Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Bericht: Neuer Verfassungsschutz-Chef will AfD beobachten lassen

Der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ?will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ die ?rechte Szene in Deutschland verstärkt überwachen lassen.

07.12.2018 07:52
Armin Schuster
Politik

Verfassungsschutz Der verhinderte Verfassungsschutzchef

Armin Schuster hätte sehr gerne den obersten Posten beim Inlandsgeheimdienst übernommen. Doch Angela Merkel legte ihr Veto gegen den Parteifreund ein.

AfD
Rhein-Main

Junge Alternative Hessen Richtungsstreit bei der AfD-Jugend

Streit zwischen radikalem und gemäßigtem Flügel: Steht die Junge Alternative vor der Spaltung? Zumindest die Gerüchte über Massenaustritte werden zurückgewiesen.

Protest in Hanau
Landespolitik

Hessentrojaner Bürgerrechtler mahnen die Grünen

Ein breites Bündnis fordert die Abschaffung des „Hessentrojaners“ und ein umfassendes Transparenzgesetz.

AfD-Europawahlversammlung
Hintergrund

Umfragewerte sinken Lange Gesichter und vorsichtige Rhetorik beim AfD-Parteitag

Das hat es seit Jahren nicht gegeben. Eine AfD-Großveranstaltung und niemand ruft: „Merkel muss weg“. Doch nicht nur der drohende Verlust ihres liebsten Feindbildes belastet die Partei.

16.11.2018 17:46 Kommentieren
AfD Wahlplakat zur Landtagswahl in Hessen
Rhein-Main

Rechtsextremer Post AfD-Landtagsabgeordnete leugnet Kriegsverbrechen

Alexandra Walter sitzt demnächst für die AfD im hessischen Landtag. Auf Facebook leugnet sie die Kriegsverbrechen der Wehrmacht und hegt Sympathien für einen SS-Mann.

Hans-Georg Maaßen
Politik

Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen geht, seine Thesen bleiben

Bis zuletzt konnte Hans-Georg Maaßen in den deutschen Geheimdiensten auf Unterstützer zählen. Sein Netzwerk bleibt.

Gegendemo in Hanau
Rhein-Main

Rechte in Hanau Von Rechtsextremen beeinflusst

Die rechte Gruppierung „Wir schaffen das 2.0“ hat in Hanau eine Kundgebung gemacht. Nach Einschätzung des Hessischen Landesamts für Verfassungsschutz haben daran Rechtsradikale teilgenommen.

Chemnitz
Frankfurt

Demo Alte Oper Pfiffe gegen rechts

Demo Alte Oper

Etwa zehn „Patrioten für Deutschland“ demonstrieren vor der Alten Oper in Frankfurt. Die Gegendemonstranten pfeifen die „Patrioten“ aus.

Verfassungsschutz Hessen
Frankfurt

„Patrioten für Deutschland“ in Frankfurt Rechte Initiative im Blickfeld

Die „Patrioten für Deutschland“ wollen vor der Alten Oper in Frankfurt demonstrieren. Der Verfassungsschutz teilt mit, die Gruppe sei „von Rechtsextremisten beeinflusst“.

NSU-Opfer
Literatur

Rechtsterrorismus Der NSU-Prozess auf 2016 Seiten

Das Protokoll des NSU-Prozesses umfasst 438 Tage und ist ein ernüchterndes Dokument der verhinderten Wahrheitsfindung.

Mutmaßlicher Rechtsextremer wird zum Bundesgerichtshof geführt
Rechtsextremismus

Rechtsextreme „Gewaltbereitschaft der Szene nimmt zu“

Die Bundesanwaltschaft nimmt acht mutmaßliche Rechtsterroristen der Gruppe „Revolution Chemnitz“ in U-Haft. Die Beschuldigten wollten offenbar Ausländer, Linke und Journalisten angreifen.

AfD
Politik

AfD AfD-Rechtsaußen will „Patriotische Plattform“ auflösen

Um dem Verfassungsschutz eine Angriffsfläche zu nehmen, will AfD-Rechtsaußen Hans-Thomas Tillschneider die „Patriotische Plattform“ auflösen, die Kontakte zu rechtsextremistischen Kreisen haben soll.

Fahne der Identitären Bewegung
Politik

Verfassungsschutz AfD-Mann lobt Identitäre

Hendrik S. arbeitet beim sächsischen Verfassungsschutz und ist gleichzeitig AfD-Funktionär. Der „Identitären Bewegung“ attestiert er unter anderem „intelligente Aktionsformen“.

21.09.2018 11:11

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen