Lade Inhalte...
EM 2024
Nationalmannschaft

EM 2024 Von Ungereimtheiten und Unsicherheiten

Warum Deutschland die EM 2024 längst noch nicht sicher hat und welche Einflüsse vor der Entscheidung auf die Uefa-Exekutive wirken.

Fabrizio Ravanelli
Auslands-Fußball

Ukrainische Premjer Liha Italiener Ravanelli schmeißt Trainerjob bei Arsenal Kiew hin

Nach sieben Niederlagen in neun Spielen hat der italienische Ex-Nationalspieler Fabrizio Ravanelli seinen Trainerjob beim ukrainischen Erstligisten Arsenal Kiew hingeschmissen.

Vor 20 Stunden Kommentieren
Luka Modric
Fußball

Weltfußballer-Wahl Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi

Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es positive Prognosen.

25.09.2018 11:44 Kommentieren
Weltfußballer
Fußball

Weltfußballer-Wahl Modric dankt jedem - Messi gibt Ronaldo Stimme

Kroatiens Vize-Weltmeister Luka Modric feiert als Weltfußballer sein persönliches Triple. Auch von Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Kapitän Manuel Neuer bekommt er Stimmen. Ein deutscher Profi wird geehrt.

25.09.2018 11:02 Kommentieren
Luka Modric
Fußball

FIFA Football Awards Luka Modric ist Weltfußballer des Jahres

4. Update Die FIFA kürt Luca Modric zum Weltfußballer des Jahres. Damit wird erstmals seit 2007 ein anderer Spieler als Ronaldo oder Messi ausgezeichnet. Möglicherweise war das der Grund, warum der Portugiese der FIFA-Gala fernblieb.

24.09.2018 21:07 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ronaldo kommt nicht zur Kür des Weltfußballers

Als in der Royal Festival Hall finale Vorbereitungen für den großen Weltfußballer-Abend getroffen wurden, sickerte die Nachricht vom Fernbleiben Cristiano Ronaldos durch. Der fünfmalige Sieger wird nicht zur FIFA-Gala kommen.

24.09.2018 17:26 Kommentieren
Kommt nicht
Auslands-Fußball

Anzeichen für Modric Ronaldo kommt nicht zur Kür des Weltfußballers

Cristiano Ronaldo kommt nicht zur Weltfußballer-Gala nach London. Das legt den Schluss eines Sieges von Luka Modric nahe. Nach Angaben von Juventus Turin muss der fünfmalige Gewinner dieser Ehrung verzichten, weil der Terminplan zu voll ist.

24.09.2018 16:32 Kommentieren
Cristiano Ronaldo und Luka Modric
Auslands-Fußball

Weltfußballer des Jahres Ronaldo, Modric oder Salah?

Gibt es in diesem Jahr einen neuen Weltfußballer? Nachdem Cristiano Ronaldo die begehrteste Einzelehrung im Fußball in vier der vergangenen fünf Jahre gewann, darf diesmal der Kroate Luka Modric nach seiner starken WM hoffen.

24.09.2018 05:44 Kommentieren
Frosinone - Juventus Turin
Auslands-Fußball

Serie A Ronaldo trifft, Juve siegt - Neapel mit Ancelotti Zweiter

Dank Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin einen wichtigen Auswärtssieg bei Frosinone Calcio geschafft. Vier Tage nach seinem Platzverweis in der Champions League sorgte der Weltfußballer aus Portugal in der 81. Minute für das wichtige Führungstor beim Tabellen-Schlusslicht.

23.09.2018 22:50 Kommentieren
Luka Modric
Fußball

FIFA-Auszeichnung Modric hofft auf Ronaldo-Nachfolge als Weltfußballer

Wenige Tage nach seinem ersten Platzverweis in der Champions League droht Cristiano Ronaldo der nächste schmerzhafte Karriere-Moment. Bei der Kür zum Weltfußballer spricht viel für den Kroaten Luka Modric. DFB-Kapitän Neuer betont, was eine „wichtige Rolle“ spielt.

23.09.2018 13:08 Kommentieren
Torschütze
Auslands-Fußball

Serie A Kevin-Prince Boateng trifft erneut für Sassuolo

Ex-Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng hat seinem neuen italienischen Verein US Sassuolo Calcio zu einem weiteren Sieg verholfen. Beim Spiel gegen Empoli in der Serie A traf der Ex-Frankfurter zum zwischenzeitlichen 1:1.

22.09.2018 10:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Juve-Spieler Can entschuldigt sich für Aussage zu Ronaldo-Rot

Der 20-malige deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can hat sich für seine Äußerung zur Roten Karte seines Teamkollegen Cristiano Ronaldo von Juventus Turin entschuldigt. Sein Aussage „Das soll Rot sein? Wir sind doch keine Frauen,

20.09.2018 19:56 Kommentieren
Emre Can
Champions League

Champions League Juves Can entschuldigt sich für Aussage zu Ronaldo-Rot

Der 20-malige deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can hat sich für seine Äußerung zur Roten Karte seines Teamkollegen Cristiano Ronaldo von Juventus Turin entschuldigt.

20.09.2018 19:46 Kommentieren
Sami Khedira
Auslands-Fußball

Juventus Turin Khedira fällt mit Oberschenkelzerrung vorerst aus

Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin muss für unbestimmte Zeit auf Sami Khedira verzichten. Der deutsche Weltmeister von 2014 laboriere an einer Oberschenkelzerrung, teilte der Club mit.

20.09.2018 17:58 Kommentieren
Führung
Champions League

Früher Platzverweis Schwester tobt nach Ronaldos Tränen-Rot - Brych als Buhmann

Die Wut richtet sich vor allem gegen den deutschen Schiedsrichter Brych. Die Rote Karte gegen Ronaldo wegen Haareziehens erhitzt manche Gemüter. Teamkollege Emre Can kann die Entscheidung auch nicht nachvollziehen: „Wir sind doch keine Frauen, ehrlich.“

20.09.2018 15:04 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen