Lade Inhalte...
Hintergrund

Hintergrund Skandale und Misserfolge der Ära Trump

Das Weiße Haus befindet sich im Krisenmodus. Seit seiner Vereidigung im Januar 2017 macht US-Präsident Donald Trump vor allem durch Possen und Pannen von sich Reden. Das Wichtigste im Überblick:

23.05.2017 17:31 Kommentieren
Peking
Politik

Spionage China soll CIA-Spione getötet haben

China hat nach Angaben der „New York Times“ seit 2010 bis zu 20 CIA-Informanten getötet oder gefangen genommen. Die Zeitung beruft sich auf - namentlich nicht genannte - derzeitige und ehemalige amerikanische Regierungsbeamte.

21.05.2017 15:07 Kommentieren
Gabriel und Tillerson
Politik

USA-Besuch Gabriel vermeidet kritische Töne

Außenminister Sigmar Gabriel vermeidet bei seiner USA-Reise jeden offenen Widerspruch zur Trump-Regierung.

Michael Flynn
Hintergrund

Hintergrund Skandale und Misserfolge der Ära Trump

Das Weiße Haus befindet sich im Krisenmodus. Seit seiner Vereidigung im Januar 2017 macht US-Präsident Donald Trump vor allem durch Possen und Pannen von sich Reden. Das Wichtigste im Überblick:

18.05.2017 13:01 Kommentieren
Symbolbild: Hacker
Wirtschaft

Schadsoftware Angst vor weiteren Cyber-Attacken

Die Malware Wanna Cry legt die Gefahr digitaler Angriffe offen. Experten warnen, Kriminelle könnten das Prinzip der Erpressungssoftware imitieren.

Computer mit Quellcode
Panorama

Cyber-Angriff Nordkorea könnte für Cyber-Attacke verantwortlich sein

Wer steckt hinter dem weltweiten Cyber-Angriff? Experten suchen fieberhaft nach dem oder den Tätern. Nun kommt eine Nation ins Gespräch, die schon des Öfteren verdächtig war.

16.05.2017 07:41 Kommentieren
Prüfung im Serverraum
Wirtschaft

Cyber-Attacke Digitale Dilettanten

Die jüngste Cyber-Attacke auf internationale Unternehmen wirft abermals ein schlechtes Licht auf die NSA. Die Forderung nach einer Meldepflicht von entdeckten Sicherheitslücken ist unter IT-Experten aber umstritten.

Hintergrund

Kritik an der NSA Cyber-Angriff: Microsoft erhebt Vorwürfe gegen Regierung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kriminelle Sicherheitslücken für Cyber-Angriffe nutzen. Neu ist aber das Tempo, mit dem jüngst Zehntausende Computer befallen wurden. Trägt die Politik eine Mitschuld?

15.05.2017 16:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Microsoft: Cyber-Angriff sollte Weckruf für Regierungen sein

Nach der Cyber-Attacke auf rund 150 Länder hat Microsoft den Regierungen eine Mitschuld gegeben. Der Angriff sei ein weiteres Beispiel, warum das Lagern von Schadprogrammen durch Regierungen ein solches Problem sei, schrieb Microsoft-Präsident Brad Smith in einem Blog.

15.05.2017 03:42 Kommentieren
Cyber-Attacke
Wirtschaft

Erpresser-Software Angst vor weiteren Cyber-Angriffen

Die Fahndung nach den Cyber-Gangstern läuft weltweit auf Hochtouren. Die Zahl der Computer, die sie in Geiselhaft genommen haben, könnte noch steigen.

James Comey
Hintergrund

Comeys Entlassung „Watergate II“ oder freies Recht des Präsidenten?

Die Entlassung von Comey weckt in Washington Erinnerungen an die ganz großen politischen Skandale. Schon ist von einer Verfassungskrise die Rede. Und es wird immer klarer, dass Trump die Russland-Affäre wohl nicht so schnell los wird.

12.05.2017 08:48 Kommentieren
Theater

Stéphane Bittoun Was und wem ist hier zu trauen?

Stéphane Bittouns doller Kammerspiel-Agententhriller „Der Tag, an dem es Nelken regnete“ - im Mousonturm Frankfurt.

Julian Assange
Politik

Wikileaks-Gründer Julian Assange USA bereiten Anklage gegen Assange vor

Der neue US-Justizminister Jeff Sessions erklärt die Festnahme von Wikileaks-Gründer Julian Assange zu einer „Priorität“ der neuen US-Regierung. Staatsanwälte sollen bereits Anklagen gegen Assange und andere Wikileaks-Mitarbeiter vorbereiten.

21.04.2017 10:20 Kommentieren
Kim Jong Un
Politik

USA Washington erhöht Druck auf Pjöngjang

Nordkorea könnte bald einen neuen Atomtest vornehmen. Die USA lassen militärisch die Muskeln spielen. Pjöngjang droht mit atomarer Vergeltung. Alles nur Taktik - oder gefährliches Spiel?

14.04.2017 17:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Bericht: USA könnten Nordkorea vor Atomtest angreifen

Die USA bereiten angeblich einen vorbeugenden Luftangriff gegen Nordkorea vor, sollten sie von einem bevorstehenden weiteren Atomtest des kommunistischen Regimes überzeugt sein.

14.04.2017 03:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum