Lade Inhalte...
Politik

Bin Ladens mutmaßlicher Ex-Leibwächter Tunesien will Sami A. nicht zurückschicken

Nach der Abschiebung von Sami A. nach Tunesien müsste er dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen zufolge zurückgeholt werden. Doch die tunesische Justiz will den Gefährder vorerst nicht zurückschicken.

14.07.2018 22:28 Kommentieren
Flucht
Flucht, Zuwanderung

Flucht UN-Pakt für weltweiten Migrationsvertrag

Migration ist gegenwärtig das politische Topthema schlechthin. Nun legen die Vereinten Nationen Grundsätze für den Umgang mit Flüchtlingen vor. Nur die USA machen nicht mit.

14.07.2018 12:59 Kommentieren
Tokio
Panorama

Tokio ist die größte Stadt Stadtbevölkerung wächst bis 2030 weltweit um eine Milliarde

Die Bevölkerung in den Großstädten der Welt wird in den nächsten Jahren weiter deutlich wachsen.

10.07.2018 09:51 Kommentieren
Botschafter im UN-Sicherheitsrat in den Fußballfarben
WM-Panorama

Unterhaltsames Fußball statt Krise: Vereinte Nationen im WM-Fieber

Auch am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York ist das Fußballfieber zu spüren: Diplomaten und Mitarbeiter tragen Trikots und feuern vor den Bildschirmen ihre Teams an. Die Begeisterung für den Sport könnte sich auch auf die Diplomatie auswirken.

10.07.2018 08:04 Kommentieren
Liu Xia in Berlin
Politik

Nach acht Jahren Hausarrest China lässt Witwe von Nobelpreisträger Liu Xiaobo ausreisen

Acht Jahre stand Liu Xia unter Hausarrest. Ihr Vergehen: Sie war mit Liu Xiaobo verheiratet. Der Friedensnobelpreisträger starb vor einem Jahr in Haft. Merkel hatte sich für ihre Ausreise eingesetzt.

10.07.2018 07:25 Kommentieren
Äthiopien und Eritrea beraten über Frieden
Politik

Friedensverhandlungen Äthiopien und Eritrea nähern sich an

Die langjährigen Rivalen wollen ihren Grenzkonflikt beilegen. Die Regierungschefs beginnen mit Friedensgesprächen.

Babacho
Politik

Südsudan Der Kampf nach dem Kampf

Als Zwölfjähriger schloss er sich den Milizen im Südsudan an. Vor drei Jahren hat Babacho Mama seine Waffen der UN übergeben – und versucht seitdem, sich eine normale Existenz aufzubauen.

Nowitschok-Vergiftung in Salisbury
Politik

Nowitschok-Opfer Giftiges Salisbury

Wieder erkranken Menschen in Großbritannien am Nervengift Nowitschok. Die Umstände sind unklar, doch von einem Anschlag gehen die Behörden nicht aus.

Syrien
Politik

Syrien Assad auf dem Weg zum Sieg

Syrische Regierungstruppen rücken bei einem Großangriff weiter in das Rebellengebiet ein.

Syrien
Gastbeiträge

Flüchtlinge Nur noch wenige fliehen nach Europa

Die Zahlen widersprechen der Debatte: Die meisten Flüchtlinge bleiben in Afrika oder in Asien, nur wenige verlassen ihre Heimatregion. Der FR-Gastbeitrag hält dem Ressentiment Fakten entgegen.

Flucht, Zuwanderung

Satire „Seebrücke des Bundes“ Die Seebrücke nach Deutschland

Was sich als Seehofers Masterplan präsentiert, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Mix aus Satire und Zivilcourage.

Claus-Peter Reisch
Flucht, Zuwanderung

„Lifeline“-Kapitän vor Gericht „Kampf gegen die Retter statt gegen das Sterben“

2. Update Claus-Peter Reisch, der deutsche Kapitän des Rettungsschiffs „Lifeline“, muss sich vor Gericht für die Rettung von 230 Migranten verantworten.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 30. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2018:

29.06.2018 23:58 Kommentieren
Flüchtlingslager
Flucht, Zuwanderung

Moria Wo die Hoffnung stirbt

Moria ist das größte Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos. Mehr als 7000 Menschen harren hier unter unwürdigen Bedingungen aus. FR-Autorin Kordula Doerfler war dort.

Papierschiffchen

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen