Lade Inhalte...
Panorama

August Hirt Der einsame Tod des Nazi-Arztes

Tiroler Tanne

Drei Buben finden 1945 im Schwarzwald die Leiche von August Hirt. Bis heute ist es ein Rätsel, was den Kriegsverbrecher in die abgelegene Region führte.

Aus nächster Distanz
Kino

„Aus nächster Distanz“ Der Feind in einem selbst

Eran Riklis’ unentschlossener Agenten-Thriller „Aus nächster Distanz“.

Politik

Syrien Mossad soll Raketentechniker getötet haben

Er soll eine Einheit zur Entwicklung von Langstreckenraketen in Syrien geleitet haben: Einem Bericht der „New York Times“ zufolge ist der israelische Auslandsgeheimdienst für den Tod eines Raketenforschers verantwortlich.

07.08.2018 12:35
Israel
Politik

Tel Aviv Zehntausende demonstrieren gegen Israels „Nationalitätsgesetz“

In Tel Aviv demonstrieren Zehntausende gegen das „Nationalitätsgesetz“. Das Gesetz bekräftigt Israels Status als jüdischer Nationalstaat.

04.08.2018 21:02
Gedenken an Fritz Bauer
Frankfurt

Frankfurt Steinmeier würdigt Fritz Bauer in der Paulskirche

Der frühere Generalstaatsanwalt Fritz Bauer hat für die deutsche Gesellschaft Enormes geleistet. Bundespräsident Steinmeier würdigt ihn beim Gedenkakt zum 50. Todesjahr in der Paulskirche.

Inside Mossad
TV-Kritik

„Inside Mossad– Israels Agenten“, Arte Golda Meir musste keinen Befehl geben

Autor Duki Dror kann mit seinem Film zeigen, dass der Mossad den ihm zugeschriebenen Ruf zu Recht hat.

Kolumnen

Kolumne Alte Masche

Rechtspopulisten loben Israel gerne - etwa für die Abschiebung von afrikanischen „Eindringlingen“. Das gefällt nicht allen Israelis.

Efraim Halevy
Hintergrund

„Keinerlei Vorteil“ Ehemaliger Mossad-Chef Halevy warnt vor Einmischung im Iran

Der ehemalige Chef des israelischen Auslandsgeheimdienstes Mossad hat angesichts der jüngsten Proteste im Iran vor einer Einmischung Israels gewarnt.

02.01.2018 09:18 Kommentieren
Antisemitismus
Leitartikel

Querfront Antisemitismus ist eine deutsche Tradition

Antisemitismus ist hierzulande keine Folge der Migration aus der arabischen Welt. Er hat im Bewusstsein vieler eine Heimstatt. Der Leitartikel.

USA
Politik

Affären um Donald Trump Früherer FBI-Chef Mueller übernimmt Ermittlungen

Der eigentliche Politikbetrieb ist in Washington beinahe zum Stillstand gekommen. Nun soll ein Sonderermittler die Russland-Ermittlung überwachen – es ist nur eine von mehreren schlechten Nachrichten für Donald Trump.

18.05.2017 06:36
Trump und Netanjahu
Politik

US-Präsident Donald Trump Indiskretionen alarmieren den Mossad

Die Plaudereien des US-Präsidenten Donald Trump zur Terrormiliz IS in Syrien lassen Israel fassungslos zurück. Geheimdienstkenner erwarten potenziell gefährliche Reaktionen der Russen und ihrer Verbündeten.

Giftopfer
Hintergrund

Hintergrund Tödliche Regenschirme, radioaktiver Tee: Attentate mit Gift

Anschläge mit Gift sind gerade bei Geheimdiensten ein beliebtes Mittel, um Gegner auszuschalten. Einige spektakuläre Fälle:

24.02.2017 13:34 Kommentieren
Literatur

Brigitte Glaser "Bühlerhöhe" Adenauer und die junge Kibuzznik

Brigitte Glasers Thriller über einen fiktiven Anschlag auf den Kanzler, der von einer Jüdin verhindert werden soll.

09.08.2016 15:16
Frankfurt

Denkmal für Fritz Bauer Ein Eisberg auf der Zeil für Fritz Bauer

48 Jahre nach seinem Tod wird der frühere hessische Oberstaatsanwalt und Jurist Fritz Bauer mit einem Denkmal am Justizzentrum gewürdigt.

Theater

„Searching for I:N:R:I (eine kriegsfuge)“ Philip Marlowe und die Trümmer des Lebens

Fritz Katers neues Stück „Searching for I:N:R:I (eine kriegsfuge)“ will viel, und dann ist in Stuttgart doch wenig zu sehen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen