Lade Inhalte...
Dalai Lama in Hessen
Rhein-Main

Dalai Lama Darmstadt „Mein Traum ist, dass die ganze Welt eine Union wird“

Der Dalai Lama fordert in Darmstadt konkrete Schritte zur Entmilitarisierung der Welt. Unterstützung bekommt er dabei von Lech Walesa, Rebecca Johnson und Claudia Roth.

Darmstadt

Darmstadt 100 Jahre polnische Geschichte

Am Deutschen Polen-Institut gibt es eine Lesung und eine Briefmarkenausstellung.

Manöver Wostok
Politik

Russland Bombastisches Kriegsspiel

Russland startet Militärmanöver gemeinsam mit chinesischen Streitkräften.

Roman Lupinski
Wirtschaft

Amazon „Schikanen in weißen Handschuhen“

Lagerarbeiter Roman Lupinski kämpft für eine kleine Gewerkschaft beim US-Versandriesen in Polen. Die Bedingungen sind ungleich schwerer als bei seinen deutschen Kollegen.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 14. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. August 2018:

13.08.2018 23:59 Kommentieren
Musik

Frankfurt Spacig, brodelnd, surreal

Vladyslav Sendecki und Izabella Effenberg beim Jazz im Palmengarten.

Protest in Warschau
Kultur

PiS in Polen Autoritärer Spuk

Notizen vom polnischen Widerstand: Zugute kommen der Rechten die Schwäche und Uneinigkeit der Oppositionsparteien, verstärkt durch die Kluft zwischen den politischen Generationen.

Polen
Kultur

Polen „Sei stolz darauf, Pole zu sein“

Die Installation des Obrigkeitsstaates in Polen ruft Widerstand hervor. Auch aufrechte Konservative fürchten, dass ein Land, das ohnehin wenig auf Institutionen gibt, ins Chaos stürzt.

Karol Modzelewski
Politik

Karol Modzelewski „Wir leben in einem Polizeistaat“

Der polnische Historiker Karol Modzelewski saß als Oppositioneller acht Jahre im Gefängnis. Ein Gespräch mit dem Namensgeber der „Solidarnosc“-Bewegung über Angriffe auf die Justiz, Polens nationalistischen Drift und die schwierige Beziehung zu Deutschland und Russland.

Warschau
68er-Bewegung

68er-Bewegung in Polen Erst die Knüppel, dann die Repression

In Polen sind Rassismus und Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. Die rechte Haltung ist nicht komplett neu - wie das Beispiel der brutalen Unterdrückung der 68er-Rebellion zeigt.

Literatur

Heinrich Böll zum 100. Geburtstag „Es ist nicht sehr angenehm, ein Deutscher zu sein“

Vor 100 Jahren wurde Heinrich Böll geboren

Dem Schriftsteller und Intellektuellen, Missverstandenen und Vielgelesenen, Einzelgänger und Menschenfreund Heinrich Böll zum 100. Geburtstag.

Ebert/Luxemburg
Politik

Zukunftsperspektive Eine linke Alternative

Antje Vollmer ruft in einem Gastbeitrag die deutsche Linke zur Einigung auf - als Alternative zu Jamaika.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 19. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2017:

19.10.2017 00:01 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 8. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Oktober 2017:

08.10.2017 00:01 Kommentieren
Fotografie
Kunst

Tadeusz Rolke „Die Fotos sind da. Ihr müsst auswählen“

Der Fotograf Tadeusz Rolke, Jahrgang 1929, über seine Arbeit, sein Leben in Warschau und der Welt und über den neuen Geruch in Polen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen