Lade Inhalte...
Buch
Literatur

„Verwirrnis“ Fast ein Glückskind

Christoph Hein erzählt in seinem neuen Roman „Verwirrnis“ von Homosexualität in der DDR.

TAB-Projekt
Frankfurt-West

TAB Sounds Mit drei Purzelbäumen ins Bett

Der nächste kostenlose Konzertabend in der Taunusstraße kommt. Die Initiatoren des TAB-Projekts wollen so ein anderes Publikum in die Straße ziehen. Headliner ist der Rockstar Daniel Wirtz, der im Bahnhofsviertel lebt.

Leute

Keine Zeit zu vergeuden Isabel Allende: Liebe im Alter ist ein Schrei nach Leben

Die aus Chile stammende Schriftstellerin, die heute in den USA lebt, hat einen neuen Mann an ihrer Seite. Die 76-Jährige sagt, sie durchlebe gerade „eine heiße Romanze“.

05.08.2018 13:17 Kommentieren
Kultur

Nachruf Leben im Versteck des Literaturbetriebs

Der große Adorno- und Benjamin-Herausgeber Rolf Tiedemann ist mit 85 Jahren gestorben.

Oleg Jurjew
Literatur

Nachruf auf Oleg Jurjew Die russische Fracht

Zum Tod des Frankfurter Lyrikers, Schriftstellers und FR-Autoren Oleg Jurjew.

Bodo Kirchhoff
Literatur

Bodo Kirchhoff „Eine Sprache ohne Eros ist eine tote Sprache“

Der Schriftsteller Bodo Kirchhoff spricht im Interview über Sexualität in der Literatur, sein Misstrauen gegenüber der Masse und warum jeder Mensch das Recht hat, auf sein Glück zu hoffen.

Literatur

Peter Handke An solchen Tagen pflanzt er Kopfsalat

Peter Handke stellt bei Suhrkamp am Nikolassee den sorbischen Dichter Kito Lorenc vor.

Adorno
Literatur

Adorno Politischer Abschied vom Malocher

In der Frankfurter Adorno-Vorlesung spricht Historiker Lutz Raphael über die europäische Deindustrialisierung.

Radio Doria
Leute

„Radio Doria“ „Mir tut es leid um die Vertreibung aus dem Paradies“

Und trotzdem glaubt er an die Demokratie. Ein Gespräch mit dem Schauspieler und „Radio Doria“-Sänger Jan Josef Liefers und seinem Bandkollegen Gunter Papperitz über eskalierende Meinungen, die Band-Reise in den Iran und die Essenz von Omas Binsenweisheiten.

Beckett
Literatur

Samuel Beckett Deutsches Fieber

Das Marbacher Literatur-Archiv dokumentiert Samuel Becketts Abenteuer zwischen Kassel und Berlin.

Esel
Literatur

Tiergeschichten Dann waren das drei beleidigte Esel

39 wahre Geschichten von Tieren und Menschen, von Jürgen Teipel ganz aus der Nähe erzählt.

BER
Literatur

„Lettre International“ Wer kontrolliert die Controller?

Die Zeitschrift „Lettre International“ ist dreißig Jahre alt geworden. Ein kleiner Hinweis auf fünf der einunddreißig Texte in der prächtigen Jubiläumsausgabe.

Literatur

Literaturfestival Existenzielles Versteckspiel

Christophe Boltanski und Josef Winkler bei Literaturm in Frankfurt.

Besetzung in Paris
68er-Bewegung

Sport um 1968 Naiv, radikal - und notwendig

Sport ist politisch. Mit dieser Überzeugung brachten die 68er das bürgerliche Sportverständnis vom rein spielerischen Freizeitvergnügen ins Wanken.

Hans Magnus Enzensberger
Literatur

Enzensbergers Literaturgeschichte Tumult und Zickzack

Alles andere als ein Club der toten Dichter: Hans Magnus Enzensbergers Literaturgeschichte in 99 Vignetten ist eine Mentalitätsgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen