Lade Inhalte...
Donald Trump
Hintergrund

Umfrage US-Bürger mehrheitlich gegen Präventivangriff auf Nordkorea

Trotz der Sorge um Nordkoreas Atomprogramm lehnen zwei Drittel der US-Amerikaner einer Umfrage zufolge einen Präventivschlag gegen Nordkorea ab.

Vor 10 Stunden Kommentieren
Militärparade im Iran
Politik

Iran Trump stellt Atomabkommen erneut infrage

Iran feuert eine Mittelstreckenrakete ab und erntet viel Kritik für seine Provokation. US-Präsident Donald Trump zweifelt gar am Atomabkommen mit der Islamischen Republik.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Stevie Wonder und Green Day singen in New York gegen Armut

Musiker wie Stevie Wonder, Pharrell Williams und Green Day haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben.

Vor 17 Stunden Kommentieren
Surfer am Strand von Fukushima
Panorama

Surfen in Fukushima „Ich hatte diese Bilder von Tschernobyl vor Augen“

Wer kann, hält sich fern von der Reaktorruine in Fukushima. Die Region ist nach der Atomkatastrophe vor sechseinhalb Jahren verstrahlt. Eine Gruppe von Surfern stört das gar nicht.

US-Bomber
Politik

Nordkorea-Konflikt USA schicken Bomber über Gewässer östlich von Nordkorea

Die USA haben aus Guam mehrere Bomber in den internationalen Luftraum östlich von Nordkorea geschickt. Einen Raketenangriff seines Landes auf die USA bezeichnete Nordkoreas Außenminister nach Trumps Rede bei den Vereinten Nationen als unausweichlich.

23.09.2017 21:54 Kommentieren
UN-Generaldebatte
Hintergrund

Dokumentation Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Auszüge in chronologischer Reihenfolge im Wortlaut:

23.09.2017 12:06 Kommentieren
Iranian President Hassan Rouhani speaks during an armed forces parade in Tehran
Politik

Atomdeal Iran testet neue ballistische Rakete

1. Update US-Präsident Donald Trump droht dem Iran offen mit dem Ende des Atomabkommens. Die Islamische Republik zeigt sich unbeeindruckt und testet erst mal eine neue Rakete.

23.09.2017 08:33 Kommentieren
Kim Jong Un
Politik

Eklat Nordkorea droht mit Atomtest im Pazifik

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un nennt US-Präsident Trump einen „senilen Tattergreis“ und droht mit weiteren Raketentests.

Racial Profiling
Gastbeiträge

Rassismus Gegen Racial Profiling, für mehr Demokratie

In Deutschland grassiert nach Ansicht der Vereinten Nationen institutioneller Rassismus. Rechts-nationalistisches Gedankengut hat auch dank der AfD die Mitte infiltriert - ein Gastbeitrag von Katja Kipping (Die Linke).

Trum und Abe
Hintergrund

Listicle Positionen der wichtigsten Akteure im Nordkorea-Konflikt

Die alljährliche Generaldebatte der Vereinten Nationen bot Raum für einen ausgiebigen Schlagabtausch zum Atomkonflikt mit Nordkorea. Alle wichtigten Akteure äußerten sich dazu - die Bandbreite reichte von „total zerstören“ bis „noch Hoffnung auf Frieden“.

22.09.2017 12:54 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 22. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September 2017:

22.09.2017 00:00 Kommentieren
Nordkorea testet erneut Rakete
Politik

Nordkorea USA und EU beschließen härtere Sanktionen

1. Update Im Konflikt um das nordkoreanische Atomprogramm erhöhen die USA zusammen mit der EU den wirtschaftlichen Druck auf das Land.

21.09.2017 18:41 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Atomabkommen: Irans Führer kritisiert Trump-Rede

Irans Führer Ajatollah Ali Chamenei hat die Rede von US-Präsident Donald Trump bei den Vereinten Nationen als Zeichen seiner Wut und „Leichtigkeit des Gehirns“ bezeichnet.

21.09.2017 15:24 Kommentieren
New York
Leitartikel

UN-Vollversammlung Donald Trumps erhellende Weltsicht

Drohungen, Lob des Nationalismus, Aufrüstung: Vielleicht trägt der Präsident ungewollt dazu bei, dass wir sehen, wie es um die Welt steht. Der Leitartikel.

Wassermassen
Panorama

Hurrikan „Maria“ Starke Verwüstungen in Puerto Rico

Seit über 85 Jahren ist Puerto Rico nicht mehr so stark von einem Hurrikan heimgesucht worden wie nun von Hurrikan „Maria“. Das US-Außengebiet appelliert an Donald Trump, rasche Hilfe zu schicken.

21.09.2017 06:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum