Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

CDU will bei Verhandlungen über Groko aufs Tempo drücken

CDU-Spitzenpolitiker haben sich für zügige Sondierungen mit der SPD über die Bildung einer möglichen großen Koalition ausgesprochen. „Eine lange Hängepartie darf es nicht werden“, sagte der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel

Vor 6 Minuten Kommentieren
Ärzteromane
Times mager

Times mager Schund

Im Jahr 1926 wurde ein Gesetz zur Bewahrung der Jugend vor Schund- und Schmutzschriften auf einen üblen Weg gegeben.

Deutschland und die Welt

Ministerpräsident Kretschmer gegen Familiennachzug

Sachsens neuer Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für eine rasche Abschiebung ausreisepflichtiger Flüchtlinge und gegen einen Familiennachzug ausgesprochen. Es sei aus seiner Sicht unumgänglich, dass der Familiennachzug ausgesetzt bleibe.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Ein Jahr nach dem Terroranschlag in Berlin
Terror

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Nazis könnten Gedenkfeier am Breitscheidplatz stören

Für Dienstag ist die zentrale Gedenkfeier zur Erinnerung an die Opfer des Terroranschlags geplant – doch sie könnte von Rechtsextremen gestört werden. Die NPD meldet eine Kundgebung am Jahrestag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt an.

SPD
Politik

SPD Gabriel fordert Offenheit für „Leitkultur“

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel fordert die SPD zu Kurskorrektur auf. Mehr Offenheit für „Leitkultur“ und weniger Umwelt und Datenschutz sollten auf der Agenda stehen.

Vor 20 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Umfrage: FDP fällt auf tiefsten Wert seit der Bundestagswahl

Nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen mit Union und Grünen verliert die FDP weiter in der Wählergunst. Im neuen Emnid-Sonntagstrend für die „Bild am Sonntag“ kommen die Liberalen nur noch auf acht Prozent, einen Punkt weniger als in der Vorwoche.

17.12.2017 09:30 Kommentieren
Rhein-Main

Hauptbahnhof Hanau Stadt will Bahn-Immobilien kaufen

Bahnhof

Das Hauptbahnhof-Areal soll aufgewertet werden. Hanau will dort Grundstücke erwerben, um die künftige Entwicklung zu bestimmen.

Berliner Straße
Frankfurt

Berliner Straße in Frankfurt Viel Verkehr, wenig Kunden

Wie ist die Lage in der Berliner Straße in Frankfurt? Eine Interessengemeinschaft will die Straße für Flaneure attraktiver machen.

Deutschland und die Welt

SPD signalisiert: Bürgerversicherung für alle muss kommen

Die SPD beharrt mit Blick auf die Gespräche über eine Regierungsbildung mit der Union darauf, eine Bürgerversicherung für alle Patienten einzuführen. Sie sei eins der ganz zentralen SPD-Projekte, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Karl Lauterbach der „Bild am Sonntag“.

17.12.2017 05:06 Kommentieren
Landtag Hessen
Landespolitik

Verfassung in Hessen „Historische Verfassungsreform“

Der Landtag in Hessen will die Todesstrafe streichen und viele Rechte einfügen. Die Parteien finden einen breiten Konsens bei der neuen Verfassung.

Städelschule
Frankfurt

Kultur Stadt Frankfurt gibt die Städelschule ab

Das Land Hessen übernimmt die Städelschule in Frankfurt ab dem Jahr 2019. Das verändert auch die finanzielle Förderung.

Tibethaus
Frankfurt-West

Tibethaus in Frankfurt SPD: Stadt soll Tibethaus erwerben

Die SPD möchte, dass die Stadt das ehemalige Tibethaus in Frankfurt erwirbt und bringt ein Vorkaufsrecht der Kommune ins Spiel.

Deutschland und die Welt

Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition

Einen Tag nach dem SPD-Vorstandsbeschluss zur Aufnahme von Sondierungsgesprächen mit der Union hat der erste Landesverband gegen eine große Koalition gestimmt. Ein Parteitag der Thüringer SPD billigte mehrheitlich einen Antrag der SPD-Nachwuchsorganisation

16.12.2017 18:54 Kommentieren
Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag
Politik

ENF-Kongress Rechtspopulisten fordern Ende der EU

In Prag kommen Rechtspopulisten aus ganz Europa zusammen. Der Tagungsort dürfte kein Zufall, sondern ein Signal sein.

16.12.2017 18:06 Kommentieren
Parteitagsharmonie
Hintergrund

Generationswechsel in der CSU Willkommen in der Ära „Söderhofer“

Das Werk ist vollbracht. Nach einem Jahr mit einer historischen Wahlpleite, Intrigen und Streit schließt die CSU wieder ihre Reihen. Eine gewagte Tandemlösung soll 2018 alles besser machen.

16.12.2017 16:06 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum