Lade Inhalte...
Marjana Gaponenko
Literatur

„Der Dorfgescheite“ Der Einäugige und das Lamm

Marjana Gaponenkos höchst eigenwilliger Roman „Der Dorfgescheite“.

Literatur

A. L. Kennedy Über die „Insel der Verrückten“

Die britische Autorin A. L. Kennedy in deutsch-englischem Gespräch in der Frankfurter Romanfabrik.

Atelier Frankfurt
Frankfurt-Ost

Kultur in Frankfurt „Ostport“ will Kultur am Osthafen stärken

Die Kultureinrichtungen an der Hanauer Landstraße im Frankfurter Ostend schließen sich zusammen.

Buchmesse
Buchmesse vor Ort

Buchmesse Frankfurt Mit Stier auf der Flucht

Das Struwwelpeter-Museum Frankfurt präsentiert eine Ausstellung zum georgischen Märchen „Tsikara“ - und spielt mit der Grenze zwischen Realität und Fantasie.

Klaus Kordon
Literatur

Klaus Kordon Mit seinem persönlichen Krokodil

Ein Hausbesuch bei Klaus Kordon, der heute seinen 75. Geburtstag feiert:

Literatur

Buchpreis Der opferreichste aller Bürgerkriege

Stephan Thome liest in der Romanfabrik aus seinem nagelneuen Roman „Gott der Barbaren“, der auch auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis steht.

Medico-Sommerfest im Osthafen
Frankfurt

Medico International „Leuchtturm gegen die Globalisierung“

Medico International eröffnet mit einem Fest sein neues Domizil am Osthafen und freut sich über gute Nachbarn.

Corinna Bimboese
Frankfurt

Göpferts Runde Die Kunst der Nische

Nach der Rettung des Ateliers Frankfurt, dem größten deutschen Atelierhaus, eröffnet die Direktorin Corinna Bimboese neue Räume und ruft die „Ostend-Power“ aus.

Hoffmann
Frankfurt

Hilmar Hoffmann Einbrecher-König Zingler zu ihrer Freundschaft

Der Ex-„Einbrecher-König“ Peter Zingler, der später die „Romanfabrik“ mitgründete, über seine ungewöhnliche Freundschaft zu Hilmar Hoffmann.

Musik

Frankfurter Romanfabrik Freiheit ist auch eine Frage der Energie

Ein Konzert wie ein Fluss voller Stromschnellen: Das Trio Grünen mit Lillinger, Kaufmann und Landfermann in der Frankfurter Romanfabrik.

Frankfurter Jazzstipendium
Musik

Jazz in Frankfurt Markante Ideen

Das Frankfurter Jazzstipendium 2018 geht an Maximilian Shaikh-Yousef. Er spielt Altsaxophon und Flöte, arrangiert und komponiert.

Eric Vuillard
Literatur

„Die Tagesordnung“ Rechenmaschinen an den Toren zur Hölle

Der französische Schriftsteller Éric Vuillard macht Geschichte auf seine Weise plastisch: Jetzt in dem mit dem Goncourt-Preis ausgezeichneten Buch „Tagesordnung“, das Schlüsselszenen zum Aufstieg Hitlers erzählt.

Jean-Paul Sartre
Times mager

Times mager Richtung

Klare Ansagen von Trainern und Kindern haben nicht immer die gewünschte Wirkung. Manchmal aber schon.

Literatur

„Max“ Unwiderstehlich

Markus Orths liest in der Romanfabrik aus seinem Max-Ernst-Roman - und erklärt, weshalb er mit „rauschhaftem Schreiben“ bei diesem Buch nicht weit kam.

Musik

Jazz Lyrisch-expressiv

Das Duo Heinz Sauer und Michael Wollny spielt sein fast schon rituell gewordenes Neujahrskonzert in der Romanfabrik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen