Lade Inhalte...
Jan Böhmermann
Leute

„Den töte ich am Schluss“ T-Shirt-Streit: Böhmermann erwirkt einstweilige Verfügung

Auf T-Shirts einer politischen Partei will Jan Böhmermann sein eigenes Konterfei nicht sehen. Jetzt hat der TV-Moderator gegen die Verbreitung solcher Shirts durch Pro Deutschland eine einstweilige Verfügung erwirkt.

29.04.2017 11:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tausende wollen gegen rechtspopulistische Demonstration protestieren

Das rechtspopulistische Bündnis «Wir für Berlin & Wir für Deutschland» will heute in Berlin gegen die Aufnahme von Flüchtlingen demonstrieren. Es handelt sich bereits um die dritte Aktion dieser Vereinigung, die mit Bewegungen wie «Pro Deutschland» zusammenarbeitet. Gegen diese Demonstration wollen Tausende Menschen auf die Straße gehen. Linke und bürgerliche Initiativen sowie Parteien haben sich dazu unter dem Motto «Für ein solidarisches Berlin - gegen rechte Hetze» zusammengeschlossen.

30.07.2016 02:11 Kommentieren
Demonstration in Berlin
Politik

Tausende Rechtspopulisten und Gegendemonstranten in Berlin

Tausende haben in der Berliner Innenstadt gegen einen Aufzug rechtspopulistischer Gruppen protestiert.

07.05.2016 20:32 Kommentieren
Politik

Demos in Berlin Tausende protestieren gegen Rechte in Berlin

In Berlin demonstrieren 7500 Menschen gegen einen Aufmarsch Rechtsextremer. Erwartet wurden rund 5000 Rechte, gekommen sind keine 2000.

07.05.2016 15:59 Kommentieren
Frankfurt

Demonstrationen in Frankfurt "Frankfurt nazifrei" - Der Tag im Überblick

Das rechte Bündnis „Widerstand Ost West“ demonstriert in der Frankfurter City. An Junghof- und Goethestraße bildet die Polizei Kessel. Einsatzkräfte nehmen eine Person fest, die Polizisten am Kopf verletzt hat. Die Ereignisse des Tages im Minutenprotokoll zum Nachlesen.

20.06.2015 09:29 Kommentieren
Politik

Rechtsextremismus Angriffe auf Flüchtlinge nehmen zu

Angriffe gegen Flüchtlingsunterkünfte haben in den vergangenen sechs Monaten drastisch zugenommen. Allein in diesem Jahr gab es schon 21 Attentate.

Landespolitik

Hessenwahl Rechtsextremismus Zuwachs für die NPD

Rechtsextreme Parteien erhalten bei der hessischen Landtagswahl mehr als 40.000 Stimmen. Während die Republikaner an Zustimmung verlieren, gewinnt die NPD massiv Anteile. Am stärksten ist sie in der Wetterau.

Bundestagswahl Hintergrund

„Pro Deutschland“ in Frankfurt Keiner hört „Pro Deutschland“ zu

Das Interesse an Auftritten von „Pro Deutschland“ ist in Frankfurt und Offenbach gering. Doch das hält den Anführer der Bürgerbewegung, Lars Seidensticker, nicht davon ab, Reden zu halten. Eins wird dabei klar: Das smarte Gesicht des Rechtspopulismus ist er nicht.

Deutschland und die Welt

Gewalt bei Demo gegen «Pro Deutschland»-Kundgebung in Stuttgart

Am Rande einer Wahlveranstaltung der rechtspopulistischen Partei «Pro Deutschland» sind in Stuttgart Gegendemonstranten und Polizisten aneinandergeraten. Wie die Beamten mitteilten, errichteten Demonstranten aus der linken Szene Straßenblockaden und versuchten eine Polizeikette zu durchbrechen. Die Einsatzkräfte drängten diese mit Schlagstöcken zurück. 13 Demonstranten wurden festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen Widerstandes, Beleidigung und Nötigung.

07.09.2013 01:09 Kommentieren
Politik

Flüchtlingsheim in Hellersdorf Brennpunkt Hellersdorf

Oft gibt es vor Ort Bedenken gegen Flüchtlingsheime, selten bringen Anwohner sie so drastisch zum Ausdruck wie derzeit in Berlin-Hellersdorf. Sind das alles Rassisten? Eine Suche nach Erklärungen im Osten der Hauptstadt.

26.08.2013 09:49 Kommentieren
Politik

Flüchtlingsheim Aufmarsch und Widerstand in Hellersdorf

In Berlin-Hellersdorf wird weiter gegen eine neue Unterkunft für Flüchtlinge aus Afghanistan und Syrien demonstriert. Der Streit hat die politische Debatte über den Umgang mit Asylbewerbern in Deutschland neu entfacht.

21.08.2013 20:30 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Proteste gegen Flüchtlingsheim in Berlin

Der Streit um ein neues Flüchtlingsheim in Berlin hat die Debatte um die Unterbringung von Asylbewerbern in Deutschland wieder angefacht. Heute gab es wieder Proteste gegen die Sammelunterkunft für Bürgerkriegsopfer aus Syrien und Afghanistan im östlichen Stadtteil Hellersdorf. Eine Kundgebung der islamfeindlichen Bürgerbewegung Pro Deutschland wurde von lautstarken Protesten von Gegendemonstranten gestört. Berlins Integrationsbeauftragte Monika Lüke forderte inzwischen eine Bannmeile gegen Demonstrationen vor den Heimen.

21.08.2013 13:48 Kommentieren
Partei Alternative für Deutschland
Politik

Bundeswahlausschuss gibt grünes Licht für 26 Parteien

Die Piratenpartei und die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) dürfen zur Bundestagswahl am 22. September antreten.

04.07.2013 16:56 Kommentieren
Wetterau

Größerer Widerstand

Karben Aktionstag gegen Rechts gut besucht

13.03.2013 22:02 Kommentieren
Wetterau

Wetterau Brauner Ableger

Die Rechte gründet Kreisverband.

06.03.2013 22:16 Kommentieren
1 2 3 4 5 6 7 8

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum