Lade Inhalte...
Geister
Theater

Stadttheater Gießen Wir Sterblichen

Ein großartiger Giordano-Gesualdo-Abend mit seiner Oper „Mala vita“ am Stadttheater Gießen.

Schauspiel Frankfurt
Frankfurt-Ost

Schauspiel-Sanierung Land bei Schauspiel in der Pflicht

SPD und Grüne in Frankfurt wundern sich über die ablehnende Haltung der Hessen-CDU zu den Sanierungskosten für die Städtischen Bühnen.

David Bennent
Theater

Musiktheater Aus den Kriegen, die ich sah

Befreiung und Vernichtung: Heiner Goebbels inszeniert ein szenisches Konzert in Gießen.

„Cross!“
Theater

Stadttheater Gießen Der Messer-und-Gabel-Tanz

In „Cross!“ treffen am Stadttheater Gießen chinesische Akrobaten und das Ensemble des Hauses aufeinander.

Paula Schrötter
Theater

Stadttheater Gießen Messerscharfe Dramatik, tödliche Fallhöhe

Wo aber findet man heute den Resonanzraum für solche Atemlosigkeit? Sartres „Die schmutzigen Hände“ in einer nur teilweise überzeugenden Inszenierung.

Theater

Oper Verstand und Hingabe

Hans Hollmann zeigt in Gießen „Ariadne auf Naxos“.

Musik

Stadttheater Gießen Die Geschichte vom wachsenden Wahnsinn

Georg Rootering inszeniert sehr ökonomisch Alfred Schnittkes Oper „Leben mit einem Idioten“ am Stadttheater Gießen

Theater

Stadttheater Gießen Der Leim der Hoffnung

An Kleindramen werkeln: Wolfgang Hofmann inszeniert Dea Lohers „Diebe“ im Stadttheater Gießen.

Tamora
Theater

Theater Unter blinkendem Metall

Einleuchtend kondensiert: Gießens Tanzchef Tarek Assam choreografiert „Titus Andronicus“.

Theater

„Der Barbier von Bagdad“ in Gießen Dringliche Bestäubungsvorgänge

Eine Graswurzel-Inszenierung von Peter Cornelius’ „Barbier von Bagdad“ in Gießen.

30.01.2017 15:38 Kommentieren
Freizeit

Komet Lem in Darmstadt Wahn und Wirklichkeit

Stanislaw Lem gilt als Visionär der Apokalypse. Mit Figurentheater, einer Ausstellung und Gesprächen gewährt das Festival „Komet Lem“ in Darmstadt Einblicke in dessen düsteren Kosmos.

26.01.2017 10:04 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Mehr Geld fürs Staatstheater

Die Stadt Wiesbaden, das Land Hessen und der Kulturfonds einigen sich auf eine Finanzierung des Staatstheaters in Wiesbaden bis zum Jahr 2019. Die gute Nachricht: Es gibt mehr Geld.

Theater

"Penelope wartet" in Gießen Über Sitzreihen nach Hause

„Penelope wartet“ und tanzt derweil an Gießens Stadttheater in einer Choreographie Tarek Assams.

Musik

Oper Frankfurt „Oberto“ Da sind sie ja schon, Vater, Tochter, Tenor

„Oberto“, das Bühnendebüt von Giuseppe Verdi, in einer konzertanten Aufführung an der Oper Frankfurt.

Theater

„Die weiße Dame“ in Gießen Karierte Scherze aus der Restauration

Zu leicht genommen? Musikalisch nicht! François-Adrien Boieldieus „Die weiße Dame“ im Stadttheater Gießen

10.02.2016 16:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen