Lade Inhalte...
In Valldemossa
Reise-Nachrichten

Der Geschmack der Insel Zur Mandelblüte nach Mallorca

Wenn es in Deutschland noch schneit, beginnt auf Mallorca mit der Mandelblüte bereits langsam der Frühling. Wer im Februar die spanische Mittelmeerinsel besucht, lernt ein ganz anderes Mallorca kennen - in Weiß und zartem Rosa.

16.01.2018 04:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trolley an Bord kostet bei Ryanair nun häufig

Wer seinen Trolley von heute an bei Ryanair mit an Bord nehmen möchte, muss womöglich dafür zahlen. Der Billigflieger hat seine Regeln fürs Handgepäck verändert. So ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken zwar weiterhin kostenlos.

15.01.2018 08:00 Kommentieren
Fluglinien
Wirtschaft

Ryanair Ryanair verschärft Handgepäck-Regeln

Die Billigfluglinie Ryanair will nicht länger akzeptieren, dass Passagiere Trolleys mit in die Flugzeugkabine nehmen. Wer darauf dennoch besteht, muss von Montag an einen Aufpreis zahlen.

14.01.2018 16:48 Kommentieren
Gedränge unter Gepäckfächern
Wirtschaft

Handgepäck Airlines kämpfen gegen Trolley-Massen in der Kabine

Mit hohen Zusatzkosten haben Billigflieger und andere Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen. Das rächt sich nun.

14.01.2018 12:36 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ryanair verschärft Handgepäckregeln

Ryanair-Passagiere mit großem Handgepäck müssen sich ab diesen Montag auf neue Regeln einstellen. So ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken zwar weiterhin kostenlos. Das größere - üblicherweise ein Standard-Kabinen-Rollkoffer - darf aber nur noch

14.01.2018 06:54 Kommentieren
Kreis Groß-Gerau

Mörfelden-Walldorf Landeerlaubnis auf den Prüfstand

Die DKP/Linke Liste kritisiert den Umgang mit Ryanair-Billigfliegern. Obwohl die das Nachtflugverbot ignorierten, werde die Landeerlaubnis nicht entzogen. Die Fraktion fordert, dass die Politik eine Grenze setzt.

Lufthansa
Wirtschaft

Flugverkehr Lufthansa wieder größer als Ryanair

Die Fluggesellschaft profitiert von der Air-Berlin-Insolvenz.

10.01.2018 15:17 Kommentieren
Ryanair
Landespolitik

Flugverkehr Land soll Landeverbot für Ryanair prüfen

Wie lang will Minister Al-Wazir sich noch auf der Nase herumtanzen lassen, fragt Linken-Fraktionschefin Wissler. Sie fordert Konsequenzen aus FR-Bericht.

Ryanair
Flughafen Frankfurt

Fluglärm Die billigen Ausreden von Ryanair

Erst waren die Streiks angeblich schuld an den späten Landungen von Ryanair, dann die Flugsicherung und das Wetter. Seit September führen die Iren das Ministerium an der Nase herum - ein Kommentar.

09.01.2018 13:04 Kommentieren
Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt Ryanair hält sich nicht an Zusage

Irritationen um Planklarstellung zum Flughafen

Auch nach dem Rapport beim Ministerium hält Ryanair das Nachtflugverbot nicht konsequent ein. Was können die Behörden dagegen tun?

Eine Ryanair-Maschine am Frankfurter Flughafen
Flughafen Frankfurt

Nachtflugverbot Ryanair missachtet weiterhin Nachtflugverbot

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat den Billigflieger Ryanair für die vielen verspäteten Landungen am Frankfurter Flughafen deutlich gerügt.

Flugzeuge
Hintergrund

Zunehmende Konzentration Nach Air-Berlin-Aus nimmt das Airline-Monopoly Fahrt auf

Air Berlin ist vom Himmel verschwunden, die Lufthansa fliegt Rekordgewinne ein. Die Schlacht um die Überreste der Air Berlin ist noch nicht vorbei.

28.12.2017 16:54 Kommentieren
Im Flug
Reise-Nachrichten

Kroatien, Griechenland und Co. Neue Flug-Verbindungen ab Frühjahr 2018

Die Airlines nehmen ab Frühjahr und Sommer 2018 neue Ziele ins Programm auf. Das betrifft Kroatien ebenso wie die Türkei, Griechenland, die Ukraine und Polen.

28.12.2017 04:42 Kommentieren
Ryanair
Rhein-Main

Jahresrückblick Billigfliegerei als Geschäftsmodell

Der Einstieg von Ryanair bringt Frankfurt und Rhein-Main mehr Nachtflüge. Das Land Hessen präsentiert die Lärmobergrenzen-Light. Ein Rückblick auf das Jahr 2017: Januar bis März.

Warnstreik bei Ryanair
Reise-Nachrichten

Weniger Flugausfälle Streik der Ryanair-Piloten bisher ohne größere Folgen

Der kurzfristige Ausstand der Piloten beim irischen Billigflieger Ryanair drohte die Weihnachts-Reisepläne von Tausenden Passagieren zu durchkreuzen. Nach dem Beginn des Streiks am Freitagmorgen ist von flächendeckenden Ausfällen nichts zu spüren. Bleibt das so?

22.12.2017 09:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum