Lade Inhalte...
Grippe-Patient
Medizin

Unterschätzte Folgen Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch.

12.09.2018 17:34 Kommentieren
Grippe
Panorama

RKI-Bilanz Stärkste Grippewelle seit 2001

Grippe gehört in Deutschland zu den unterschätzten Krankheiten. Eine starke Welle wie im vergangenen Winter kann mehr als 20 000 Menschen das Leben kosten - vor allem Senioren

12.09.2018 11:56 Kommentieren
Gefährlicher Sommer für die Haut
Medizin

Gefährlicher Sommer Krebsraten steigen ungebremst

Was war das für ein toller Sommer - mit Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen eindringlich vor ungebremst steigenden Hautkrebsraten.

11.09.2018 10:16 Kommentieren
„Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkung“
Familie

„Eingeimpft“ Eine Doku versucht sich an der Klärung der Impffrage

Masern, Mumps, Röteln, Pneumokokken oder Tetanus. Experten empfehlen Impfungen gegen 15 verschiedene Krankheiten. Nicht alle Eltern wollen dieser Empfehlung folgen. Ein Film versucht, die Vor- und Nachteile des Impfens zu ergründen.

06.09.2018 11:04 Kommentieren
Heimtest auf Geschlechtskrankheiten
Medizin

Unseriöse Anbieter mischen mit Heimtest auf Geschlechtskrankheiten aus dem Netz

Syphilis oder Tripper - solche Krankheiten sind schambesetzt. Wer den Arztbesuch scheut, findet im Internet allerlei Tests für die eigenen vier Wände. Was steckt dahinter?

04.09.2018 15:52 Kommentieren
Resistente Keime
Medizin

Kampf gegen Infektionen 90 Jahre Antibiotika - eine Wunderwaffe wird schwächer

Antibiotika sind ein Segen für die Menschheit, aber die Waffe gegen tödliche Infektionen droht 90 Jahre nach der Entdeckung des Penicillins stumpf zu werden. Die WHO schlägt Alarm.

03.09.2018 17:16 Kommentieren
„Diciotti“
Flucht, Zuwanderung

„Diciotti“ Tuberkulose-Verdacht auf Rettungsschiff

16 Flüchtlinge dürfen das Rettungsschiff „Diciotti“ verlassen. Die elf Frauen und fünf Männer könnten an Tuberkulose erkrankt sein.

25.08.2018 17:09 Kommentieren
Affe
Reise-Nachrichten

Tödlicher Biss Wann brauchen Reisende eine Tollwut-Impfung?

Tollwut verläuft unbehandelt meist tödlich. Das Risiko, auf Reisen von einem infizierten Hund gebissen zu werden, ist aber gering. Und der Impfstoff ist recht teuer. Wann sollten sich Urlauber auf jeden Fall gegen Tollwut impfen lassen?

23.08.2018 05:04 Kommentieren
Husten
Medizin

Masern, Keuchhusten und Co. Wenn Kinderkrankheiten Erwachsene erwischen

Der Husten ist verdächtig heftig, die Haut übersät mit roten Punkten: Alles klingt nach Symptomen einer klassischen Kinderkrankheit - aber der Patient ist längst erwachsen. Das ist kein Widerspruch. Auch Erwachsene können sich mit Masern, Mumps und Co. anstecken.

22.08.2018 11:34 Kommentieren
Jugendliche in der Pubertät
Medizin

Geht das jetzt schon los? Hormonaktive Stoffe können frühe Pubertät auslösen

Die Pubertät ist für Kinder wie Eltern eine schwierige Phase, besonders wenn die Hormone schon früher verrückt spielen als gedacht. Endokrinologen und Umweltschützer warnen vor Stoffen, die das Hormonsystem beeinflussen - etwa im Schnuller oder der Zahnbürste.

13.08.2018 09:53 Kommentieren
Nilgänse Brentanobad
Frankfurt

Brentanobad in Frankfurt Kind nach Badbesuch erkrankt

Ein Kind erkrankt nach einem Besuch im Frankfurter Brentanobad an einer schweren Magen-Darm-Infektion. Die Mutter vermutet die Ursache im Kot der Nilgänse.

Justizia
Rhein-Main

Das bringt der Tag Falscher Polizist steht vor Gericht

+++ Aggressives Personal im Eiscafé im Main-Taunus-Zentrum +++ Hantavirus in Hessen auf dem Rückzug +++ Land informiert über Sicherheitskampagne +++ Alles, was heute in Hessen wichtig ist, finden Sie hier.

Tiere in Hessen
Rhein-Main

Infektionen in Hessen Hantavirus auf dem Vormarsch

Das Hantavirus breitet sich in Hessen aus. Im vergangenen Jahr wurden 103 Fälle gemeldet. Überträger sind Mäuse.

Studie: In vielen Familien kommt Bewegung zu kurz
Gesundheit

AOK-Studie Und ewig lockt die Couch

In vielen deutschen Familien kommt Bewegung laut einer Studie der AOK zu kurz. Entscheidend für körperliche Aktivitäten: die Wohnumgebung.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen