Lade Inhalte...
Impfschutz
Reise-Nachrichten

Infektionsgefahr Schwangere sollten nur mit Röteln-Impfschutz nach Japan

Eine Infektion mit Röteln kann für Schwangere schlimme Folgen haben. Nach Japan sollten sie daher aktuell nur mit bestehendem Impfschutz reisen. Auch in Indien kursiert ein für sie gefährlicher Virus.

13.11.2018 15:14 Kommentieren
Essen in der Grundschule
Familie

Gesund und günstig? Ausgewogenes Schulessen muss nicht mehr kosten

Nudeln mit Soße sind der Klassiker beim Mittagstisch an Schulen. Macht kaum Aufwand, kostet wenig, essen alle gern. Was ist dran an der Annahme, dass gesünderes Essen unbezahlbar wäre?

06.11.2018 17:50 Kommentieren
Impfschutz
Reise-Nachrichten

Reisemedizin Vor Fernreisen den Impfschutz gegen Kinderlähmung überprüfen

Wer in Länder mit Polio-Risiko reist, sollte rechtzeitig den Impfschutz auffrischen lassen. Der Zeitpunkt der letzten Impfung lässt sich in neueren Impfpässen schnell ablesen.

05.11.2018 14:50 Kommentieren
Bob Geldof
Leute

Deutsche Oper Berlin Operngala der Aids-Stiftung mit vielen Stars

Stars auf dem roten Teppich und auf der Bühne - zur Operngala der Aids-Stiftung gehört stets viel Glamour. Eröffnet wird das Jubiläums-Event von Bundespräsident Steinmeier, gut eine halbe Million Euro kommt an Spenden zusammen.

04.11.2018 09:54 Kommentieren
Rhein-Main

Grippe in Hessen Grippesaison in Hessen beginnt

Grippeimpfung in Deutschland

Experten raten vor allem älteren Menschen in Hessen sich gegen Grippe impfen zu lassen. In der vergangenen Grippe-Saison wurden alleine in Hessen rund 10.700 Influenza-Fälle registriert.

Kultur

Unter Tieren Ist Deutschland eine Geflügelrepublik?

In der Oktober-Ausgabe ihrer Kolumne „Unter Tieren“ staunt Hilal Sezgin über eine Aktion bei Hannover.

Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke
HIV-Selbsttest
Politik

HIV-Infektion Bundesrat gibt grünes Licht für HIV-Selbsttests

Der Bundesrat hat dem freien Verkauf von HIV-Selbsttests zugestimmt. Die Länderkammer gab am Freitag in Berlin grünes Licht für eine Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

21.09.2018 15:29 Kommentieren
Grippe-Patient
Medizin

Unterschätzte Folgen Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch.

12.09.2018 17:34 Kommentieren
Grippe
Panorama

RKI-Bilanz Stärkste Grippewelle seit 2001

Grippe gehört in Deutschland zu den unterschätzten Krankheiten. Eine starke Welle wie im vergangenen Winter kann mehr als 20 000 Menschen das Leben kosten - vor allem Senioren

12.09.2018 11:56 Kommentieren
Gefährlicher Sommer für die Haut
Medizin

Gefährlicher Sommer Krebsraten steigen ungebremst

Was war das für ein toller Sommer - mit Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen eindringlich vor ungebremst steigenden Hautkrebsraten.

11.09.2018 10:16 Kommentieren
„Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkung“
Familie

„Eingeimpft“ Eine Doku versucht sich an der Klärung der Impffrage

Masern, Mumps, Röteln, Pneumokokken oder Tetanus. Experten empfehlen Impfungen gegen 15 verschiedene Krankheiten. Nicht alle Eltern wollen dieser Empfehlung folgen. Ein Film versucht, die Vor- und Nachteile des Impfens zu ergründen.

06.09.2018 11:04 Kommentieren
Heimtest auf Geschlechtskrankheiten
Medizin

Unseriöse Anbieter mischen mit Heimtest auf Geschlechtskrankheiten aus dem Netz

Syphilis oder Tripper - solche Krankheiten sind schambesetzt. Wer den Arztbesuch scheut, findet im Internet allerlei Tests für die eigenen vier Wände. Was steckt dahinter?

04.09.2018 15:52 Kommentieren
Resistente Keime
Medizin

Kampf gegen Infektionen 90 Jahre Antibiotika - eine Wunderwaffe wird schwächer

Antibiotika sind ein Segen für die Menschheit, aber die Waffe gegen tödliche Infektionen droht 90 Jahre nach der Entdeckung des Penicillins stumpf zu werden. Die WHO schlägt Alarm.

03.09.2018 17:16 Kommentieren
„Diciotti“
Flucht, Zuwanderung

„Diciotti“ Tuberkulose-Verdacht auf Rettungsschiff

16 Flüchtlinge dürfen das Rettungsschiff „Diciotti“ verlassen. Die elf Frauen und fünf Männer könnten an Tuberkulose erkrankt sein.

25.08.2018 17:09 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen