
Andreas Scheuer und Svenja Schulze
Kommentare

Union, SPD und Autokonzerne Ideologie der Machbarkeit

Was Wirtschaftsminister Altmaier bei den Verhandlungen über die CO2-Grenzwerte „machbar“ findet, entspricht zufällig genau den Vorstellungen der Autoindustrie. Wie lange macht die SPD das noch mit? Ein Kommentar.

CO2-Standards für Autos
Politik

Scheuer gegen Schulze Dicke Luft in der großen Koalition

Die CSU geht Umweltministerin Svenja Schulze nach den Gesprächen mit der EU über CO2-Grenzwerte harsch an. Verkehrsminister Andreas Scheuer wirft ihr vor, „halbherzig“ verhandelt zu haben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen