Lade Inhalte...
Nino Haratischwili
Literatur

Die Katze und der General Terra incognita

Nino Haratischwili stellt im Literaturhaus Frankfurt ihr neues Buch vor. Und spricht über menschliches Komplettversagen nach dem Tschetschenien-Krieg.

Literatur

Literatur „Im Kern der amerikanischen Kultur steckt Gewalt“

Jennifer Egan

Die Leser New Yorks haben „Manhattan Beach“ zur Stadtlektüre des Jahres erkoren. Ein Gespräch mit Jennifer Egan über ihren neuen Roman.

Kindercomicfestival in Frankfurt
Freizeit

„Yippie!“ in Frankfurt Ein Comic-Festival für Kinder

Eine Kommissarin und ein Super-Hasi jagen Schurken, der Eiffelturm möchte ans Meer: „Yippie! Das Kindercomic- Festival“ in Frankfurt lässt Mädchen und Jungen die ganze Palette des Genres erleben.

Terézia Mora
Literatur

Darmstadt Terézia Mora bekommt den Georg-Büchner-Preis

Die Schriftstellerin Terézia Mora hat schon viele Auszeichnungen. Nun erhält sie auch noch den renommiertesten deutschen Literaturpreis: Die Büchner-Preis-Jury würdigt damit ihre „eminente Gegenwärtigkeit“.

03.07.2018 11:28 Kommentieren
Alliierte Bomber
Literatur

„Der Gott des Sommers“ Der Krieg ist ein Hauptwort

Ralf Rothmanns „Der Gott des Sommers“ erzählt erneut erschütternd über die letzten Kriegswochen 1945.

Milena Michiko Flašar.
Literatur

Japan Falsche Hochzeit mit echter Braut

Vom Leben träumen, das es nicht gibt: Milena Michiko Flašars Roman „Herr Kato spielt Familie“.

Literatur

Literaturhaus Frankfurt Wie man falsche Schwüre aberdet

Angelika Klüssendorf liest aus „Jahre später“ und unterhält sich und uns mit Thomas Hettche.

Wilhelm Genazino
Literatur

Wilhelm Genazino „Schlaf drüber!“

Wilhelm Genazino liest in Frankfurt aus seinem neuen Roman „Kein Geld, keine Uhr, keine Mütze“.

Obere Berger Strasse
Literatur

Wilhelm Genazino „In der Ferne sah ich meinen neuen Feind“

„Kein Geld, keine Uhr, keine Mütze“: Für Wilhelm Genazinos Erzähler wird es langsam ungemütlich.

Literatur

Literatur „Feminismus hat in jedem Land ein anderes Gesicht“

Autorinnen aus neun Ländern diskutieren bei den Tagen der Litprom in Frankfurt über Literatur und Feminismus.

Silke Scheuermann
Literatur

Frankfurter Poetikvorlesungen Silke Scheuermann liest in Frankfurt

Silke Scheuermann hält ihre erste Frankfurter Poetikvorlesung. Dabei spricht sie über Lyrik und die „Witterung des Unvorstellbaren“ als Antrieb zum Schreiben von Gedichten.

Litprom in Frankfurt
Frankfurt

Literatur in Frankfurt Weibliche Weltliteratur zu Gast bei Litprom

Die Litprom-Literaturtage bringen zwölf hochkarätige Autorinnen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt nach Frankfurt.

Literatur

„Max“ Unwiderstehlich

Markus Orths liest in der Romanfabrik aus seinem Max-Ernst-Roman - und erklärt, weshalb er mit „rauschhaftem Schreiben“ bei diesem Buch nicht weit kam.

Literatur
Freizeit

Literatur 2018 Literatur-Highlights in Frankfurt und Rhein-Main

Schöfling wird 25, der Literatur-Preis 30, das Buchmessen-Gastland 100: Ein Ausblick auf das Literatur-Jahr 2018 in Frankfurt und Rhein-Main.

Inklusion im Historischen Museum
Frankfurt

Inklusion Gemeinsam Geschichte genießen

Das Historische Museum verschafft Behinderten den Zugang zur Kultur - mit höhenverstellbaren Schaukästen und Exponaten zum Anfassen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen