Lade Inhalte...
Weilrod. Friedwald. TAGESHONORAR
Kreis Offenbach

Langen Kein Bestattungswald

Weil das Regierungspräsidium vor Weltkriegsbomben warnt, muss die Stadt ihre Pläne auf Eis legen.

U-Bahnendhaltestelle Gonzenheim
Hochtaunus

Bad Homburg Schallschutz an der U2-Trasse

„Info-Markt“ mit Befürwortern und Kritikern des Gonzenheimer Lückenschlusses.

Verkehr Schweizer Strasse
Frankfurt-Süd

Frankfurt-Sachsenhausen Angst vor dem Superstau

Der Ortsbeirat 5 befürchtet ein Verkehrschaos in Sachsenhausen, wenn das Mainufer gesperrt wird. Eine Verkehrszählung soll für mehr Klarheit sorgen.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Verwaltungsgericht Gießen IS-Unterstützer darf abgeschoben werden

Das Verwaltungsgericht Gießen ist sich sicher: Einem 31-Jährigen droht in der Türkei keine Folter. Der Mann, der den IS unterstützt haben soll, darf daher abgeschoben werden.

Ryanair beim Abflug
Landespolitik

Flughafen Ryanair-Verspätungen sind absehbar

Schon beim Start von Frankfurt ist klar, dass die Ryanair-Maschine aus Barcelona nicht vor 23 Uhr zurück ist. Das ergibt die Auswertung der Daten.

Flughafen Frankfurt
Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt Noch nie so viele verspätete Flüge

185 Maschinen landeten im Mai am Frankfurter Flughafen nach 23 Uhr. Die Fluglinien Ryanair und Condor lagen dabei an der Spitze.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Zertifikat für die Helfer

Der TÜV zeichnet Johanniter für ihre Flüchtlingsarbeit aus.

Nutria
Kreis Offenbach

Dreieichenhain Nutrias aus Tierliebe sterilisieren

Eine Ärztin aus Dietzenbach will dafür sorgen, dass sich Nutrias am Teich an der Winkelsmühle in Dreieichenhain nicht ungehemmt vermehren können. Dabei hat sie das Wohl der Tiere zum Ziel.

Langen
Rhein-Main

Langen und Rödermark Straßenbeiträge sollen entfallen

Nach dem Vorstoß der Landesregierung fordert die CDU in Langen und in Rödermark, die Satzung zu streichen.

Naturschutz in Hessen
Wiesbaden

Knettenbrech & Gurdulic Rodung ist ein Fall für den Staatsanwalt

Auf dem Firmengelände Knettenbrech & Gurdulic in Wiesbaden lassen die Eigentümer einen Pappelwald fällen, um Platz für eine neue Müllverbrennungsanlage zu schaffen. Das war möglicherweise eine Straftat.

Quellenpark
Wetterau

Bad Vilbel Lärmschutz und Verkehrsprognose sorgen für Widerspruch

Die Grünen und das Regierungspräsidium sehen ein Bauvorhaben für den 80 Hektar großen Quellenpark kritisch .

Pioneer Park
Main-Kinzig-Kreis

Immobilien Verkaufsstart auf Pioneer-Areal in Hanau

Auf dem ehemaligen Militärgelände sollen in Hanau Eigentumswohnungen unter dem Marktpreis entstehen. Eine Sozialquote soll es nicht geben.

Windrad
Rhein-Main

Justiz Windräder sind in Betrieb

Allen Protesten und Klagen zum Trotz gehen die umstrittenen Windkraftanlagen in Wald-Michelbach ans Netz.

Burg Münzenberg
Wetterau

Burg Münzenberg Weitblick von der Staufenmauer

Der Wehrgang der Burg Münzenberg ist saniert worden. Besucher können nun weit ins Land schauen. Etwas könnte jedoch noch die Aussicht trüben. Der Bau der umstrittenen Windkraftanlage ist noch nicht vom Tisch.

Wiesbaden

Wiesbaden Gurdulic darf Müll entsorgen

Das Unternehmen Knettenbrech und Gurdulic darf wohl künftig den Wiesbadener Restmüll verarbeiten. Allerdings müssen politische Gremien noch zustimmen. Die Firma rodet bereits Land – ohne Erlaubnis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen