Lade Inhalte...
Astronomie, Raumfahrt

Hawaii Mars-Experiment geht zu Ende

Ein sechsköpfiges Team bereitet sich seit einem Jahr auf eine bemannte Mars-Mission vor. Auch die deutsche Physikerin Christiane Heinicke gehört dem Experiment an.

29.08.2016 11:53 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ein Jahr leben wie auf dem Mars - Experiment auf Hawaii beendet

Ein Jahr lang haben die deutsche Wissenschaftlerin Christiane Heinicke und fünf Kollegen wie auf dem Mars gelebt. Jetzt ging das Experiment am Hang eines Vulkans auf Hawaii zu Ende. Die drei Männer und drei Frauen traten aus ihrem Domizil in 2500 Metern Höhe in die karge Lavalandschaft - diesmal ohne Raumanzüge, die sie in den 365 Tagen jedes Mal tragen mussten, wenn sie ins Freie gingen. Bei dem von der Nasa finanzierten Projekt testete das internationale Team, wie man unter widrigen Bedingungen für lange Zeit auf engem Raum zusammenleben kann.

28.08.2016 22:43 Kommentieren
Wissen

Nasa-Sonde «Juno» rückt dem Gasriesen Jupiter auf die Pelle

Nach mehr als fünf Jahren im All hat die Sonde «Juno» am Wochenende enge Bekanntschaft mit Jupiter gemacht: Sie kam dem Gasriesen so nahe wie kein anderes Raumfahrzeug zuvor. «Juno» sei nahe den oberen Wolken des Planeten «gesegelt», bestätigte die Nasa auf Twitter.

28.08.2016 11:52 Kommentieren
dpa

Nasa-Sonde «Juno» rückt dem Gasriesen Jupiter auf die Pelle

Nach mehr als fünf Jahren im All hat die Sonde «Juno» am Wochenende enge Bekanntschaft mit Jupiter gemacht: Sie kam dem Gasriesen so nahe wie kein anderes Raumfahrzeug zuvor. «Juno» sei nahe den oberen Wolken des Planeten «gesegelt», bestätigte die Nasa auf Twitter.

28.08.2016 11:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nasa-Sonde «Juno» rückt «König» Jupiter auf die Pelle

Nach mehr als fünf Jahren im All hat die Sonde «Juno» enge Bekanntschaft mit Jupiter gemacht: Sie kam ihm so nahe wie kein anderes Raumfahrzeug zuvor - auf bis zu 4200 Kilometer. «Juno» sei nahe den oberen Wolken des Planeten «gesegelt», bestätigte die Nasa. Jetzt warten die Wissenschaftler auf Daten. Die Sonde war am 5. August 2011 zu ihrer Reise aufgebrochen und umkreist Jupiter seit dem 4. Juli, ist ihm aber bisher noch nie so stark auf die Pelle gerückt wie jetzt.

28.08.2016 00:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nasa-Sonde «Juno» nähert sich dem Jupiter besonders nah

Die Sonde «Juno» hat ein weiteres Rendezvous mit dem Jupiter. Auf bis zu 4200 Kilometer werde sich die Sonde dem Planeten morgen nähern, teilte die Weltraumbehörde Nasa mit. Das sei so nah wie seit der Ankunft Anfang Juli nicht mehr. Bis zum Ende der Mission im Februar 2018 sind noch 35 weitere Rendezvous geplant - allerdings keines mehr, bei dem «Juno» dem Jupiter so nah kommen soll wie dieses Mal.

26.08.2016 20:09 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Zwergplanet Pluto Der Tag, an dem Pluto degradiert wurde

Vor zehn Jahren wurde der Planet Pluto zum Zwergplaneten degradiert. Bis heute ist die Herabstufung unter Experten umstritten - und die Liste der Zwergplaneten wächst.

24.08.2016 13:41 Kommentieren
Wissen

Zehn Jahre nach Plutos Degradierung wächst Zwergplaneten-Liste

Am 24. August 2006 verlor unser Sonnensystem seinen neunten Planeten: Pluto, die ferne Eiswelt, wurde von der Internationalen Astronomischen Union IAU zum Zwergplaneten degradiert.

23.08.2016 18:22 Kommentieren
Wissen

US-Astronauten montieren neue Andockstation an ISS

Neuer «Parkplatz» im All: Zwei US-Astronauten haben bei einem Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS eine neue Andockstation für geplante US-Raumschiffe montiert.

20.08.2016 17:13 Kommentieren
Deutschland und die Welt

«Parkplatz» im All: US-Astronauten montieren an ISS Andockstation

Neuer «Parkplatz» im All: Zwei US-Astronauten haben bei einem Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS eine neue Andockstation für geplante US-Raumschiffe montiert. Damit trafen die Raumfahrer Jeff Williams und Kate Rubins wichtige Vorbereitungen für die angestrebte Wiederaufnahme bemannter Flüge aus den USA zur ISS. «"Parkplatz" auf der Station geöffnet», teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Die Andockstation IDA-2 ist für bemannte Raumschiffe privater US-Unternehmen wie SpaceX und Boeing gedacht.

20.08.2016 12:08 Kommentieren
Wissen

Studie: Mondfahrer sterben eher an Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Ein Flug zum Mond erhöht nach Forscherangaben das Risiko, an Herz-Kreislauf-Versagen zu sterben. Das Team um Michael Delp von der Florida State University in Tallahassee (USA) führt das Phänomen auf den Aufenthalt außerhalb des Erdmagnetfeldes zurück, das einen erheblichen Teil der kosmischen Strahlung von der Erdoberfläche fernhält.

28.07.2016 17:29 Kommentieren
Panorama

USA Dutzende Häuser durch Waldbrände in Kalifornien zerstört

Verkohlte Hügel, abgebrannte Häuser, dichter Rauch: Waldbrände in Kalifornien richten in dem dürregeplagten Westküstenstaat schwere Schäden an.

26.07.2016 09:13 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Mars-Rover "Curiosity" wählt Forschungsziele selbst aus

Der Mars-Rover "Curiosity" sucht sich die Ziele für seinen Lasersensor neuerdings selbst aus. Die Technik wird erstmals bei einer Planetenmission angewandt - die Forscher auf der Erde können jedoch eingreifen.

22.07.2016 13:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Marsrover «Curiosity» sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst aus

Der Marsrover «Curiosity» sucht sich die Ziele für seinen Lasersensor jetzt erstmals selbst aus. Es sei das erste Mal, dass diese Technik auf einer Planetenmission angewandt werde, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Mit dem Lasersensor kann der unbemannte Rover auf dem roten Planeten aus bis zu sieben Metern Entfernung feststellen, woraus beispielsweise ein Stein zusammengesetzt ist. Dabei messen bestimmte Instrumente Signale, die entstehen, wenn der Laserstrahl auf Gestein trifft.

22.07.2016 12:19 Kommentieren
Wissen

Marsrover «Curiosity» sucht sich Laser-Ziele jetzt selbst aus

Der Marsrover «Curiosity» sucht sich die Ziele für seinen Lasersensor jetzt erstmals selbst aus. Es sei das erste Mal, dass diese Technik auf einer Planetenmission angewandt werde, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Donnerstag mit.

22.07.2016 12:14 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen