Lade Inhalte...
Flächenfraß
Wirtschaft

Flächenfraß Der Aufstand der Bauern

Täglich werden in Deutschland weitere Ackerböden versiegelt. Der Protest gegen den Flächenfraß wächst, in Bayern kämpft ein Bündnis gegen die „Betonflut“. Heute entscheidet der Bayerische Verfassungsgerichtshof über die Zulassung eines Volksbegehrens.

Joghurtbecher entsorgen
Bauen, Wohnen

Tipps zur Entsorgung Joghurtbecher nicht zusammenstecken

Deutschlands Recycling-System ist alles andere als einfach. Besonders wenn es um die Gelbe Tonne geht, muss man einiges bedenken. Das gilt auch für die Entsorgung von Joghurtbechern.

16.07.2018 13:47 Kommentieren
Müllberge aus Plastik
Bauen, Wohnen

Fünf Probleme Plastik wird recycelt - oder?

Die Deutschen gelten als Meister im Mülltrennen und Wiederverwerten von Plastikabfall. „Weltmeister“, sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Aber ganz rund läuft es auch hierzulande nicht im Recycling.

12.07.2018 16:05 Kommentieren
Erlensee
Darmstadt

Hessen Keime in Seen sorgen für Verunsicherung

Die Angst vor Keimen im Wasser, die gegen Antibiotika resistent sind, verunsichert auch Badegäste. Ein Forscher will die Bakterien aus dem Wasser filtern.

Schwere Unwetter in Mittelhessen
Panorama

Konzepte Mehr Grün hilft

Städte und Gemeinden stellen sich nur langsam auf große Wassermassen nach Starkregen ein - dabei gibt es schon jetzt Konzepte, die funktionieren.

Moderne Fernseher
Digital-Nachrichten

Fernseher einstellen Automatische Helligkeit spart Strom und Geld

Moderne Fernseher halten einige Funktionen bereit, mit denen sich der Stromverbrauch reduzieren lässt. Um Energie zu sparen, kann beispielsweise die Beleuchtung des Gerätes angepasst werden.

04.07.2018 13:26 Kommentieren
Gewässer in schlechtem Zustand
Wissen

Flüsse, Seen und Grundwasser Deutsche Gewässer in schlechtem Zustand

Deutschland schneidet in einem Gewässer-Bericht der Europäischen Umweltagentur nicht gut ab. Im Vergleich zu anderen EU-Ländern ist es um heimische Gewässer besonders schlecht bestellt. Umweltschützer machen nicht nur die Landwirtschaft dafür verantwortlich.

04.07.2018 11:15 Kommentieren
Staubsaugen
Bauen, Wohnen

Ergebnis einer Studie Beutelstaubsauger mit Zusatzfilter für Allergiker am besten

Menschen mit Stauballergie oder Asthma achten darauf, dass ihre Wohnung möglichst staubfrei ist. Aber wie entfernen sie den Staub, ohne dabei mit ihm in Kontakt zu geraten? Dafür gibt es spezielle Staubsauger.

29.06.2018 12:10 Kommentieren
Trinkwasser
Wirtschaft

Kältemittel Gefahr für das Trinkwasser

Die Chefin des Umweltbundesamtes warnt vor der Chemikalie R1234yf in Pkw-Klimaanlagen. Autobauer sollten auf eine nachhaltige Kühlung mit CO2 umstellen, fordert Maria Krautzberger.

„Riff-sichere“ Sonnencreme
Reise-Nachrichten

Korallenriffe in Gefahr Umweltschutz: Hawai'i verbietet einige Sonnencremes

Ferienzeit ist Badezeit. Sonnencreme eingepackt und auf zum nächsten Strand. Aber Forscher warnen: Die UV-Filter in den Produkten können schädlich für Korallen und andere Tiere sein. Hawai'i hat einige Cremes per Gesetz verboten.

26.06.2018 13:22 Kommentieren
Kläranlage im hessischen Langen
Landespolitik

Langen/Wiesbaden Hessen prüft Ausbau der Kläranlagen

Das Land Hessen prüft, ob die Kläranlagen nachgerüstet werden können, um antibiotikaresistente Keime zu entfernen. Derzeit wird im südhessischen Langen eine sogenannte vierte Reinigungsstufe getestet.

25.06.2018 15:54 Kommentieren
Blauer Engel
Bauen, Wohnen

Reines Gewissen Wie gut sind Öko-Waschmittel?

Öko-Waschmittel versprechen nicht nur saubere Kleidung, sondern auch ein reines Gewissen. Wer aber die Umwelt beim Wäschewaschen wirklich schützen will, sollte auf die Details achten.

23.06.2018 05:04 Kommentieren
Misthaufen
Politik

Nitrat im Grundwasser Trinkwasserpreise könnten deutlich steigen

Versorgungsunternehmen müssen wegen der Güllefluten immer mehr Aufwand betreiben, um Nitrat aus dem Grundwasser herauszufiltern. Dadurch könnten die Preise deutlich steigen.

Gülle in der Landwirtschaft
Politik

Nitrat im Grundwasser Die Gülle könnte teuer werden

Nach dem Urteil des EuGH gegen Deutschland wegen der Überdüngung der Böden drohen Milliardenstrafen - wenn nicht Abhilfe geschaffen wird.

Zu viel Gülle
Wirtschaft

EuGH Deutschland wegen Nitratbelastung verurteilt

1. Update Wieder eine Schlappe für Deutschland wegen Verstößen gegen EU-Umweltrecht. Müssen Bauern nun das Düngen mit Gülle noch weiter einschränken?

21.06.2018 10:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen