Lade Inhalte...
"König der Tiere"
Frankfurt-Ost

Ausstellung in der Schirn Kritik an Ausstellung über Kolonial-Maler

Die Ausstellung „König der Tiere“ in der Frankfurter Schirn stößt auf Kritik. Die Ethnologin Eva Raabe lobt zwar die Texte, doch diese blieben in ihrer Wirkung hinter den Bildern des Kolonial-Malers Wilhelm Kuhnert zurück.

Weltkulturen-Museum
Frankfurt

„Satourday“ in Frankfurt Wieder freier Eintritt in Frankfurter Museen

Wer an diesem Samstag, 24. November, die städtischen Museen in Frankfurt besucht, muss keinen Eintritt zahlen. Beim letzten Satourday des Jahres dreht sich alles um Zeitreisen.

Artfoyer der DZ Bank
Kunst

Artfoyer der DZ Bank Künstlerisches Licht auf falsche Trophäen

Zwei Stipendiatinnen der Kunstsammlung nähern sich im Art Foyer der Nazi- und Kolonialzeit.

Jake Verzosa:  „The Last Tatooed Women of Kalinka“
Kunst

Weltkulturen Museum Frankfurt Es geht wirklich wie von selbst

Das Weltkulturen Museum Frankfurt zeigt eine große Ausstellung zum Altern.

Ausstellung "Grey is the new pink"
Lifestyle

„Grau ist das neue Pink“ Ausstellung zum Altern im Frankfurter Weltkulturen Museum

Jede Generation wird anders alt. Auch international gibt es unterschiedliche Ansichten zum Thema Älterwerden. Das Frankfurter Weltkulturen Museum hat einige davon zusammengetragen.

26.10.2018 14:50
Demo in Frankfurt für Frauenrechte
Rhein-Main

Das bringt der Tag Abtreibungsgegner halten in Frankfurt wieder Mahnwache ab

Kostenloses Parken in Frankfurt soll wegfallen +++ Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kommt nach Frankfurt +++ Urteil im Hammer-Mordprozess erwartet +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

26.09.2018 07:12
Frankfurt
Kunst

Weltkulturen Museum Rätsel um ein Metallröhrchen

„Gesammelt. Gekauft. Geraubt?, eine hochaktuelle Ausstellung im Weltkulturen Museum in Frankfurt.

Eva Raabe
Kunst

Eva Raabe „Europa dürfte eigentlich nicht fehlen“

Eva Raabe vom Frankfurter Weltkulturen Museum über ethnologisches Sammeln, den Umgang mit dem kolonialen Erbe – und warum sie einen zyklischen Zeitbegriff hat.

Frankfurt

Kultur Museen arbeiten NS-Vergangenheit auf

Insgesamt fünf Museen in Frankfurt zeigen den aktuellen Stand ihrer Provenienzforschung - nun auch das Archäologische Museum.

„Boundaries“ im Frankfurter Weltkulturen-Museum
Freizeit

Theater in Frankfurt Das Thema Grenzen jenseits der Tagespolitik

Das Theaterstück „Boundaries“ im Frankfurter Weltkulturen-Museum zoomt aus der aktuellen Tagespolitik raus und hinterfragt die heutige Zeit, in der Grenzen immer wichtiger werden.

Kulturpolitiker Hilmar Hoffmann
Times mager

Hilmar Hoffmann Kulturpolitiker mit robuster Grandezza

Frankfurts verstorbener Kulturpolitiker Hilmar Hoffmann war nicht nur seinen Aufgaben, sondern auch seinen Ansprüchen gewachsen. Ein Abschied.

Nacht der Museen
Frankfurt

Museen in Frankfurt Ein Investition in die Zukunft

Die reiche Kulturstadt Frankfurt sollte die eine Million Euro geben, die es bräuchte, um alle Museen kostenlos für junge Menschen zu öffnen. Ein Kommentar.

Frankfurt

NS-Raubkunst in Frankfurt Museum findet NS-Raubkunst

NS-Raubkunst in Frankfurt

Im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt werden gestohlene Kunstgegenstände entdeckt. Ein früherer Museumsdirektor soll Inventarbücher gefälscht haben.

Theater in Frankfurt
Frankfurt

Etat-Beratungen in Frankfurt „Das Kindertheater darf nicht eingespart werden“

Kulturschaffende in Frankfurt bangen vor den Entscheidungen der Römer-Koalition, wo im städtischen Haushalt 2018 gespart werden soll.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen