Lade Inhalte...
Gesundheit

Schlimme Diagnose Können auch Männer Brustkrebs bekommen?

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland. Rund 70.000 Neuerkrankungen gibt es pro Jahr. Doch können eigentlich auch Männer an Brustkrebs erkranken?

20.07.2016 15:18 Kommentieren
dpa

Nur selten Falschdiagnosen beim Mammographie-Screening

Bei der Brustkrebs-Früherkennung in Deutschland kommt es nur selten zu Falschdiagnosen. Insgesamt werde bei 6 von 1000 Frauen zwischen 50 und 70 Jahren durch systematische Röntgenuntersuchungen Brustkrebs entdeckt, teilte die Kooperationsgemeinschaft Mammographie mit.

11.07.2016 14:42 Kommentieren
Wissen

Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit letztem Oktober

Die Zahl der bekannten Infektionen mit dem Zika-Virus in Deutschland ist auf 77 gestiegen. 31 davon wurden seit Beginn der Meldepflicht am 1. Mai dieses Jahres registriert, wie das Robert Koch-Institut auf Anfrage mitteilte. Die übrigen Fälle stammen aus dem Zeitraum ab Oktober 2015.

06.07.2016 12:34 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit Oktober 2015

Die Zahl der bekannten Infektionen mit dem Zika-Virus in Deutschland ist auf 77 gestiegen. 31 davon wurden seit Beginn der Meldepflicht am 1. Mai dieses Jahres registriert, wie das Robert Koch-Institut mitteilte. Das Zika-Virus löst meist allenfalls grippeähnliche Symptome aus. Gefährlich ist es für Kinder im Mutterleib: Es gilt mittlerweile als erwiesen, dass Zika Fehlbildungen bei Ungeborenen verursachen kann. Zika wird hauptsächlich durch Stiche infizierter Mücken übertragen.

06.07.2016 06:09 Kommentieren
Frankfurt

Uniklinikum Frankfurt Mehr Sicherheit

Das Uniklinikum Frankfurt hat einen neuen ärztlichen Direktor, Jürgen Graf. Er will von der Luftfahrt in Sachen Sicherheit lernen.

Wissen

HIV in Deutschland Wider besseren Wissens

Nicht alle schützen sich vor Ansteckung – deshalb gibt es auch in Deutschland wieder mehr Erstdiagnosen von HIV-Infektionen.

Gesundheit

Europameisterschaft statt Wartezimmer Darum gehen Männer so ungern zum Arzt

Alles andere scheint wichtiger zu sein als der Arztbeusch. Das sind die wahren Gründe, warum bei vielen Männern der Arztbesuch ganz unten auf der Prioritätenliste steht.

09.06.2016 14:39 Kommentieren
Darmstadt

Darmstadt Hilfe für die Seele mit Wartezeit

Die zehn Plätze in der psychosomatischen Tagesklinik in Darmstadt sind stets ausgebucht. Erkrankte Kinder und Jugendliche müssen bis zu einem halben Jahr warten.

07.06.2016 18:38 Kommentieren
Rhein-Main

Zecken in Hessen Hochsaison für Zecken

Das Frühjahr ist Hochsaison für Zecken. Wer in Wald und Feld unterwegs ist, sollte sich schützen. In Hessen sind in diesem Jahr keine weiteren FSME-Risikogebiete hinzugekommen.

Wissen

Zika-Virus Zwölf neue Zika-Fälle in Deutschland

Momentan ist der Zika-Virus in aller Munde. Nun sind zwölf neue Fälle einer Erkrankung bekannt geworden. Hauptverbreitungsgebiet des Virus ist immer noch Brasilien.

01.06.2016 08:57 Kommentieren
Wissen

Antibiotika Kampf gegen die Resistenz

Die Experten sind sich einig: Die Zahl der Bakterien, die gegen Antibiotika resistent sind, nimmt zu. Wie könnte die Reaktion darauf aussehen? Einen einfachen Weg gibt es nicht.

31.05.2016 14:12 Kommentieren
Spenderin und Empfängerin
Wissen

56 000 Mal Hoffnung auf Leben: Spenderdatei wird 25

Im Kampf gegen Blutkrebs hat die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) seit 1991 rund 56 000 Patienten eine neue Lebenschance ermöglicht.

27.05.2016 17:06 Kommentieren
Multiresistente Keime
dpa

Resistenz-Gen mcr-1 auch in den USA nachgewiesen

In Deutschland bereits nachgewiesene und gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistente Bakterien sind nun auch in den USA aufgetaucht. Colistin kommt zum Einsatz, wenn verbreitete Antibiotika nicht mehr helfen.

27.05.2016 10:09 Kommentieren
Margaret Chan
Wissen

WHO-Chefin warnt: Welt nicht genügend vor Erregern geschützt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat an alle Staaten appelliert, mehr für den Schutz der Menschen vor Erregern gefährlicher Infektionskrankheiten wie Ebola, Gelbfieber und Zika zu tun.

23.05.2016 15:50 Kommentieren
Rhein-Main

Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs Dem Tod knapp entronnen

Die Wiesbadenerin Sabrina Scherbarth wirbt dafür, dass Eltern ihre Töchter gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen. Die 47-Jährige weiß, wovon sie redet. Sie selbst hat diese Krebsform nur knapp überlebt und danach sogar noch ein Kind bekommen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen