Lade Inhalte...
Bertolt Brecht und Walter Benjamin
Literatur

Brecht und Benjamin Gipfeltreffen im Olymp

Die Freundschaft zwischen Walter Benjamin und Bertolt Brecht beleuchtet eine schöne Ausstellung in Berlin.

Ufo-Sucher
Literatur

Friedliche Menschenfresser Die freiwillige Delikatesse

Ruhm oder Schlachtung: Doron Rabinovicis schnörkellos spannender Roman „Die Außerirdischen“.

Ican-Transparent
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Diagnose Oslo, Aachen, Cochem an der Mosel

Nobelpreis, Friedenspreis, Strafbefehl: Was ist schon Hausfriedensbruch gegen die drohende Zerstörung unserer Welt?

Schwur
Kultur

Staatstheorie Der Staat als Zentralbank des symbolischen Kapitals

Pierre Bourdieus Staatstheorie: Eine Wiederlektüre von dem emeritierten Philosophieprofessor Otfried Höffe.

Frankfurter Buchmesse
FR-Veranstaltungen

Buchmesse Frankfurt Starke Frau

Die französische Schriftstellerin und Prix-Goncourt-Preisträgerin Marie NDiaye beehrt den Stand der FR.

Buchmesse Frankfurt
Buchmesse Frankfurt
Buchmesse vor Ort

Buchmesse „Dass wir noch da sind, ist ein Erfolg“

Die Weissbooks-Verlegerin Anya Schutzbach spricht im FR-Interview über unbequeme Lebenswege in der Realität und zwischen Buchdeckeln.

Jamaika-Koalition
Kultur

Interview „Das Parteiensystem ist am Ende“

Die „Trumpisierung“ Deutschlands und die „Europäisierung des Populismus“ - der Erfolg des Rechtspopulismus ist ein Sieg des Post-Faktischen. Politologe Colin Crouch analysiert die Bundestagswahlen.

Blutdruckmessung
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Hontschiks Diagnose Wahl ohne Wahlkampf

Die soziale Frage spielt keine Rolle im Bundestagswahlkampf. Obwohl die Parteien ganz unterschiedliche Antworten parat haben, wie das Rentensystem gerettet und die Gesundheitsvorsorge reformiert werden sollen.

Polizei
Literatur

Kriminalroman Der Polizist, der den Kollegen nicht trauen kann

David Whish-Wilsons dunkel-beklemmender Korruptions-Thriller „Die Ratten von Perth“.

"Die Hauptstadt" - Robert Menasse
Literatur

Deutscher Buchpreis Wenn nicht Deutschland, dann Europa

Die sechs Nominierten für den Deutschen Buchpreis - und der mutmaßliche Gewinner. Scherz beiseite, am 9. Oktober wird sich im Frankfurter Römer alles klären.

Matsushima
Literatur

Gedichte Rom ist ein gutes Versteck

„Zündkerzen“: Durs Grünbein als Dichter der Übergänge.

Römerberg
68er-Bewegung

„Das Jahr der Revolte“ Das elementare Recht auf Widerstand

Der heiße Mai 1968 in Frankfurt: Mit der Besetzung der Universität und einem alternativen Lehrplan begannen wichtige gesellschaftliche Umwälzungen. Auszüge aus dem Buch „Das Jahr der Revolte“

Tristan Garcia
Literatur

Tristan Garcia „Die Moderne ist eine Art Anti-Weisheit“

Der französische Schriftsteller Tristan Garcia über das Verlangen nach einem intensiven Leben auf Teufel komm raus, über die demokratische E-Gitarre und den Abschied vom süßen Jenseits.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum