Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Ausreisesperre gegen Mesale Tolu in Türkei aufgehoben

Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf das Land verlassen. Ihre Ausreisesperre sei nach Einspruch ihrer Anwälte aufgehoben worden, bestätigte Tolu via Twitter.

Vor 37 Minuten Kommentieren
Soziale Netzwerke
Netz

Facebook „Was ist verboten und was nicht?“

Die sozialen Netzwerke löschen Postings vor allem nach eigenen Regeln. Die Kriterien sind oft unklar und undurchsichtig.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Polizeischau
Main-Kinzig-Kreis

Polizeischau in Hanau Familienausflug zur Polizei

15.000 Besucher kommen zur Polizeischau im Herbert-Dröse-Stadion in Hanau. Dort gibt es über den ganzen Tag Vorführungen.

Debüt
Auslands-Fußball

Serie A Juve-Sieg bei Ronaldo-Debüt - Gedenken an Genua-Brückenopfer

Dank eines Last-Minute-Tores hat Cristiano Ronaldo ein erfolgreiches Debüt mit Juventus Turin gegen Verona gefeiert. Zuvor hatten beide Teams der Opfer des Brückeneinsturzes in Genua gedacht. Das erste Saisontor gelang einem zuletzt kritisierten deutschen Spieler.

Vor 16 Stunden Kommentieren
Timo Werner
1. Liga

Transfergerüchte Leipzigs Coach Rangnick: Wechsel von Werner kein Thema

RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick hat Nationalstürmer Timo Werner nochmals für vorerst unverkäuflich erklärt. Die spanische Sportzeitung „Marca“ hatte ein erneutes Interesse von Champions-League-Sieger Real Madrid an dem 22-Jährigen kolportiert.

Vor 18 Stunden Kommentieren
Dresden
Medien

Pegida und AfD Sächsische Polizei: Exekutive der Wutbürger?

Wenn die Kanzlerin nach Dresden kommt, stehen die Wutbürger stramm zum Protest. Kürzlich wollte ein TV-Team von „Frontal 21“ filmen. Und wurde daran gehindert. Mit freundlicher Unterstützung der Polizei. Ein Kommentar.

Unglücksort
Panorama

Brückeneinsturz Zahl der Toten von Genua steigt auf 43

Die Einsatzkräfte in Genua rechnen nicht mehr mit weiteren Leichen unter den Trümmern, wollen die Suche aber noch nicht beenden. Der Betreiber der Autobahnbrücke bestreitet, Schuld an dem Unglück zu sein.

Vor 22 Stunden Kommentieren
Überragend
DFB-Pokal

3:1-Sieg bei FC Erzgebirge Aue Maxim schießt Mainz im Alleingang in die 2. Runde

Alexandru Maxim war der überragende Akteur beim Mainzer Pokalsieg in Aue. Der Rumäne war an allen drei FSV-Treffern beteiligt. Dabei musste der Erstligist ab der 3. Minute in Unterzahl spielen.

19.08.2018 09:16 Kommentieren
Monsun in Indien
Panorama

Monsunregen Mehr als 300 Tote in Südindien

Der Monsunregen ist in diesem Jahr besonders heftig. Die Auswirkungen im Bundesstaat Kerala sind verheerend: Viele Menschen sind tot, Retter kämpfen verzweifelt gegen die Wassermassen.

18.08.2018 23:49 Kommentieren
"Opportunity"
Astronomie, Raumfahrt

Mars-Rover „Opportunity“ Hoffen auf Signal von „Opportunity“

Seit mehr als zwei Monaten gibt es kein Signal von Mars-Rover „Opportunity“, der in einem Sandsturm feststeckt. Doch es gibt Grund zur Hoffnung.

Deutschland und die Welt

Malta rettet 61 Migranten im Mittelmeer

Malta hat nach Angaben der Armee 61 Migranten auf einem in Not geratenen Boot im Mittelmeer gerettet. Einer der Migranten sei bewusstlos gewesen, teilte ein Regierungssprecher in Valletta mit. Der Motor des Bootes sei ausgefallen.

18.08.2018 21:04 Kommentieren
MDCC-Arena
DFB-Pokal

Pokalspiel am Freitag Ausschreitungen von Darmstadt-Fans in Magdeburg

Beim Erstrundenspiel im Fußball-DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Magdeburg und Zweitliga-Kontrahent SV Darmstadt 98 ist es zu Fan-Ausschreitungen gekommen.

18.08.2018 14:46 Kommentieren
Promi Big Brother
Leute

Ex-Stars und Exzentriker Das neue „Promi Big Brother“: Der Fürst flieht

Ex-Stars, Ex-Lebenspartner, Exzentriker: Mal wieder sind zwölf sogenannte Promis in das „Big Brother“-Haus gezogen, um sich rund um die Uhr beobachten zu lassen. Der erste tritt allerdings schon recht bald den Rückzug an. Der Grund: schnödes Wasser.

18.08.2018 13:22 Kommentieren
Politik

Ex-UNO-Generalsekretär Annan Friedensnobelpreisträger Kofi Annan gestorben

Kofi Annan

Der frühere UNO-Generalsekretär Kofi Annan ist tot. Sein Einsatz galt einer humanitäreren Welt.

18.08.2018 12:10 Kommentieren
Deutschland und die Welt

„Schlimmste Flut seit 100 Jahren“ in Südindien

Der südindische Bundesstaat Kerala ist nach Regierungsangaben von der verheerendsten Flut der letzten 100 Jahre getroffen worden. „80 Dämme sind gebrochen, 324 Menschen gestorben“, twitterte Regierungschef Pinarayi Vijayan.

18.08.2018 10:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen