Lade Inhalte...
Rhein-Main

Abschiebung Hessen muss einen Asylbewerber zurückholen

Justizia

Die Abschiebung eines Jesiden nach Russland war rechtswidrig, entscheidet das Verwaltungsgericht Gießen. Dem 27-Jährigen wurde die Ablehnung seines Asylantrags nicht zugestellt.

Politik

Massengräber Tausende Leichen in IS-Gebieten entdeckt

In ehemals von der Extremistenmiliz IS kontrollierten Gebieten im Irak sind nach UN-Angaben mehr als 200 Massengräber mit bis zu 12.000 Toten entdeckt worden.

06.11.2018 13:10
Syrien
Politik

Syrien „Die Entführung von Frauen ist ein hochsymbolischer Akt“

Syrien-Expertin Scheller spricht im Interview über die Unterdrückung von Minderheiten und darüber, wie Assad und der IS voneinander profitieren.

Nadia Murad
Massengräber der Terrormiliz
Hintergrund

Nobelpreis für zwei Mutige Sexuelle Gewalt als Waffe: Der Kampf gegen Vergewaltigung

Hunderttausende Frauen werden in Kriegs- und Konfliktgebieten brutal vergewaltigt. Ihre Körper werden so zum Teil des Schlachtfelds. Der Friedensnobelpreis ehrt nicht nur zwei mutige Menschen, die dagegen kämpfen. Er ist auch eine Mahnung an die internationale Gemeinschaft.

05.10.2018 18:00 Kommentieren
Bamf
Jesidin flieht aus Deutschland
Flucht, Zuwanderung

Jesiden Jesidinnen sahen ihren IS-Peiniger in Baden-Württemberg

Mehrere junge Frauen haben nach eigenen Angaben ihren IS-Peiniger in Baden-Württemberg gesehen. In einem Fall ermittelt das LKA bereits seit März.

17.08.2018 18:24
Überlebender
Rhein-Main

Offenbach Ein Kino für Nordsyrien

Der Frankfurter Arzt Nils von Hentig spricht über die Pläne für ein Kino in Amude. Am Mittwoch stellt er das Projekt im Offenbacher Filmklubb vor und zeigt Kurzfilme.

Karfreitag1
Politik

USA Religiöse Diskriminierung

Mit einer internationalen Konferenz will das US-Außenministerium auf religiöse Diskriminierung weltweit aufmerksam machen und Unterdrückten beistehen.

25.07.2018 08:10
Literatur

Zülfü Livaneli Das Leiden der anderen

Duhok

In seinem schmalen Roman „Unruhe“ erzählt der türkische Autor Zülfü Livaneli vom Schicksal der Jesiden – und reflektiert die ambivalente Position des Berichterstatters.

Protest für Flüchtlinge in Paris
Flucht, Zuwanderung

Reaktion „Bamf-Affäre ist total hochgespielt“

Die Vorsitzende des Bremer Integrationsrats Libuse Cerna nimmt die Ex-Amtsleitung in Schutz.

Istanbul
Politik

Türkei Luftschläge im Nordirak

Die Türkei geht mit massiven Angriffen gegen PKK-Stellungen vor.

Kundegbung Jesiden
Kommentare

Bamf Der andere Skandal

Die aufgeregte Debatte um die Bremer Bamf-Außenstelle ist längst Teil einer anti-humanitären Schieflage - und verschleiert das eigentlich Empörende. Ein Kommentar.

Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
Politik

Bamf-Affäre Zweifel am Skandal mehren sich

Asylrechtsanwälte nehmen die Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Schutz. Einige der Vorwürfe gegen Leiterin Ulrike B. bezeichnen sie als „völligen Blödsinn“.

Bamf
Flucht, Zuwanderung

Bamf „Asylablehnungen überprüfen“

Flüchtlingsexperte Kai Weber über die Bamf-Affäre und verweigerten Schutz für Gefährdete.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen