Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 6. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2017:

06.12.2017 00:02 Kommentieren
Rhein-Main

Wetterau Grüne: Ovag soll Landrats-Wahl mitfinanzieren

Die Öko-Partei kritisiert die Kosten für die Kommunen durch den vorzeitigen Wechsel an der Spitze des Landratsamtes.

NPD in Büdingen
Rhein-Main

Flüchtlinge in Hessen Neue Begegnungsstätte für Einheimische und Flüchtlinge

In Büdingen wird eine Begegnungsstätte für Einheimische und Flüchtlinge eröffnet. Das Konzept ist hessenweit einmalig und scheint durchaus nötig. Büdingen ist eine Hochburg der rechtextremen NPD.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 28. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. November 2017:

28.11.2017 00:02 Kommentieren
Holocaust-Mahnmal
Kommentare

Holocaust-Mahnmal Björn Höcke im Opfer-Modus

Auf einmal ist der AfD-Politiker das arme Opfer, seit eine Holocaust-Mahnmal-Replik neben seinem Haus steht. Konservative steigen in die Verunglimpfung der zuständigen Aktionskünstler ein. Unser Kommentar.

AfD Wahlplakat in Deggendorf
Politik

Rechtspopulismus Nicht nur Globalisierungsverlierer wählen AfD

„Die NPD hat der AfD den Weg geebnet“: Rechtspopulisten sind dort erfolgreich, wo Rechtsextremismus verharmlost wird und Politikverdrossenheit herrscht, zeigt eine neue Studie.

NPD in Büdingen
Rhein-Main

Rechtsextremismus in Hessen „Rassismus ist enttabuisiert worden“

Sascha Schmidt, Gewerkschaftssekretär des DBG Hessen-Thüringen, spricht im FR-Interview über die Lage der extrem rechten Parteien in Hessen.

NPD
Rhein-Main

NPD in Hessen NPD in Hessen kämpft mit Problemen

Die hessische NPD kämpft derzeit mit organisatorischen und personellen Problemen. Politisch spielt sie nur auf kommunaler Ebene eine Rolle.

Neonazi-Demo "Büdingen wehrt sich - Asylflut stoppen"
Rhein-Main

Extreme Rechte Neonazi-Partei „Die Rechte“ versucht Neustart

Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ gründet wieder einen Landesverband in Hessen und will offenbar bei der Landtagswahl antreten.

Aydan Özoguz besucht Eichsfeld
Politik

Aydan Özoguz Auf der Suche nach der Leitkultur

Die scheidende Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz besucht das Eichsfeld. Es geht um Haltung, klare Grenzen und den Umgang mit der AfD. Protest gibt es nur am Rande.

Für Sie gelesen

Reichsbürger Unterschätzte Gefahr

Buch über Reichsbürger macht deren Gedankenwelt verständlich.

Bundestag
Kultur

Rechtsextreme im Bundestag Es ist nicht das erste Mal

Mit der Deutschen Reichspartei saßen bereits in der Nachkriegszeit Faschisten im Bundestag. Einige ihrer Provokationen erinnern fatal an die der AfD - und einmal ließen die Sozialdemokraten ihrer Wut freien Lauf.

Stanislaw Tillich
Demonstrierende Rechte
Kriminalität, Gericht

Prozess NPD-Funktionär verliert Waffenschein

Kasseler Richter heben ein Urteil des Verwaltungsgerichts Gießen auf. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf darf damit einem NPD-Funktionär den Waffenschein entziehen.

Merkel und Seehofer im Festzelt
Hintergrund

Kursdebatte mit der CDU Der Zehn-Punkte-Plan der CSU

Der Zehn-Punkte-Plan der CSU mit dem Titel „Warum die Union eine bürgerlich-konservative Erneuerung braucht“ wurde für die Kursdebatte mit der CDU-Spitze verfasst.

08.10.2017 12:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum