Lade Inhalte...
Politik

Sankt Georgen „Einladung zur Bespitzelung und Denunziation“

Hochschule Sankt Georgen

Der Theologe Hans-Joachim Höhn spricht im Interview mit der FR über römische Zensoren und den Druck auf Kirchenleute.

AfD
Politik

AfD-„Lehrer-Pranger“ „Ekelhafte Gesinnungsschnüffelei“

Die AfD Hamburg richtet eine Plattform ein, auf der Schüler ihre Lehrer melden können, wenn diese sich politisch äußern. Andere Bundesländer wollen dem Beispiel folgen.

Ballon
Kino

Filmkritik „Ballon“ „Die Frage nach dem Warum ist eine Wessi-Frage“

Michael „Bully“ Herbig über seinen Film „Ballon“, der von einer waghalsigen Flucht aus der DDR erzählt.

Politik

Hohenschönhausen Wegen Belästigungsvorwürfen beurlaubt

Der Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte zieht in der Affäre um seinen Vize erste Konsequenzen.

Klaus Kordon
Literatur

Klaus Kordon Mit seinem persönlichen Krokodil

Ein Hausbesuch bei Klaus Kordon, der heute seinen 75. Geburtstag feiert:

Heinrich Trosch
68er-Bewegung

Heinrich Trosch Ein kritischer Geist in der Kirche

Heinrich Trosch studierte in Frankfurt, als die Proteste begannen. Ein Gespräch über 1968 und die katholische Kirche, heimliche Treffen in Ost-Berlin und die Frage der politischen Verantwortung der Kirchengemeinden.

Gabriella
Panorama

Kanarische Inseln Die Höhlen-Frau von La Palma

Krankheit, Pleite, Haft: Hinter Gabriella lagen schwere Jahre des Leidens und der Frustration. Bis die Aussteigerin inmitten der felsigen Natur der Kanareninsel endlich ihr Glück fand.

30.08.2018 14:06 Kommentieren
Alexander Scheer
Kino

Gundermann Selbst auf den Kommunismus kommen

Andreas Dresens Filmbiographie „Gundermann“ ist einer der besten Filme über die DDR.

50 Jahre Niederschlagung Prager Frühling
68er-Bewegung

Prager Frühling Die Geräusche der Nacht

Sibylle Plogstedt war 24, als sie in den Wirren des Prager Frühlings verhaftet wurde. Die psychische Folter, die sie als politische Inhaftierte in der Zelle erleben musste, hat sie ihr Leben lang beschäftigt – in einem Gedichtband arbeitete Plogstedt das Erlebte auf.

21.08.2018 07:52 Kommentieren
Kinostart - "Gundermann"
Kino

Andreas Dresen Der Poet aus der Baggerkanzel, schwebend wie ein Astronaut

Andreas Dresen hat einen Film über den Liedermacher Gerhard Gundermann gedreht. Ein Gespräch über die DDR, Ostfilme aus dem Westen, Deutungshoheiten und die Stasi.

Am Strand
Kunst

DDR-Kunst Noch immer voller Emotionen

Wenn DDR-Kunst gezeigt wird, gibt es heftige Debatten. Jetzt holen endlich auch Dresdens Kunstsammlungen die Werke aus dem Depot.

Leander Haußmann
Theater

Leander Haußmann Wehe, ihr gähnt

Ein Gespräch mit dem Theaterregisseur Leander Haußmann über seine Rückkehr an die Berliner Volksbühne und warum er keine Angst hätte, das Haus zu leiten.

Berlin Lichtenberg
Kommentare

Hohenschönhausen Relativieren schadet

Die Gedenkstätte hat angesichts der Debatte um ihre mutmaßliche AfD-Nähe zum zweiten Mal Konsequenzen gezogen. Dies war unausweichlich. Ein Kommentar.

Berlin
Politik

AfD DDR-Bürgerrechtler auf rechten Abwegen

Ein Teil der einstigen DDR-Dissidenten sympathisiert heute offen mit der AfD und ihren Positionen.

Kolumnen

Sprachassistent Kann man Alexa bald heiraten?

Amazon-Lautsprecher

Wenn das mit der künstlichen Intelligenz so weiter geht, kann man Roboter bald ehelichen. Sehen nicht so gut aus, lesen einem aber alle Wünsche von den Lippen ab. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen