Lade Inhalte...
Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz
Frankfurt

Seda Basay-Yildiz Fehlende Solidarität

Wie ist es möglich, dass der „NSU 2.0“ sich derartig sicher fühlt? Und warum gibt es nicht viel mehr offensive Solidarität mit Seda Basay-Yildiz? Ein Kommentar.

Polizist im Einsatz
Frankfurt

Rassismus bei der Polizei Bundesweites Entsetzen über Rassismus

Vor drei Wochen wurde der Skandal um rechtsextreme Polizisten in Frankfurt öffentlich bekannt. Gibt es schon Neuigkeiten?

Bottrop
Leitartikel

Bottrop Politisch motivierter Terror bleibt Terror

Die Bewertung einer politisch motivierten Straftat richtet sich in Deutschland nicht bloß danach, wer der Täter ist, sondern noch mehr danach, wer die Opfer sind. Der Leitartikel.

Landtag in Hessen
Landespolitik

Polizei-Skandal in Hessen Eine Informationspolitik „wie bei Halit Yozgat“

Hessens Innenminister Peter Beuth gerät wegen des Frankfurter Polizei-Skandals im Landtag unter Druck. Die Opposition ist empört über sein langes Schweigen und zieht Parallelen zum Fall des NSU.

Polizisten in Frankfurt
Hintergrund

Fragen und Antworten Rechtsextreme in der Polizei?

Ein Drohbrief an eine türkischstämmige Anwältin hat eine mutmaßliche rechtsextreme Chatgruppe in der Frankfurter Polizei aufgedeckt. Inzwischen untersucht das Landeskriminalamt weitere Fälle.

19.12.2018 22:52 Kommentieren
Frankfurt

Hintergurnd Rechtsextremismus und Polizei

Die Diskussion wird immer lauter um die Frage, ob die Polizei ein Rechtsextremismusproblem hat.

Seda Basay-Yildiz
Frankfurt

Seda Basay-Yildiz Kampf dem staatlichen Rassismus

Die Frankfurterin Seda Basay-Yildiz steht im Mittelpunkt des Frankfurter Polizeiskandals. Sie kämpft vor Gericht für Fairness auch gegenüber Terrorverdächtigen und für die Opfer des NSU. Dafür hassen sie Rechtsextremisten.

1. Polizeirevier Frankfurt
Frankfurt

Polizei Frankfurt Polizisten unter Verdacht

Das Hessische Landeskriminalamt ermittelt gegen Frankfurter Polizisten: Was haben sie mit einer rassistischen Morddrohung gegen die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz und deren Tochter zu tun?

Seda Basay-Yildiz
Kriminalität, Gericht

Seda Basay-Yildiz „Wir schlachten deine Tochter“

Ein Drohbrief gegen die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz führt wohl zu einer rechtsextremen Polizei-Chatgruppe.

Demonstration
Politik

Rechtsextremisten Grüne kritisieren nicht vollstreckte Haftbefehle gegen Rechte

Hunderte Rechtsextreme sind untergetaucht. Diese hohe Zahl sei „nicht hinnehmbar“, so die Grünen. „Die Zeche zahlen am Ende Migranten, Juden, Obdachlose, Schwule und Lesben“, sagt ein Opferanwalt.

Anschlag Breitscheidplatz in Berlin
Leitartikel

Anschlag Breitscheidplatz Alles muss ans Licht

Die Behörden sollten den Hergang des Attentats von Anis Amri aufklären, statt die Hintergründe immer nur scheibchenweise zu offenbaren. Der Leitartikel.

Kassel
Rhein-Main

NSU-Gedenken Kassel will allein an Halit Yozgat erinnern

Preisverleihung statt gemeinsamer Feierstunde: Die neue Form des NSU-Gedenkens stößt auf Kritik.

NSU-Morde in Hessen
Landespolitik

Rechter Terror Preis zur Erinnerung an NSU-Opfer

Im Jahr 2006 wurde Halit Yozgat von der rechten Terrorgruppe NSU ermordet. Kassel will dem Opfer rechter Gewalt gedenken und schreibt dazu einen Preis aus.

23.11.2018 10:34
Halit Yozgat Platz
Rhein-Main

NSU-Ermittler Ex-Landesanwalt Koeppen gestorben

Der Jurist war als Staatsanwalt in Thüringen für die vergebliche Suche nach dem NSU-Trio zuständig.

Hans-Georg Maaßen
Politik

Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen geht, seine Thesen bleiben

Bis zuletzt konnte Hans-Georg Maaßen in den deutschen Geheimdiensten auf Unterstützer zählen. Sein Netzwerk bleibt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen