Lade Inhalte...
Haitianischer Flüchtling
Hintergrund

Lieber Haft als Tod Das Dilemma der Flüchtlinge Mittelamerikas

In der Heimat droht Gewalt, im Norden Haft und Abschiebung - die Migranten aus mittelamerikanischen Ländern, die in den USA Schutz suchen wollen, befinden sich in einem Dilemma. Oft wählen sie den illegalen Grenzübertritt als kleineres Übel, auch mit ihren Kindern.

22.06.2018 14:52 Kommentieren
Flüchtlinge im Mittelmeer
Hintergrund

Hintergrundinformation Flüchtlingszahlen im Vergleich

Von den Staaten mit den meisten Flüchtlingen hat der Libanon im Verhältnis zu seiner Bevölkerung besonders viele aufgenommen: 2017 kam dort ein Flüchtling auf sechs Einwohner.

19.06.2018 17:10 Kommentieren
Am Zaun
Flucht, Zuwanderung

Europäische Asylpolitik Tusk will Sammelpunkte für gerettete Flüchtlinge

Der Koalitionsstreit in Deutschland und das Drama um die „Aquarius“ hat auch EU-Politiker aufgeschreckt. Nun soll beim EU-Gipfel nächste Woche rasch eine Lösung her - womöglich mit drastischen Maßnahmen.

19.06.2018 14:58 Kommentieren
Grenzkontrolle Strasburg
Hintergrund

Hintergrund Einreisebeschränkungen in anderen EU-Staaten

Die Asylpolitik ist nicht nur in Deutschland ein heißes Eisen. So sehen Einreisebeschränkungen bei EU-Partnern aus - eine Auswahl:

18.06.2018 15:22 Kommentieren
Transitzentrum Manching
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Unabhängige Beratung für Flüchtlinge unerwünscht

In den „Ankerzentren“ sollen Asylsuchende künftig offenbar nicht mehr unabhängig beraten werden - im Koalitionsvertrag war eigentlich etwas anderes vereinbart.

Bootsflüchtlinge
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingshilfe Deutschland ist an Bord

Berlin stimmt dem EU-Umsiedlungspakt zu und will 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika aufnehmen.

Politik

Rohingya Die Heimkehr war Propaganda

Rohingya-Familie ist doch nicht zurück nach Myanmar gegangen.

Benjamin Netanjahu
Politik

Israel Netanjahu streicht Vereinbarung mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern

1. Update Israel wollte rund 40.000 afrikanische Flüchtlinge abschieben. Dann hieß es, die Vereinten Nationen sollten helfen, Tausende Migranten umzusiedeln. Nun hat es sich Regierungschef Netanjahu wieder anders überlegt.

03.04.2018 07:56 Kommentieren
Benjamin Netanjahu bei einer Pressekonferenz
Politik

Flüchtlinge Deutschland dementiert Abkommen mit Israel

Israel will über 16.000 Flüchtlinge aus Afrika umsiedeln. Als Ziele stünden Deutschland, Italien und Kanada fest. Von einem Abkommen kann laut Innenministerium keine Rede sein.

02.04.2018 20:43 Kommentieren
Afrikanische Migranten in Israel
Politik

Israel Afrikanische Migranten sollen auch nach Deutschland

2. Update Israels Ministerpräsident Netanjahu berichtet von einer Abmachung mit den Vereinten Nationen, wonach über 16.000 afrikanische Migranten in westliche Staaten umgesiedelt werden sollen.

02.04.2018 16:11 Kommentieren
Damaskus, Syrien
Politik

Syrien Raketenangriff auf Damaskus - Zahl der Toten steigt auf 43

Der islamische Staat erobert Gebiete nahe Damaskus und beschießt die Hauptstadt mit Raketen. Die Zahl der Opfer steigt.

21.03.2018 09:17 Kommentieren
Friedensnobelpreis
Politik

Friedensnobelpreis Trump-Nominierung könnte gefälscht sein

Der US-Bürger, der Präsident Donald Trump für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen hat, soll seine Identität gefälscht haben. Die norwegische Polizei ermittelt.

28.02.2018 15:55 Kommentieren
EU-Afrika-Gipfel
Flüchtlinge in Bangladesch
Politik

Geflohene Rohingya „Wohin sollen wir denn zurück?“

Die Vereinbarung zwischen Bangladesch und Myanmar bringt den Rohingya keine Hoffnung.

Merkel und Seehofer
Bundestagswahl 2017

Flüchtlings-Obergrenze CDU und CSU vor Durchbruch bei Flüchtlings-Obergrenze

CDU und CSU nähern sich bei dem schwierigen Thema Zuwanderung an.

08.10.2017 18:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen