Lade Inhalte...
Theresa May kündigt Neuwahlen an
Hintergrund

Vorgezogene Neuwahlen Die Briten wählen wieder: May strotzt vor Selbstbewusstsein

Die britische Premierministerin setzt sich mit ihrem Wunsch nach einer vorgezogenen Neuwahl durch. Sie gibt sich überzeugt, einen gewaltigen Sieg einzufahren. Doch darin steckt auch ein Risiko.

19.04.2017 18:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

London: Britisches Parlament stimmt Neuwahl zu

Die Briten wählen am 8. Juni vorzeitig ein neues Parlament. Die Abgeordneten des Unterhauses stimmten in London mit großer Mehrheit dem Antrag von Premierministerin Theresa May zu.

19.04.2017 16:06 Kommentieren
Theresa May
Politik

Großbritannien Briten wählen im Juni neues Parlament

2. Update Das britische Parlament macht den Weg für eine vorgezogene Neuwahl am 8. Juni frei. Eine Großzahl der Abgeordneten stimmt für den Antrag von Premierministerin Theresa May.

Houses of Parliament
Hintergrund

Fünf Gründe Warum will Theresa May in Großbritannien Neuwahlen?

Monatelang bestand Theresa May darauf, dass die Briten erst 2020 wieder ein Parlament wählen werden. Jetzt machen sich auf der Insel viele über ihre 180-Grad-Wende lustig.

19.04.2017 13:30 Kommentieren
Theresa May
Politik

Brexit-Debatte Genialer Coup oder Risiko-Spiel?

Die britischen Abgeordneten sollen den Weg für vorgezogene Neuwahlen freimachen. Damit will sich Regierungschefin Theresa May für die Brexit-Verhandlungen stärken.

19.04.2017 07:12 Kommentieren
Theresa May
Politik

Großbritannien Theresa May riskiert Neuwahlen

Die britische Premierministerin ändert ihre Meinung und strebt ein eigenes Brexit-Mandat an. Am 8. Juni wird wohl ein neues Unterhaus gewählt.

Boris Johnson
Politik

Großbritannien Boris Johnson fliegt doch nicht nach Moskau

Boris Johnson sagt seine geplante Moskau-Reise ab, um das Treffen der G7-Außenminister vorzubereiten. Doch dahinter könnte ein ganz anderer Grund stecken.

Brexit
Politik

Opposition Austrittswelle bei Labour

Der Schlingerkurs der Parteiführung in Sachen Brexit vertreibt die Mitglieder. Die Opposition schwächelt auf ganzer Linie.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 28. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. März 2017:

28.03.2017 00:02 Kommentieren
Brexit
Politik

Großbritannien May beschwört die Brexit-Einheit

Die britische Premierministerin May hält blumige Reden vom Zusammenhalt. Parallel jedoch streiten die Nordiren, die Waliser jammern und die Schotten denken über ein neues Referendum nach.

Großbritannien
Politik

Brexit Werben um Wien

Die Regierung in London kämpft um innen- und außenpolitische Verbündete für den Brexit. Österreichs Außenminister Kurz stellt beim Treffen mit Boris Johnson klar, dass es keine „Rosinenpickerei“ geben wird.

Theresa May
Leitartikel

Brexit Mays gefährliche Ignoranz

Die britische Premierministerin diskreditiert die Brexit-Kritik der Schotten als „politische Spielerei“. Damit trägt sie einmal mehr zur Spaltung des Königreichs bei. Der Leitartikel.

Edinburgh
Politik

Großbritannien Schotten durchkreuzen Brexit-Pläne

Die britische Premierministerin Theresa May verspricht den Regionen ein Mitspracherecht bei den Brexit-Verhandlungen. Ein zweites Referendum kann sie aber wohl nicht verhindern.

EU-Austritt
Politik

Brexit-Debatte Die Lords mischen die Karten neu

Das britische Oberhaus will die Regierung zwingen, das Parlament an den Brexit-Verhandlungen zu beteiligen. Für Theresa May ist das eine empfindliche Niederlage.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum