Lade Inhalte...
Gegen E-Sport
Weitere Sportarten

Passt nicht zum Rekordmeister „Bild“: Hoeneß gegen E-Sport-Abteilung beim FC Bayern

Der FC Bayern München wird sich laut „Bild“-Zeitung nach einem Veto von Präsident Uli Hoeneß nicht intensiv im E-Sport engagieren. Wie das Blatt schrieb, habe Hoeneß Pläne für eine eigene Digitalsport-Abteilung beendet.

Vor 2 Stunden Kommentieren
Salif Sané
Gruppe H

Bald-Schalker Salif Sané lebt seinen Traum - „Genieße das Maximum“

Ein Super-Jahr in Hannover, nun die WM und demnächst für Schalke in der Champions League: Senegals Verteidiger Sané gehört zu den großen Gewinnern der Saison. Beim 2:1 gegen Polen hat er Superstar Lewandowski kaltgestellt, nun warten Kagawa und Co.

Vor 7 Stunden Kommentieren
Zielsetzung
Gruupe E

Spiel gegen die Schweiz Matic will mit Serbien vorzeitig ins WM-Achtelfinale

Nemanja Matic will mit Serbien vorzeitig den Achtelfinal-Einzug bei der Fußball-WM in Russland perfekt machen.

Vor 22 Stunden Kommentieren
Xherdan Shaqiri
Gruupe E

Heißes Duell Serbien gegen Schweiz - Shaqiri, Xhaka und Co. im Fokus

Sportlich geht es um das Weiterkommen bei der Fußball-WM. Doch für viele Serben und vor allem Albaner steht sehr viel mehr auf dem Spiel. Das Duell Serbien gegen Schweiz in Kaliningrad ist hoch politisch, auch wenn beide Seiten um Deeskalation bemüht sind.

Vor 23 Stunden Kommentieren
Emre Can
Auslands-Fußball

Transfermarkt Juventus Turin verpflichtet Can bis 2022

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin setzt künftig auf ein deutsches Mittelfeld-Duo. Der Traditionsverein nahm Emre Can unter Vertrag und stattete den deutschen Nationalspieler mit einem Vierjahresvertrag bis 2022 aus, wie der Serie-A-Club mitteilte.

21.06.2018 16:05 Kommentieren
Lionel Messi
WM-Topnews

Ex-Weltmeister unter Druck Messis heikle WM-Rettungsmission gegen mutige Kroaten

Messi will, Messi muss, aber kann Messi auch? Argentiniens Berechenbarkeit macht es auch Gegner Kroatien vielleicht sogar leichter. Alles ist ausgerichtet auf Messi. „Wenn wir ihn stoppen können, haben wir eine gute Chance“, sagt Frankfurts Rebic.

20.06.2018 17:47 Kommentieren
Timo Werner
Europa League

Europa-League-Quali RB Leipzig trifft auf Liepaja oder Häcken

Die Auftakt-Prüfungen von RB Leipzig im internationalen Geschäft der neuen Saison sind lösbar. Doch viele personelle Fragen sind offen. Zweieinhalb Wochen vor dem Trainingsauftakt gibt es noch keinen neuen Trainer und erst zwei Neuverpflichtungen.

20.06.2018 16:35 Kommentieren
Halil Altintop
2. Liga

FCK rudert zurück Verwirrung um Karriereende von Halil Altintop

Das Karriereende des ehemaligen türkischen Nationalspielers Halil Altintop ist doch noch nicht besiegelt.

20.06.2018 13:41 Kommentieren
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt

Neues Trikot „Aggressiv, aber würdevoll“

1. Update Die Eintracht stellt das neue Trikot vor – es ist schwarz und soll irgendwie bedrohlich wirken.

Cristiano Ronaldo
Gruppe B

Wieder Zeit für Ziegenjubel? Ronaldo gegen starke Marokko-Defensive gefordert

Eine Aufgabe für einen Weltfußballer: Cristiano Ronaldo trifft auf die Null-Gegentor-Quali-Abwehr mit Ex-Bayern-Spieler Benatia. Und Marokko gewann schon einmal gegen Portugal. Das ist allerdings lange her. Die Gegenwart heißt vor allem Ronaldo.

19.06.2018 19:59 Kommentieren
Kevin Kuranyi
Gruppe G

Guter Auftritt der Jungs Kuranyi tröstet Panama: „Die Niederlage ist keine Schande“

Kevin Kuranyi macht Panamas Fußball-Nationalteam nach dessen 0:3 zum WM-Auftakt gegen Belgien Mut.

19.06.2018 15:41 Kommentieren
Benedikt Höwedes
Auslands-Fußball

Deutscher Weltmeister Italienische Medien: Juventus will Höwedes nicht behalten

Italiens Rekordmeister Juventus Turin will den deutschen Fußball-Nationalspieler Benedikt Höwedes einem Medienbericht zufolge nicht behalten.

19.06.2018 12:41 Kommentieren
Mladen Krstajic und Branislav Ivanovic
Fußball-WM 2018

Serbiens Nationalelf Fußballlehrer und Friedensstifter

Mladen Krstajic stellt im serbischen Fußball den Einheitsgedanken heraus, was vermutlich vor der wegweisenden Aufgabe gegen die Schweiz der beste Ansatz ist.

WM-Auftakt für die Selecao
WM-Topnews

Auftakt in Gruppe E und F Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Endlich geht es auch für den Titelverteidiger los. Einen Tag nach dem ernüchternden Auftakt für Argentinien und dem mühsamen Sieg der Franzosen will die DFB-Elf gegen Mexiko „ein Zeichen setzen“, wie der Bundestrainer sagt. Auch der Rekordweltmeister startet ins Turnier.

17.06.2018 07:17 Kommentieren
Hasebe und Beinl

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen