Lade Inhalte...
Nordkorea
Politik

Atom-Streit Nordkorea: Seeblockade wäre „kriegerischer Akt“

Das nordkoreanische Regime droht mit „gnadenlosen Maßnahmen“ für den Fall einer Seeblockade durch die USA.

14.12.2017 16:38 Kommentieren
Nordkorea
Politik

Atom-Krise Tillerson zu Dialog mit Pjöngjang bereit

Die USA zeigen sich offen für den Beginn direkter Gespräche mit Nordkorea. Außenminister Tillerson stellt keine Vorbedingungen.

13.12.2017 07:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Jerusalem-Streit: Ein Toter und mindestens 760 Verletzte

Aufruhr im Heiligen Land: Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA ist bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ein Mann getötet worden. Mindestens 760 Menschen wurden verletzt.

09.12.2017 00:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Jerusalem-Streit: Ein Toter und mindestens 760 Verletzte

Aufruhr im Heiligen Land: Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA ist bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ein Mann getötet worden. Mindestens 760 Menschen wurden verletzt.

08.12.2017 21:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

USA nach Jerusalem-Entscheidung im Sicherheitsrat isoliert

Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung ihres Präsidenten Donald Trump haben die USA bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats massive Kritik aller 14 anderen Mitglieder des Gremiums einstecken müssen.

08.12.2017 21:08 Kommentieren
New York
Politik

UN-Dringlichkeitssitzung USA im Sicherheitsrat isoliert

Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung mussten die USA in einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats massive Kritik aller anderen Mitglieder einstecken. Eine Erklärung des Rates gibt es nicht - dazu wird die Vetomacht USA gebraucht.

08.12.2017 20:42 Kommentieren
Kairo
Politik

Jerusalem-Entscheidung Proteste gegen USA und Israel

In der islamischen Welt protestieren Tausende. Insbesondere aus dem Iran und von Al-Kaida kommen Drohungen.

Jerusalem-Konflikt - Unruhen in Israel
Politik

Unruhen in Israel Rakete trifft Stadt in Israel

4. Update Bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ist mindestens ein Mensch getötet worden. Im südisraelischen Sderot schlägt eine Rakete aus dem Gazastreifen ein - Israel greift einen Stützpunkt der Hamas an.

08.12.2017 16:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hamas ruft zum Beginn von neuer Intifada auf

Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump hat die radikal-islamische Hamas für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand - einer Intifada - aufgerufen.

08.12.2017 06:08 Kommentieren
Unruhen
Politik

Nahost-Konflikt Hamas fordert für heute Intifada

Die radikal-islamische Hamas ruft für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand (Intifada) auf. Hamas-Chef Ismail Hanija will Jerusalem „befreien“.

08.12.2017 04:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hamas ruft für heute zum Beginn neuer Intifada auf

Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump hat die radikal-islamische Hamas für heute zu einem neuen Palästinenseraufstand aufgerufen. Hamas-Chef Ismail Hanija forderte zur „Befreiung Jerusalems“ auf.

08.12.2017 03:26 Kommentieren
Politik

Streit um Jerusalem Ausschreitungen im Westjordanland

4. Update Nach Trumps Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt ruft die islamistische Palästinenser-Organisation Hamas zur Intifada auf. Im Westjordanland versammeln sich tausende Demonstranten.

07.12.2017 07:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Besorgnis in aller Welt nach Trumps Jerusalem-Entscheidung

Die Weltgemeinschaft hat mit größter Besorgnis auf den historischen Alleingang Donald Trumps zur Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels reagiert. Diplomaten, Politiker und Wissenschaftler sehen in der Entscheidung Trumps eine große Gefahr für den Friedensprozess in Nahost.

07.12.2017 04:08 Kommentieren
Südkorea und USA beginnen Luftwaffenübung
Politik

Krise in Korea USA und Südkorea starten Luftmanöver

3. Update Die Streitkräfte der USA und Südkorea starten ihr bislang größtes gemeinsames Luftwaffenmanöver. In Nordkorea spricht man von „offener Provokation“ und einem „Atomkrieg“.

04.12.2017 07:57 Kommentieren
Jared Kushner
Politik

Russland-Affäre Trump-Schwiegersohn rückt in den Fokus

Nach der Anklage gegen Ex-Sicherheitsberater Michael Flynn und dessen Schuldeingeständnis in der Russland-Affäre richtet sich das Augenmerk zunehmend auf Jared Kushner. Der Präsident selber zeigt sich „unbesorgt“.

02.12.2017 20:08 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum