Lade Inhalte...
Radio Doria
Leute

„Radio Doria“ „Mir tut es leid um die Vertreibung aus dem Paradies“

Und trotzdem glaubt er an die Demokratie. Ein Gespräch mit dem Schauspieler und „Radio Doria“-Sänger Jan Josef Liefers und seinem Bandkollegen Gunter Papperitz über eskalierende Meinungen, die Band-Reise in den Iran und die Essenz von Omas Binsenweisheiten.

Kolumnen

Kolumne Selbstgefährdung der Freiheit

Auch alte Demokratien können sich selbst demontieren. Das gilt es zu verhindern.

Maybrit Illner
TV-Kritik

Maybrit Illner“, ZDF „Einige Bundesbehörden haben völlig versagt“

Maybrit Illner ließ über das in die Schlagzeilen geratene Bundesamt für Migration und Flüchtlinge debattieren – Differenzierungen gingen dabei unter.

Kultur

Populismus Wo Demokratie ihren Reiz verliert

Nach dem Fall der Mauer und dem Ende der Sowjetunion schien es, als befände die ganze Welt sich auf dem Weg in die Demokratie. Das hat sich geändert.

Berlin
Politik

AfD DDR-Bürgerrechtler auf rechten Abwegen

Ein Teil der einstigen DDR-Dissidenten sympathisiert heute offen mit der AfD und ihren Positionen.

Bundestag
Politik

Flüchtlingspolitik Verfasser der „Gemeinsamen Erklärung“ wollen Bundestagsanhörung

Über den Weg einer Petition wollen die Verfasser der umstrittenen „Gemeinsamen Erklärung“ zur Zuwanderungspolitik eine öffentliche Anhörung im Bundestag erreichen.

17.05.2018 14:06 Kommentieren
Anschlag auf geplantes Flüchtlingsheim
Rechtsextremismus

Rassismus Experte sieht weiter Gefahr von rechtem Terror

Eine „Politik der Angst und Ausgrenzung“ von Migranten bestärkt Rechtsextreme, warnt der Extremismusforscher Alexander Häusler. In einem solchen Klima drohten auch gewaltsame Angriffe.

16.05.2018 11:12 Kommentieren
Grüne
Politik

Sachsen Es droht ein Desaster in Sachsen

Vor der Landtagswahl 2019 in Sachsen sorgen sich die Grünen um die Fünf-Prozent-Hürde.

08.05.2018 12:19 Kommentieren
Identitäre
Politik

Identitäre Bewegung Die Neue Rechte mit den Waffen des Feindes

Die Neue Rechte hat „Aktivisten“ vorzuweisen, die mit linken Methoden in die Offensive gehen. Damit übernimmt sie die revolutionären Aktionsformen der 68er.

Frank Richter
Politik

Frank Richter Einer, der auszog, um Bretter zu bohren

Politik-Erklärer Frank Richter will Meißener OB werden – damit sind manche nicht einverstanden

Pegida-Anhänger in Dresden
Politik

Hate-Speech Forschungsobjekt Beleidigung

In Dresden wird jetzt das Schmähen und Schimpfen untersucht - und am Ende vielleicht sogar verstanden.

Tatjana Festerling
Politik

Pegida Ex-Frontfrau Tatjana Festerling bleibt frei

Die ehemalige Frontfrau von Pegida muss doch nicht wegen Volksverhetzung hinter Gittern.

12.04.2018 16:12 Kommentieren
Panorama

Lügenmuseum April, April!

Lügenmuseum

Am 1. April wird gescherzt und geschummelt, dass sich die Balken biegen. Bernhard Honnigfort hat sich im Lügenmuseum in Sachsen umgesehen.

Bachmann_Prozess
Politik

„Pegida“-Chef Lutz Bachmann soll zahlen

„Pegida“-Mitbegründer Lutz Bachmann beschäftigt weiter die Justiz: Das Amtsgericht Dresden verurteilt den 45-Jährigen einem Medienbericht zufolge zu einer Geldstrafe.

20.03.2018 11:19 Kommentieren
Gruppe Freital
Kommentare

Gruppe Freital Das Netzwerk der extremen Rechten

Wer rechter Gewalt nicht entgegentritt, sollte sich nicht über seinen schlechten Ruf wundern. Schon gar nicht ein Oberbürgermeister, der von „Dumme-Jungen-Streichen“ spricht, wenn es um Bombenleger geht. Die Analyse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen